Steam

3 unbekannte Spiele, die ihr 2023 nicht verpassen solltet

von Nathan Navrotzki (Dienstag, 10.01.2023 - 15:00 Uhr)

Im Jahr 2023 erwarten euch einige Indie-Highlights. (Bildquelle: Scavengers Studio)
Im Jahr 2023 erwarten euch einige Indie-Highlights. (Bildquelle: Scavengers Studio)

Das Jahr 2023 scheint mit großen Spielehits wie The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom, Final Fantasy 16 und weiteren Granaten so einige AAA-Granaten im Schlepptau zu haben. Doch auch in Sachen Indie wird's wieder interessant.

3 starke Indies im Jahr 2023

Auch für dieses Jahr sind wieder viele große Spiele angekündigt, die Spielerinnen und Spieler schon jetzt in Vorfreude versetzen. Bei dem ganzen Hype um Knaller wie The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom, Final Fantasy 16, Street Fighter 6, Diablo 4, Resident Evil 4 Remake und weiteren Spielen, kommen kleinere Indiespiele leider oft zu kurz. Das sind jedoch vier der vielversprechendsten Games, die ihr dieses Jahr trotzdem im Auge behalten solltet:

Season: A letter to the Future

Season: A Letter to the future

In Season: A letter to the Future spielt ihr Estelle, die auf ihrem Fahrrad umherreist, um ihre Erlebnisse festzuhalten. Bald schon soll nämlich das Leben auf der Welt, wie sie es kennt, zu Ende gehen. Macht Fotos, redet mit verschiedenen Charakteren und löst das Rätsel um das Mysterium, was es mit dem Ende der Jahreszeit auf sich hat. Das atmosphärische Abenteuer soll bereits am 31. Januar 2023 erscheinen.

Nine Sols

Nine Sols: Crowdfunding-Trailer

Im Sommer 2023 soll das bockschwere Soulslike Nine Sols erscheinen. In diesem wunderschön handgezeichneten 2D-Platformer spielt ihr einen rachsüchtigen Helden, der die neun Herrscher des Forsaken Realms zur Strecke bringen will. Das Gameplay soll sich an Sekiro: Shadows Die Twice orientieren. Fans des Spiels könnten hier also fündig werden.

  • Nine Sols könnt ihr euch auf Steam bereits auf die Wunschliste packen. Auch für Nintendo Switch, PlayStation 4 und PlayStation 5 soll es erscheinen.

The Gecko Gods

The Gecko Gods: Ankündigungstrailer

Etwas entspannter geht es in The Gecko Gods zu. In diesem Puzzle-Plattformer krabbelt ihr als kleiner Gecko durch die Gegend und erkundet dabei verlassene Ruinen. Es gibt noch keinen genaueren Release-Zeitraum für das Spiel. Fest steht nur, dass es 2023 erscheinen soll.

  • The Gecko Gods könnt ihr euch auf Steam und im Nintendo eShop bereits auf die Wunschliste setzen. Das Spiel soll außerdem für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Das sind natürlich nur drei von vielen Indiespielen, die noch dieses Jahr kommen sollen. Über die interessantesten Geheimtipps aus dem Indiesektor halten wir euch auf dem Laufenden.

Welche absoluten Geheimtipps ihr im Jahr 2022 eventuell verpasst haben könntet, erfahrt ihr übrigens in der folgenden Bilderstrecke. Viel Spaß beim Durchklicken:

Die unvergesslichsten Spiele 2022, die ihr vielleicht verpasst habt

Die unvergesslichsten Spiele 2022, die ihr vielleicht verpasst habt
Bilderstrecke starten (13 Bilder)

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. 3 unbekannte Spiele, die ihr 2023 nicht verpassen solltet
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website