1. Tag - 14:00 - 16:00 Uhr: Game Guide

1. Tag - 14:00 - 16:00 Uhr

Verlassen Sie das Hotel. Sie werden ein Motorrad aus dem Verleih fahren sehen. Gehen Sie zum Verleih und sprechen Sie mit dem Besitzer. Dieser wird Ihnen mitteilen, dass die Mopeds nur für die Touristengruppe reserviert sind. Da Sie unbedingt die Harley haben wollen, müssen Sie sich als Mitglied der Touristengruppe ausgeben - und das geht so:


Schauen Sie sich die Reservierungsliste beim Verleih genau an. Ihnen fällt Moselys Name sofort ins Auge. Sie müssen sich also als Mosely ausgeben. Gehen Sie vorerst ins Museum und greifen Sie sich die Mütze aus der Kiste beim Eingang. Laufen Sie vom Museum aus Richtung Hotel, biegen aber auf dem Brunnenplatz nach rechts ab.

Sie kommen beim Tour Magdala an, einem Turm, auf dem Sie Buchelli treffen. Unterhalten Sie sich mit ihm und gehen Sie anschließend weiter Richtung Kirche. Folgen Sie dort dem Weg um die Kirche. Am Ende des Wegs werden Sie auf eine Katze treffen.

Diese hat reichlich Angst vor Ihnen und verschwindet in einem Loch der Mauer. Da das Loch ziemlich klein ist, müsste die Katze theoretisch an dessen Rand Fell gelassen haben. Dem ist aber nicht so - befestigen Sie nun den Klebestreifen aus dem Hotel an diesem Rand


Leider sitzt die Katze jetzt auf der Mauer und hat keine Lust herunterzukommen. Gehen Sie also erst mal weiter. Sehen Sie sich auf dem Friedhof etwas um. Dort werden Sie Büro des Abbés und seine Wohnung sehen. Das Fenster zum Büro lässt sich nur ein wenig öffnen.

Da es dort momentan nicht viel zu tun gibt, schauen Sie sich die Wohnung des Abbés an. Er gießt gerade seine Blumen mit einer Sprühflasche. Jetzt fällt Ihnen ein, dass Katzen Abscheu vor Wasser haben.

Nachdem der Abbé mit dem Gießen fertig ist, schnappen Sie sich den Wasserbehälter und laufen damit zur Katze, die noch immer auf der Mauer sitzt. Benutzen Sie die Sprühdose an der Mieze. Diese verschwindet im Loch und hinterlässt wie erwartet Haare am Klebestreifen.


Aus den Katzenhaaren kann man einen Schnurrbart machen - dieser muss allerdings irgendwie im Gesicht befestigt werden. Das funktioniert ganz einfach mit dem Sirup aus dem Hotel. Wenn Ihr Schnurrbart fertig ist, gehen Sie zurück ins Hotel.

Im Hotel schauen Sie sich gegenüber der Rezeption den Tisch mit den Süßigkeiten an. Dort befinden sich ein paar leckere Bonbons - greifen Sie sich diese. Auf dem Rezeptionstisch ist auch ein Stift, der in Ihrem Inventar Platz finden sollte. Wenn Sie schon in der Lobby sind, können Sie in der Sitzecke die beiden Damen nach dem seltsamen Zimmerwechsel befragen.

Versuchen Sie nun Mosely noch einmal zu besuchen. Wie Sie wissen, war er mit seiner Dauerwelle beschäftigt. Diesmal scheinen Sie Glück zu haben. Reden Sie mit Mosely und geben Sie ihm die Bonbons - auf diese Leckereien verzichtet er nämlich auf keinen Fall.


Im Gespräch mit ihm werden Sie erfahren, dass er seinen Pass immer bei sich hat - ständig in der Hosentasche. Sie müssen den Ausweis unbedingt haben, denn Sie wollen sich ja als Mosely ausgeben. Um ihm den Pass wegzunehmen, gehen Sie wieder in die Hotel-Lobby und schnappen sich noch mal ein Bonbon.

Laufen Sie nun zurück in die obere Etage und legen Sie das Bonbon auf den Tisch im Flur, wo sich das Bild mit der Straße befindet. Jetzt muss Mosely nur irgendwie aus seinem Zimmer gelockt werden. Dies ist kein Problem für unseren Schattenjäger. In der Hotel-Lobby befinden sich neben der Rezeption ein paar Knöpfe. Das sind die Klingeln für die einzelnen Hotelzimmer.

Wird eine Klingel betätigt, erscheint nach wenigen Minuten die jeweilige Person an der Rezeption. Welche Zimmernummer hat denn Mosely noch mal? 33? Drücken Sie also auf den Knopf und eilen Sie nach oben.


Weiter mit: Game Guide: Seite 3

Zurück zu: Game Guide: 1. Tag - 10:00 - 12:00 Uhr / 1. Tag - 12:00 - 14:00 Uhr

Seite 1: Game Guide
Übersicht: alle Komplettlösungen

Gabriel Knight 3

Gabriel Knight 3 80
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Activision: Publisher erforscht Matchmaking-Tricks, um Ingame-Items zu verkaufen

Activision: Publisher erforscht Matchmaking-Tricks, um Ingame-Items zu verkaufen

Dem Publisher Activision wurde ein Patent für ein System zugesprochen, das dazu dient, Teilnehmer an Multiplayer-S (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gabriel Knight 3 (Übersicht)

beobachten  (?