Trotz Corona findet die Gamescom 2020 statt, allerdings als reines Online-Event. Die zweitgrößte Spielemesse der Welt geht dieses Jahr vom 27. bis 30. August. In diesem Artikel beantworten wir euch alle Fragen zu Tickets, Preisen, Terminen sowie zu unserem Event #gamesKommVorbei.

Ihr wollt die gamescom nicht allein, sondern mit den absoluten Obernerds verbringen? Dann schaltet in unseren gamescom-Recap ein.Ihr wollt die gamescom nicht allein, sondern mit den absoluten Obernerds verbringen? Dann schaltet in unseren gamescom-Recap ein.

Alle Links zu unseren Beiträgen zur gamescom 2020 findet ihr weiter unten auf dieser Seite.

gamescom 2020: Termine und Streams

Dieses Jahr könnt ihr euch die Anfahrtswege sparen, die gamescom 2020 (oder auch gamescom now) findet ausschließlich digital statt.

Im unteren Bild könnt ihr alle Termine und Zeiten einsehen, das Programm als PDF-Datei könnt ihr über diesen Link herunterladen. Die Termine mit "gamescom Studio" dienen hierbei als Platzhalter für Entwickler, die noch nicht feststehen.

Das vorläufige Programm der gamescom 2020.Das vorläufige Programm der gamescom 2020.

Wenn ihr die gamescom verfolgen wollt, könnt ihr das über diese Channel tun.

Ihr habt keine Lust, die gesamte Opening Night zu schauen? Dann schaltet gerne in unser Recap-Video herein, in welchem wir euch eine Kurzfassung und einen Kommentar zu den wichtigsten Spielen geben.

Alex, Olaf und Nathan quatschen über die gamescom 2020 Opening Night:

gamescom 2020: Wer wird alles dabei sein?

Eine Liste aller teilnehmenden Studios und Publisher findet ihr auf der offiziellen Homepage der gamescom. Hier haben wir euch die wohl relevantesten Namen aufgelistet:

  • Activision Blizzard

  • BANDAI NAMCO Entertainment

  • Bethesda

  • Bohemia Interactive a.s.

  • Bungie, Inc

  • Com2uS

  • Daedalic Entertainment GmbH

  • Deck13 Interactive GmbH

  • Devolver Digital

  • Electronic Arts

  • Firefly Studios Limited

  • Flying Squirrel

  • Focus Home

  • FRONTIER DEVELOPMENT

  • Koch Media GmbH

  • SEGA Europe

  • Square Enix

  • Take-Two Interactive GmbH / 2K

  • Ubisoft

  • Xbox

gamescom 2020: Preise und Tickets stornieren

Die gamescom 2020 kostet nichts, die Streams sind für alle einsehbar.

Generell ist die Stornierung von Tickets und Rückerstattung möglich. Allerdings ist es noch nicht klar, wann euch das Geld zurückgezahlt wird. Auf der gamescom-Seite heißt es hierzu:

Zur Abwicklung der Erstattungen von Tickets wird es in den kommenden Wochen weitere Informationen geben. Die Koelnmesse wird dies in den kommenden Wochen zentral veranlassen, Sie müssen dafür nichts weiter unternehmen. Weitere Informationen folgen in Kürze.