Zelda - Links Awakening: Zwischengegner

3. und 5. Zwischengegner

von: Donald-Duck / 24.02.2004 um 11:47

Die Dodongo-Schlangen im 3. Level (Schlüsselhöhle) kann man ganz leicht besiegen. Man wirft einfach einer Schlange solange Bomben ins Maul, bis sie stirbt (nacht ca. 3 Bomben). Nachdem sie sich aufgelöst hat geht ihr die kl. Treppe am unteren Bildschirmrand hinauf und in den nächsten Bildabschnitt (den Raum darunter), springt aber NICHT von der Plattform, sondern geht in den Dodongo-Schlangen-Raum zurück. Ihr stellt nun fest, dass die zweite Schlange auch verschwunden ist und nur die Spirale, die zum Eingang führt, da ist. Den Level könnt ihr nun einfach fortsetzen. Das Gleiche passiert mit den Gromas-Spinnen im 5. Level (Katzenfischmaul). Beschießt mit dem Enterhaken die untere Spinne, wenn sie ihr Maul öffnet und tötet sie nach ca. 5-6 Treffern. Verlasst den Raum durch den nicht verschlossenen Eingang und kehrt zurück. Auch hier ist die zweite Spinne tot und die Spirale zum Leveleingang da. Der Trick funktioniert aber nur bei diesen beiden Zwischengegnern. Bei den Dodongos im 6. und 8. Level geht es nicht.



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda - Links Awakening

The Legend of Zelda - Link's Awakening
Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Ein schauriges Herrenhaus, schlurfende Zombies und begrenzte Munition: Resident Evil begründete das Genre des (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda - Links Awakening (Übersicht)

beobachten  (?