Splinter Cell 3: Gefangenschaft

Gefangenschaft

von: adag74 / 23.01.2010 um 11:41

Im letzten Level des Spiels kann man in Gefangenschaft geraten. Wenn das passiert, kein Grund zur Sorge.

Wartet bis die Wache, die euch ein wenig bearbeitet, draußen ist. Knackt jetzt die Handschellen und überwältigt den Mann im Raum. Da die andere Wache jetzt unmittelbar hinter der Ausgangstür steht, könnt Ihr sie nur schwer auf einfache Weise ausschalten. Deshalb geht zur Tür und brecht sie auf. Die Wucht der Tür reicht aus um die Wache auszushalten. Im nächsten Raum gleich links um die Ecke zu einer Kiste, die eure Ausrüstung beinhaltet.


Serverraum

von: adag74 / 23.01.2010 um 11:42

Im letzten Level des Spiels muss man in einen Serverraum, der von zwei IF-Kamaras überwacht wird. Wenn hier der Alarm ausgelöst wird, werden die Server abgesenkt und so für Euch unerreichbar. Wer hier nicht weiter weiß, der geht mal von der Tür aus nach hinten rechts. Hier, in einer kleinen Nische, befindet sich ein Retinascanner, der es ermöglicht die Server wieder hochzufahren.


Leichtes schleichen mit hoher Wirkung

von: 1EMINEM1 / 23.01.2010 um 11:43

Wenn eine Wache vor euch geht zieht die Waffe (nicht schießen!) steht auf (wenn ihr geduckt seid), folgt ihm und wenn er stehen bleibt geht schnell zu ihm (mit gezuckter Waffe). Steckt die Waffe weg und drückt AKTION (überwältigen) und schnell in eine dunkle Ecke und macht mit ihm was ihr wollt.


Tipps für Professionelle

von: SamFisher(SplinterCellAgent) / 23.01.2010 um 11:45

Wenn ihr so spielen wollt, wie es ein echter Splinter Cell tut, dann müsst ihr versuchen in der Statistik möglichst die höchste Prozentzahl zu erreichen.

Dazu müsst ihr versuchen:
  1. unbemerkt zu bleiben
  2. niemanden zu töten
  3. niemanden bewusstlos zu schlagen
  4. keinen Alarm auszulösen

Eigentlich braucht man auch gar keine Informationen von den Wachen, denn man kann ja hacken. Verhören braucht man also auch nicht, denn sehr wichtig sind die Infos nicht, man kann drauf verzichten. Am Realistischsten ist es, den Schwierigkeitsgrad "Experte" zu wählen!

Um 100% zu erreichend darf man welche bewusstlos schlagen!

30. August 2013 um 12:55 von gelöschter User

gter tipp muss ich echt sagen

21. Juli 2009 um 11:19 von Terrorist94


Die richtige Ausrüstung:

von: VinK / 23.01.2010 um 11:46

Die beste Austattung ist die "Ducken"-Konfiguration, denn sie enthält viele Taser und Haftschocker. Aber auch die anderen sind nicht zu verachten. Die Angriffskonfiguration empfehle ich aber nur Profis, da sie recht wenig Taser und Haftschocker beinhaltet.


Weiter mit: Splinter Cell 3 - Kurztipps: Autokanone erledigen leicht gemacht / Keine Sorge / Komisches / Witzige aber nutzlose Dinge / Dronen und Panzer

Zurück zu: Splinter Cell 3 - Kurztipps: Goldstück / Trickreiches Betäuben / Lustiges / Kurztipps / Drohnen ausschalten

Seite 1: Splinter Cell 3 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Splinter Cell 3

Splinter Cell 3 - Chaos Theory spieletipps meint: In seinem dritten Abenteuer ist Mister Fisher fitter denn je. Fatastische Optik, doch der Koop-Modus schwächelt leicht.
Spieletipps-Award87
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

Zeit für Rabatte: GOG hat anlässlich der kalten Temperaturen den Winter Sale gestartet. Ab heute bis zum 26. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Splinter Cell 3 (Übersicht)

beobachten  (?