PoP Warrior Within: Taktiken müssen gelernt sein

Taktiken müssen gelernt sein

von: OllyHart / 05.09.2007 um 09:45

Da alle Typen von Gegnern verschiedene eurer Attacken blocken können, müsst ihr schon früh lernen, welche Attacken ihr gegen welche Gegner einsetzen könnt, und welche nicht. Gerade im späteren Verlauf des Spieles, wird es etwas schwerer, gerade weil die Gegner dann mehr Attacken blocken können.


Nichts ist Aussichtslos

von: OllyHart / 05.09.2007 um 09:45

Wenn ihr irgendwo nicht weiter kommt, ist es nicht weiter dramatisch, denn es gibt viele Möglichkeiten, trotzdem weiterzukommen. Wechselt unter anderem in die Panorama-Ansicht, weil so Balken und andere Dinge im Level besser zu Sehen sind. Lauft außerdem an Wänden hoch, denn vielleicht findet ihr einen geheimen Vorsprung. Ihr könnt auch gucken, ob ihr über Bäume, Säulen etc. Stellen erreichen könnt, die sonst weit wegschienen. Ihr müsst euch auf jeden Fall die Intros der Räume anschauen, vielleicht seht ihr so, wo manche entlegende Dinge sind.


Die Zeit-Fähigkeiten des Prinzen sind wichtig

von: OllyHart / 05.09.2007 um 09:45

Solltet ihr einmal in einem der Jump & Run Levels auf Stacheln oder ins nichts stürzen, dreht die Zeit zurück, damit eure eigene Zeit nicht flöten geht. In Kämpfen oder bei Endgegnern ist der Prinz ebenfalls wichtig, denn mit ihm könnt ich die zeit verlangsamen, sodass euer Gegner eine kleine Zeit lang keine Gegenwehr leisten kann. Ich gebe euch ein Beispiel für die Nützlichkeit des Prinzen, und zwar beim Golem. Springt auf seinen Rücken und lasst die Zeit langsamer vergehen. Wenn ihr jetzt gute Akzente setzt, ist der Gegner besiegt.


Wasserschwert

von: Hans2006 / 21.02.2008 um 11:30

Ihr müsst alle Lebensupgrades finden, um das Wasserschwert zu bekommen. Ihr erhaltet es in der Halle mit der Sanduhr, denn am Boden ist ein Kreis, wo immer wenn ihr ein Upgrade bekommt, ein weiters Zeichen aufleuchtet. Wenn ihr dann alle habt, fahrt ein Podest hoch und ihr könnt das Wasserschwert nehmen.

Man kriegt das sowieso mit, deshalb ist dieser Tipp überflüssig!

21. Mai 2008 um 18:41 von Dark_Link


Unzerstörbare Zweitwaffen

von: Litos / 01.08.2008 um 18:33

Ihr kennt doch sicher solche Zweitwaffen wie den Hockeystick oder die Micky Maus Hand. Weft diese nicht weg (auf Gegner)! Solche Waffen mit nem Fragezeichen als Waffenkategorie gehen nämlich niemals kaputt! Ihr könnt mit ihnen so lange kämpfen wie ihr wollt (oder bis zum Ende des Spiels). Deshalb rate ich euch dringend zum Kampf gegen Kaileena das Laserschwert zu suchen. Nehmt es mit zu Kaileena und kämpft damit gegen sie. Es ist nämlich um einiges stärker als das Skorpionschwert und es geht nicht kaputt.


Weiter mit: PoP Warrior Within - Kurztipps: Schneller Tod / Mehr Sand / Kayleena ohne Schaden erledigen

Zurück zu: PoP Warrior Within - Kurztipps: Sand bekommen / Gegner leicht loswerden / Mehr Sand / Dahaka verstehen / Kämpfen aus dem Weg gehen

Seite 1: PoP Warrior Within - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

PoP Warrior Within

Prince of Persia Warrior Within spieletipps meint: Der hüpfende Prügelprinz in Bestform - wenn nur der Schwierigkeitsgrad nicht so bockig wäre...
Spieletipps-Award84
8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

Wir haben euch gefragt, ob es in den letzten fünf Jahren irgendein Spiel gegeben hat, dessen Kauf ihr total bereut. (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Plus: Jahresmitgliedschaft für kurze Zeit im Preis reduziert

PlayStation Plus: Jahresmitgliedschaft für kurze Zeit im Preis reduziert

Passend zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft senkt Sony den Preis für 12 Monate PlayStation Plus um 25 Proze (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

PoP Warrior Within (Übersicht)

beobachten  (?