Quake 4: Kurztipps

Kurztipps

von: dominik_koeppl / 04.11.2005 um 22:01

  • Bekämpft die normalen Strogg Gegner primär mit dem Maschinengewehr und berücksichtigt bei diesem das die Waffe im Zoom deutlich stärker ist, was auf Dauer viel Munition sparen kann.
  • Der mutierte Marine-Kollege ist ein schwerer Brocken. Man besiegt ihn aber eigentlich ganz einfach. Lauft immer so weit wie möglich weg von ihm und schießt Granatwerfermunition nach ihm. Wenn sein Schutzschild down ist wird er versuchen Energie aufzuladen. Macht in dieser Zeit möglichst Dauerfeuer mit einer starken Waffe wie der Plasmagun oder dem Raketenwerfer die man nicht nachladen muss. Den lilanen Energiestrahlen weicht man besser aus. Um Raketen auszuweichen lauft ihr am besten immer nach links im Radius. Vergesst auch nicht das sich zwei Heilungspacks im Bossraum befinden. Sollte eure Energie knapp werden so sammelt ihr diese auf.
  • Den Endgegner des Spiels besiegt ihr ganz einfach. In der ersten Stufe versteckt ihr euch hinter einer der vier Säulen und attackiert den Gegner abwechselnd von links und rechts. Sobald diese Stufe zuende ist und der Energiestrahl sich beginnt aufzuladen lauft ihr zu einem Teleporter und geht hinauf auf die obere Ebene. Die nun auftauchenden Gegner können euch hier nicht erreichen. Nutzt auch hier die Architektur des Raumes um Angriffen des Endgegners auszuweichen und gebt ihm dann richtig saueres.

Einsteigertipps

von: M_a_r_c_o / 29.10.2005 um 08:57

Wenn mehrere Monster neben einem Benzin- oder Öl-Fass stehen, dann solltet ihr mit 1-3 Schüssen auf das Fass feuern und nicht auf die Gegner.

Merkt euch genau die Waffen, die keine Lichtfunktion aufweisen! Sonst wird im Kampf automatisch beim Versuch das Licht anzumachen die Waffe zu einer mit Lichtfunktion gewechselt!

Geht gleich, wenn ihr startet, nach vorne zum Medic. Er

wird euch heilen!

Wenn ihr bei einer befreundeten Person ein blaues Zeichen seht und sie ansprecht, füllt sie euch eure

Rüstung auf.

Wenn ihr bei einer befreundeten Person ein rotes Zeichen seht und sie ansprecht, füllt sie euch euer Leben auf.


Hilfe bei den Missionen

von: M_a_r_c_o / 29.10.2005 um 09:04

Wenn ihr nicht weiter wisst, wo ihr an der Stelle seid an der ihr in diesem Schützengraben seid, und einen Weg finden sollt ,wie man die Türe auf macht, dann ist hier die Lösung:

Wenn ihr geradewegs auf die Türe guckt, dann springt rechts auf die Kisten (oder waren es Boxen?) Jetzt springt auf diesen Türrahmen oder so und ihr könnt auf diese sandige Ebene. Jetzt nur noch dieses Monster töten und ins Loch springen, Tür öffnen und fertig.


Munition/ Richtige Waffe finden!

von: Black_Bird / 07.11.2010 um 10:09

Es ist wichtig, dass ihr von den mächtigeren Waffen, also denen, die ihr später im Spiel findet, immer noch etwas Munition parat habt. Solltet ihr euch keine Munition dieser Waffen aufheben, werdet ihr in den Bosskämpfen massive Schwierigkeiten bekommen. Dennoch solltet ihr in einigen Situationen auf die stärkeren Waffen zurück greifen: 1. Ihr befindet euch in der Klemme und eure Waffen richten nicht genug Schaden an um die Gegner schnell genug zu erledigen! 2. Ihr habt bereits so viel Munition, dass ihr nicht mehr tragen könnt! Es lohnt sich nicht die dicken Waffen mit sich rumzutragen und dann die Munition dafür immer in den Gängen liegen lassen zu müssen. 3. Wie bereits erwähnt Bosskämpfe! Dabei nicht lange zögern, am besten gleich zum großen Kaliber greifen!

Ein wichtiger Aspekt, den ihr auch noch beachten solltet ist die Taschenlampe: Nur das MG und die Pistole haben eine integrierte Tachenlampe! Da die Pistole nicht zu gebrauchen ist, würde ich mir immer ein paar MG-Magazine/Schüsse aufheben, da es häufiger mal vorkommt, dass ihr einfach im Dunkeln steht.



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Quake 4 (7 Themen)

Quake 4

Quake 4
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Steam: Valve ändert erneut Review-System, will Manipulationen unterbinden

Steam: Valve ändert erneut Review-System, will Manipulationen unterbinden

Valve täuscht keine Müdigkeit vor: Der Betreiber von Steam kündigt in einem Blogeintrag an, dass das hau (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

beobachten  (?