Zelda Ocarina of Time: Der Boss-Modus

Der Boss-Modus

von: VirusTmShadow / 25.07.2011 um 11:56

Hallo zusammen.

Um den Boss-Modus starten zu können, muss man als Link(klein) in sein Haus im Kokiri Dorf gehen. Dort angekommen stellt man sich vor sein Bett und spricht es mit dem A knopf an. Jetzt bekommt man die auswahl sich auszuruhen oder einen schon geführten Kampf erneut zu führen. Drückt man nun einen schon geführten Kampf erneut führen an. Kommt man in ein neues Fenster wo man alle bisher besiegten Endbosse nochmals einzelnt anwählen kann. Hierzu wird zusätzlich noch eine Billanz geführt, wie oft man denjenigen Boss bereits besiegt hat und wie die schnellste Zeit war.


Dieses Video zu Zelda Ocarina of Time schon gesehen?

Bongo Bongo leicht gemacht

von: Berry08 / 03.08.2011 um 18:48

Jeder kennt das Problem bei Bongo Bongo, der Schattenkreatur als Endboss im Schattentempel. Dieser schlägt mit seinen riesen Wurstfingern, in denen er große Klöppel hält, auf das große Trampolin(Trommelfell), wodurch der arme Link die ganze Zeit in die Luft geschleudert wird. Um dies zu verhindern, solltet ihr euch erstmal, am besten direkt gegenüber von Bongo Bongo(Augenkontakt), direkt an den Rand der Trommel stellen(soweit wie möglich), sodass ihr ruhig stehen bleiben könnt. Als Waffen benutzt ihr nur den Bogen und das Biggoronschwert(Suche unter Cheats: Biggoronschwert). Nun visiert ihr mit der L-taste eine Hand nach der anderen von ihm an und beschießt sie mit Pfeilen, seid hierbei sparsam mit ihnen, sie gehen schnell aus. Beeilt euch, denn Bongo Bongo holt auch schnell mit seinen Händen ordentlich aus um euch irgendwie zu verletzen, er zerdrückt euch, wirft euch in das giftige Wasser oder schüttelt euch ordentlich mit seiner Hand in der Luft herum. Um seinen Attacken zu entgehen, geht einfach einen Schritt zurück und schon hängt ihr am Rand der Trommel, außerhalb der Gefahrenzone. Dann wieder hochziehen, in die richtige Position stellen und weiter kämpfen!!!! Wenn er dann beide seine, nun blauen, Hände schüttelt, zückt schnell das Auge der Wahrheit und nun könnt ihr das derzeit geöffnete Auge des Untiers beschießen. Um ihn auch direkt ins Auge zu treffen, wartet, bis er in seinem Wutanfall näher an euch herangesaust kommt. Wenn er dann benommen am Boden liegt, einfach wild mit dem Biggoronschwert auf ihn eindschlagen!


Schaden die von Bossen verursacht werden(1)

von: giratina1234 / 01.10.2011 um 10:06

Gohma:

Bei einem Kontakt zieht es euch ein halbes Herz ab.

King Dodongo:

Sein Feueratem zieht gerademal ein viertel Herz.Sein "Rollo" zieht euch ebendfalls ein viertel Herz ab. Ja , ist dieser Boss nicht stark?


Schäden die von Bossen verursacht werden(2)

von: giratina1234 / 01.10.2011 um 10:06

Barinade:

Der normale Elektroschuss zieht (welch Wunder) ein viertel Herz.

Ein Kontakt in der ersten Form, zieht ein halbes Herz. Der Kontakt mit einer der sich drehenden Quallen, kostet ein viertel Herz. Ein Kontakt in der letzten form von Barinade, schadet schon mal wieder ein halbes Herz. Man merkt schon: Die Bosse werden stärker!


Schäden die von Bossen verursacht werden

von: giratina1234 / 08.10.2011 um 00:09

Killa Ohmaz:

Sie sind sehr stark und sehr schwach zu gleich. Denn je nachdem wie schnell ihr euch auftaut oder löscht, ziehen sie 1 - 4 Herzen.


Weiter mit: Zelda Ocarina of Time - Bosse und Endgegner: Schäden die von Bossen verursacht werden / Schäden die von Bossen verursacht werden(3) / Schäden die von Bossen verursacht werden(4) / Schäden die von Bossen verursacht werden(6) / Bosskämpfe nochmal machen

Zurück zu: Zelda Ocarina of Time - Bosse und Endgegner: Geister im Waldtempel Schnell besiegen / Andere Phantom-Ganon Taktik / Der beste Weg um Ganondorf zu besiegen / Ganon schneller besiegen / Biggoron-Schwert

Seite 1: Zelda Ocarina of Time - Bosse und Endgegner
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda Ocarina of Time

The Legend of Zelda - Ocarina of Time spieletipps meint: Ein absolutes Meisterwerk und auch im neuen Jahrtausend noch ein guter Grund, sich ein N64 anzuschaffen. Gehört in jede Sammlung.
Spieletipps-Award94
Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Zelda Ocarina of Time (Übersicht)

beobachten  (?