Piraten: Tipps und Tricks

Gute Schiffe

von: mystik88 / 04.01.2007 um 04:07

Spanische Schatzflotte:

Wenn du Geld brauchst, dann ist das genau das Richtige. Überfalle die spanische Schatzflotte. Es gibt sie nur einmal pro Szenario. Sie fährt entweder von Osten nach Westen oder von Westen nach Osten, um sehr viel Gold zu transportieren.

Linienschiff:

Das Linienschiff ist das mächtigste Schiff des Spiels. Wenn du es hast, dann haben deine Gegner praktisch keine Chance mehr. Aber behalte den Zustand deines Schiffes im Auge.


Kanonen frei

von: chamaeleon1 / 04.01.2007 um 04:34

Um in einer Schlacht gegen 3 oder 4 Schiffe egal welcher Grösse gewinnen zu können, solltet ihr Folgendes beachten:

  • Legt euer Schiff sofort vor den Wind, das heißt, in die Richtung, in die sich die Wolken bewegen.
  • Versucht schon beim ersten Turn einen Treffer zu landen und zwar mit den (grünen) Kettenkugeln (Taste1). Da Euer Schiff jetzt vor dem angreifenden Konvoi fährt, habt Ihr die Möglichkeit 2-3 Schiffe gleichzeitig zu bearbeiten und zwar im Zickzack-Kurs:
  • Dreht das Schiff immer soweit, dass sich ein Schuss bei euch und ein Treffer beim Gegnerschiff abzeichnet. Anschließend sofort die Richtung ändern und dasselbe auf der anderen Seite machen. Verwendet für diese Aktion immer die (grünen) Kettenkugeln die Geschwindigkeit der Gegnern zu reduzieren. Anschließend kann man auch noch mit (schwarzen) Massivkugeln (Taste 3) um sich ballern, um die Manövrierfähigkeit der Gegner zu beeinträchtigen. Sind einmal 3 Schiffe ziemlich rampuniert, ist es kein Problem sich dem Vierten zu widmen.
  • Bevor Ihr ein Schiff nach dem anderen kapert, sollten ein paar (rote) Streukugeln (Taste 2) abgefeuert werden, um die Anzahl der Matrosen deutlich zu verringern.
  • Falls mal was schief gehen sollte, ist es kein Fehler, wenn ihr ein oder sogar zwei Schiffe versenkt.
  • Sollten alle Stricke reißen, dann nichts wie auf zum Kartenrand und weg, weg, weg.
funktioniert super:)

11. Juni 2008 um 17:41 von Aeltester


Gutes Geld

von: chamaeleon1 / 04.01.2007 um 04:38

Am Besten man legt sich mit ein paar Freibeutern an und versucht, diese zu besiegen und anschließend gefangen zu nehmen. Danach sollte man versuchen innerhalb der zwei Monate nach der Gefangennahme, eine der Nation des Gefangenen entsprechende Gouverneursstadt anzulaufen, um Lösegeld zu fordern.

Das Lösegeld beläuft sich auf etwa 100.000 bis 400.000.


Piratenstädte und der Handel

von: IrgendeinIrrer / 04.01.2007 um 04:42

Piratenstädte:

Wenn ihr eine Piratenstadt sucht, müsst ihr immer nah an der Küste des Landes fahren. Wenn ihr Pech habt, bekommt ihr als Gegner zwei Karavellen oder eine Barke, begleitet von einer Fregatte.

Handel:

Der Handel bringt eigentlich nicht besonders viel Geld ein, ihr solltet lieber kapern. Wenn ihr trotzdem handeln wollt, solltet ihr nur einkaufen, wovon besonders viel da ist. Das gilt auch für Port Royal.


Annektieren einer Stadt

von: Columbus / 04.01.2007 um 04:42

Wenn du den Auftrag hast, eine Stadt zu annektieren und Dir aussuchen kannst, welche, dann nimm eine, die entweder vorher im Spiel von Piraten angegriffen wurde oder eine mit schwacher Verteidigung.



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Piraten - Herrscher der Karibik (2 Themen)

Piraten

Piraten - Herrscher der Karibik 80
Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Die Älteren unter euch haben es vielleicht selbst erlebt, viele andere haben vermutlich zumindest schon mal davon (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Piraten (Übersicht)

beobachten  (?