Gemessen an der Ausstellungsfläche und Besucheranzahl, ist die gamescom in Köln die weltweit größte Computer- und Videospielmesse. In 2019 findet die gamescom für die neueste Soft- und Hardware verschiedener Hersteller vom 20. bis 25. August statt. Neben News informieren wir euch über Öffnungszeiten, Stände der Aussteller und den Hallenplan des Geländes.

Alle Links zu unseren Beiträgen zur gamescom 2019 findet ihr weiter unten auf dieser Seite.

gamescom 2019: Öffnungszeiten für Privatbesucher

Die gamescom unterscheidet zwischen Privat- und Fachbesuchern. So ist der Dienstag, 20. August 2019, der Presse und Vertretern der Medianbranche vorbehalten. Steuert ihr Köln als Privatbesucher an und wollt die Entertainment Area (Halle 5-10) besuchen, gelten für euch folgende Öffnungszeiten:

  • Mittwoch, 21. August: 10:00 bis 20:00 Uhr

  • Donnerstag: 22. August: 10:00 bis 20:00 Uhr

  • Freitag, 23. August: 9:00 bis 20:00 Uhr

  • Samstag, 24. August: 9:00 bis 20:00 Uhr

Hallenplan und Aussteller der Messe

Das Herzstück der gamescom sind die Aussteller und ihre ansehnlichen Stände. Auf der offiziellen Seite der Spielemesse gibt es eine ausführliche Liste aller Aussteller, die euch alle Stände und ihre Standorte in den Hallen zeigt. Hier könnt ihr sogar nach Ausstellern suchen oder die Liste nach Bereichen wie Länder oder Produkte sortieren.

Wollt ihr wissen, wo sich die Hallen auf dem Gelände der gamescom befinden, empfehlen wir euch den Hallenplan auf der Webseite der Messe. Hier könnt ihr euch den Messeplan als PDF herunterladen und auf dem Smartphone speichern, damit ihr unterwegs nicht verloren geht. Der Hallenplan beinhaltet auch Informationen zur Gastronomie oder der Autobahnanbindung.

Die Entertainment Area der gamescom erstreckt sich von Halle 5 bis 10. (Bildquelle: gamescom.de)Die Entertainment Area der gamescom erstreckt sich von Halle 5 bis 10. (Bildquelle: gamescom.de)

Termine und Programm der gamescom 2019

Das Programm der gamescom 2019 beschränkt sich natürlich nicht nur auf die Stände der Aussteller. Neben Pressekonferenzen und Cosplay-Wettbewerben gibt es das sogenannte Debatt(l)e Royale , im Zuge dessen Politiker und Peter Smiets von PietSmiet zusammen mit der Community ins Gespräch kommen.

Auch „Artikel 13“-Politiker Axel Voss wird an der gamescom 2019 teilnehmen und einen Vortrag über Netzpolitik und politische Kommunikation halten. Den Termin auf der Public Stage könnt ihr euch auch im Livestream verfolgen. Wie ihr seht, hat die gamescom viele Themen rund um die Spielebranche im Programm.

Erste Eindrücke zur Spielemesse könnt ihr euch hier im Trailer zum vergangenen Jahr ansehen: