Pokémon Karmesin & Purpur

Pikachu sagt jetzt Schimpfworte – Pokémon kann Beweisvideo nicht löschen

von Nathan Navrotzki (Sonntag, 22.01.2023 - 14:00 Uhr)

Pikachu flucht auf TikTok. (Bildquelle: The Pokémon Company, Getty Images / Kolonko)
Pikachu flucht auf TikTok. (Bildquelle: The Pokémon Company, Getty Images / Kolonko)

The Pokémon Company ist stets auf ein kinderfreundliches Image bedacht. Kürzlich wurde auf TikTok jedoch ein Video veröffentlicht, in dem Pikachu zu Musik tanzt, in der geflucht wird. Nun kursiert der Clip im Internet.

The Pokémon Company lässt Pikachu fluchen

Pikachu und seine Freunde wollen ein besonders familienfreundliches Image wahren – immerhin sollen nicht nur Nostalgiker bei Spielen und Merchandise zugreifen, sondern auch junge Kinder. Dazu gehört normalerweise auch, dass nicht geflucht wird. Nun hat sich der offizielle Pokémon-Account auf TikTok, in dieser Hinsicht, aber einen kleinen Fehltritt geleistet.

So hatte der japanische Account kürzlich ein TikTok hochgeladen, in dem als Pikachu und Lucario verkleidete Angestellte zum bekannten Kinderlied „If You’re Happy And You Know It (Clap Your Hands)“ klatschen und tanzen. Das Problem? Bei dem TikTok-Sound handelt es sich um eine etwas abgeänderte Version des Originals. Aber hört selbst:

Bei dem Sound handelt es sich um ein Cover von Andy Arthur Smith, der ein paar Schimpfwörter in den Text geschmuggelt hat. Vermutlich war das Gesungene im Sound einfach zu schnell, als dass die japanischen Mitarbeiter der Pokémon Company verstehen konnten, was genau gesagt wird. Kurze Zeit später war der Clip vom Account verschwunden. Der Fehler scheint also schnell jemandem aufgefallen zu sein – nur leider etwas zu spät.

Fans halten das Meme am Leben

Nur weil etwas gelöscht wird, heißt das nicht, dass auch alle Spuren davon verschwinden. Das Internet vergisst nicht, und so haben sich auch in diesem Fall genügend Fans das Video abgespeichert und verbreiten es nun freudig weiter.

Viele witzeln auch darüber, dass es nun offiziell bestätigt ist, dass Pikachu Schimpfwörter benutzt. Einige meinen sogar, die gelbe Maus dreht nun frei, jetzt da sich Ashs Reise im Anime dem Ende nähert.

Ihr fragt euch, wer in die Fußstapfen von Ash und Pikachu treten soll? Der folgende Trailer zeigt die neuen Protagonisten:

Neue Helden: Trailer für die nächste Pokémon-Serie

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Pikachu sagt jetzt Schimpfworte – Pokémon kann Beweisvideo nicht löschen
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website