Fear: Verschiedene Tipps

Diverse Tipps

von: OllyHart / 03.11.2005 um 21:24

  • Es ist immer Ratsam auf die Munition zu achten denn wen man Gefechte hinter sich hat bekommt man bei den nächsten Zombies Probleme.
  • Bevor man einfach sinnvoll drauflos ballert sollte man erst überlegen und auch oft die Bullet-Time benutzen.
  • Oft kommen Gegner auch von hinten und „überfallen“ einen deshalb sollt man immer den Schulterblick einsetzten.
  • Zudem sollte man für die stärkeren Waffen (Plasmakanone) die Munition sparen um sie für Gefechte mit einer größeren Anzahl von Gegnern, noch ein Ass im Ärmel zu haben.

F.E.A.R schießt nicht auf kleine Mädchen!

von: gtafreak7 / 21.12.2007 um 23:49

Wenn das Mädchen oder der Typ oder andere Gestalten auftauchen schießt nicht! Die lösen sich von alleine wieder in Staub auf, also verschwendet keine Munition.

Spart nicht mit der Zeitlupenzeit diese lädt sich extrem schnell wieder auf.

In Mission zwei wo ihr in den engen gang hinunter hüpft und euch das Mädchen in ihrem Flammenbad entgegen kommt, achtung das ist nicht nur Staub sonder wirklich das Mädchen! Schießt trotzdem nicht das ist Munitionsverschwendung das Mädchen ist unsterblich. Geht stattdessen ohne zu schießen rückwärts da fallt ihr dann durch eine Fensterscheibe und landet leicht verwundet bei euern Kollegen und das Mädchen ist weg!


Spar und Taktik Tipps

von: Pheotus / 11.01.2009 um 19:13

Ich weiß "Spartipps" klingt so en bischen nach Haushaltsplan,aber im prinzip is es nix andres. Ihr müsst immer auf eueren Haushalt achten (vorrausgesetzt ihr spielt ohne Cheats, also FAIR). Wenn ihr auf gegner trefft, dann ballert nich nur sinnlos drauf rum sonder geht mit SYSTEM vor,das spart nicht nur Munition sondern auch Energie und Nerven. Es dauert zwar etwas länger aber die Zeit solltet ihr euch wirklich besser nehmen.

Vorbereitung:

Wenn ihr zum beispiel einen Gegner seht, dann könnt ihr absolut immer davon ausgehen, dass der NIEMALS alleine ist. Versucht also erstmal unentdeckt zu bleiben. Geht ein wenig in den Raum rein (Kriechen) und achtet darauf KEINE Geräuche zu versachen.Versteckt euch hinter Kisten oder in eine dunklen Ecke aber NIE hinter Tonnen (Die können bei beschuss wegfliegen)

Checkt die lage und macht die restlichen Gegner ausfindig (Achtet auf die Funksprüche die sind äuserst Hilfreich)

Angriff:

Ihr könntet theoretisch jetzt den ersten Gegner erschießen. Wenn die euch noch nicht entdeckt haben funktioniert dass sogar mit einem schuss. Danach könntet ihr zur ablenkung ne granate reinwerfen (dann gehn die in deckung oder rennen weg) Jetzt macht es sich auch ausbezahlt dass ihr euch die positionen und die anzahl der Gegner gemerkt habt.Behaltet sie immer im Blick.Das spart Energie. Achtet auch hier wieder auf die Funksprüche. Wenn es zu lange dauert kriegen die Verstärkung. Das kriegt ihr über deren Funk mit. Ballert nicht einfach drauf Los sondern achtet auf die ART des Gegners und schießt ZIELGENAU. Meistens reichen 3-4 gezielte Schüsse auf den Oberkörper schon aus. Aber seid Vorsichtig. Nicht jeder Gegner der hinfällt ist als Tot abzuschreiben. Mache taumeln erstml und gehen dann auf die Knie. Das ist der Perfekt Moment um Hinzurennen und ihm einen gezielten rechten Haken zu verpassen.

Damit meine ich SCHLAGT ihn tot. Alles andere ist Munitions verschwendung.Natürlich nur wenn es der Moment gewährleistet. Häufig passiert es dass euch in diesem Moment ein Gegner zu nahe kommt und anfäng mit seiner TMP auf euch einzuballern.

NICHT SCHIESSEN jeder Schuss ist verchwendung. Geht stattdessen sofort in den Infight. Verpasst ihm direkt nen rechten Haken danach fällt er tot um. Das spart MASSIG Munition wenn man es immer macht. Ihr könnt auch mehrere Gegner auf einmal töten oder Verletzen indem ihr auf Explosive Gegenstäde schiesst.Haltet also ausschau nach sowas. (Reaktoren,Stromkästen, gelbe Fässer,usw...) Is auch sehr munitonssparend.


Schock-Effekte

von: Venom30 / 11.05.2009 um 18:22

Man sollte auf jeden Funkspruch hören, da man sich auch einige Vorteile verschaffen kann. Steht allerdings bei den Funksprüchen "Unbekannte Herkunft" und man versteht nichts von dem Funkspruch, ist es meistens so, dass dann ein "Schock-Effekt" kommt! Achtet also darauf, um nicht überrascht zu werden.


How to use God-mode

von: CheatExpert / 13.07.2013 um 18:50

Wenn der Gott-Modus wie bei mir mal nicht funktioniert macht folgendes:

1. Modus aktivieren, deaktivieren, aktivieren und dann umbringen lassen.

2. Letzten Speicherstand laden und sofort nach dem Respawn den Gott-Modus.

3. Spass haben!



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Fear (15 Themen)

Fear

Fear Spieletipps-Award Artikel lesen
Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Am 24. September wird in Deutschland gewählt. Daher das Wichtigste direkt zuerst: Geht wählen! In Videospielen (...) mehr

Weitere Artikel

Gratis-Wochenende für LawBreakers - oder: Wie Entwickler versuchen, Spiele zu retten

Gratis-Wochenende für LawBreakers - oder: Wie Entwickler versuchen, Spiele zu retten

Es ist kein Geheimnis. LawBreakers ist eines dieser Spiele, bei denen die meisten von euch wohl schon vor Veröffen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

beobachten  (?