Zelda DX: Schlüssel (Level 6)

Schlüssel (Level 6)

von: ZeldaPrincess / 29.03.2007 um 20:13

Der Schlüssel für den Maskentempel (Level 6) befindet sich im südlichen Schrein (Mit dem nördlichen Schrein ist das Level gemeint). Bewaffnet euch zuerst mit genügend Pfeilen. Dann müsst ihr euch einen Weg durch diesen Schrein bis hin zu einer Höhle suchen. Geht einfach, wie der Weg verläuft. Ansonsten muss man rumprobieren, bis man die Höhle findet. Eine Ergänzung: Die seltsamen Roboter im Schrein einfach anstoßen und mit einem Pfeil erschießen (den Pfeil bekommt ihr wieder zurück).

Wenn ihr die Höhle sichtet, hebt die beiden Vasen hoch (darunter sind 2 Pfeile). Wiederholt diesen Vorgang immer wieder, bis ihr mindestens 25 Pfeile habt.

In der Höhle erwartet euch ein Gegner, der ein Erdbeben erzeugt und euch somit verletzen kann.

Ganz wichtig:

Um dies zu verhindern, einfach stur mit Pfeilen bombardieren! Nach und nach verliert er seinen Stachelhut und das Schild und löst sich auf.

echt cool

11. Juni 2008 um 20:11 von kivi-and-koko


Windfisch Ei

von: ZeldaPrincess / 02.04.2007 um 19:30

Die Albträume im Windfisch Ei sind nicht schwerer als die Endgegner der verschiedenen Paläste. Bewaffnet euch zunächst mit 3 Mal Zauberpulver (mindestens) und einem Bumerang (zur Not kann man auch Pfeile verwenden).

Zuerst wird ein Albtraum in Gestalt einer schwarzen Kugel sich immer auf euch zu bewegen. 3 Mal mit Zauberpulver besprühen und schon verwandelt er sich in den ersten richtigen Endgegner.

Dieser wird eine Kugel auf euch schleudern, deshalb einfach mit dem Spiegelschild zurückfeuern. Insgesamt 5 Mal. Vorsicht: Neben den hellen Kugeln wirft er auch ab und zu gefährliche Feuerbälle! Denen ab Besten ausweichen.

Danach verwandelt sich dieser Gegner in einen Wurm. Dieser flitzt im Raum umher. Einfach ein paar Mal mit dem Schwert auf die Schwanzspitze schlagen (wie im ersten Level) und schon ist er besiegt.

Als nächstes steht vor euch ein seltsames Monster mit einer Hantel. Einfach mit den Pegasusstiefeln und dem Schwert auf ihn drauf rennen. Vorsicht: Wenn ihr nicht schnell genug seid, hetzt er Fledermäuse auf euch!

Als vorletztes wird euch ein Albtraum wieder in Gestalt einer Kugel durch den Raum folgen. Benutzt deshalb die Wirbelklinge des Schwertes (einfach Schwert gedrückt halten und dann loslassen). Dies einmal machen.

Der letzte Gegner ist meiner Meinung nach der Schwierigste. Er besitzt zwei Stachelarme und einen Kopf mit einem einzigen Auge, welches er aber meistens verschlossen hält. Ihr müsst die Greifenfeder benutzen, um über die langen Stachelarme zu springen. Sobald er sein Auge aufmacht, einmal kräftig mit dem Bumerang zuschlagen. Wenn ihr keinen besitzt, müsst ihr Pfeile verwenden. Das dauert allerdings viel länger.

Den Bumerang gibts beim Torongastrand (Süden) in einer Höhle zu finden. Sprengt die Höhle mit einer Bombe und tauscht eure Schaufel gegen den Bumerang.

Genießt nun das Ende! Der Windfisch fordert euch auf, mit ihm zusammen aufzuwachen, indem ihr das Lied des Erwachens spielt, die Eule erscheint und beglückwünscht euch, die Insel Cocolint löst sich auf...


Kurztipp zu Zaubermuscheln

von: ZeldaPrincess / 04.04.2007 um 17:02

Um Zauermuscheln zu finden, schaut unter allen möglichen Vasen nach, rennt gegen einzeln stehende Bäume, zerschneidet Büsche und grabt bei seltsamen Mustern.

Im Haus an der Bucht befindet sich eine Zaubermuschel unter der Vase rechts unten. In der Nähe vom Schilderwald springt aus einem allein stehenden Baum eine Zaubermuschel heraus. Und in der Hundehütte bei Madam Miou muss man graben, um die erste im Mövendorf zu bekommen.


4 coole Eastereggs aus Mario

von: H1999 / 15.03.2012 um 18:28

1. Ein paar Hunde sehen so aus wie Kettenhunde aus Mario.

2. Der eine Mann sieht vom Gesicht aus wie Mario.

3. Die einen Monster mit der Eis-Hocke-Maske sehen aus wie Shy Guy.

4. In dem Glückskran-Laden ist ein Yoshi.


Ein weiteres Mario-Easteregg

von: H1999 / 26.03.2012 um 15:04

Wenn ihr Dr. Wright den Brief von der Ziege übergebt, zeigt er euch ein Bild was dabei war. Da drauf ist Prinzessin Peach.


Weiter mit: Zelda DX - Tipps und Tricks 2: Yoshi gegen Schleife tauschen! / Schleife gegen Hundefutter-Dose tauschen! / Hundefutter-Dose gegen Bananen tauschen! / Bananen gegen Stock tauschen! / Stock gegen Honig tauschen!

Zurück zu: Zelda DX - Tipps und Tricks 2: Flöte / Schlüsselverstecke / Fliegender Gockel / Witzige und hilfreiche Informationen / Schlüssel

Seite 1: Zelda DX - Tipps und Tricks 2
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda DX

The Legend of Zelda - Link's Awakening DX spieletipps meint: Das bis heute originellste Zelda-Abenteuer macht heute noch so viel Spaß wie damals in den 90ern - muss man mal gespielt haben.
91
Lootboxen: Wie viel seid ihr bereit für Glücksspiel zu zahlen?

Lootboxen: Wie viel seid ihr bereit für Glücksspiel zu zahlen?

Neugier ist eine der stärksten Motivationen, und wenn sie dann auch noch mit belohnt wird, umso besser. Auf dieser (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda DX (Übersicht)

beobachten  (?