Resident Evil - Outbreak: Einsteigertipps

Am Anfang

von: SanSiBar / 22.09.2004 um 21:19

Ihr solltet immer sofort verschlossene Türen aufschließen, so können eure Gefährten schon mal verschwinden, wenn ihr noch den Raum durchsucht - kann Teammunition sparen.

Im Raum des Besitzers des Gebäudes der Kneipe ist ein Loch in der Wand, ähnlich einem Schlüsselloch - dort gehört eine Flasche hinein.

Die Pille, die ihr in einem Spind findet, solltet ihr sofort nehmen - sie stoppt die Infektion bis zum nächsten Biss.

Auf dem Dach müsst ihr den Zaun gegenüber vom Lagerraum kaputt treten - über den Steg gehts aufs andere Gebäude.



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Resident Evil - Outbreak

Resident Evil - Outbreak spieletipps meint: Nur Resi-Fans werden hier mit viel Futter versorgt. Wer ein Horror-Meisterwerk will sollte sich an einem anderen Spiel versuchen. Artikel lesen
73
Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Ob Battlefield 1 oder Call of Duty – WW2: Orientieren sich Spiele an bitterer Realität, dann meist nur, um (...) mehr

Weitere Artikel

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Wer in den letzten Tagen Call of Duty: WW2 gespielt hat, wird vielleicht einige Änderungen mitbekommen haben. Vor (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil - Outbreak (Übersicht)

beobachten  (?