Zwischenszene: Komplettlösung FF X

Zwischenszene

Seymour blockiert den Weg. Er denkt er wäre von Sin auserwählt worden, auch wenn man ihm entgegnet, er sei lediglich absorbiert worden. Wie dem auch sei, Seymour versucht einen Weg zu finden Sin zu kontrollieren und so seinen Traum wahr werden zu lassen. Nach dem Tod von Yunalesca stehen ihm nur noch die Freunde im Weg.


Dieses Video zu FF X schon gesehen?

Bossgegner: Seymour Omnis

Boss: Seymour Omnis
HP: 80000
AP: 24000
Schwächen: (siehe Text)
Stehlen: Shining Gem / Supreme Gem
Hinterlässt: Lv. 3 Key Sphere
Extras: Piercing, Magic +20%, SOS Haste, SOS Shell, SOS Protect
Geld: 12000 Gil

An der Kampfmusik könnt ihr es eigentlich schon erkennen: Dies ist die endgültige letzte Konfrontation mit Seymour. Je nachdem, wie ihr euch vorbereitet habt, gibt es mehrere Möglichkeiten ihm zu begegnen – natürlich nach dem obligatorischem Hastega für eure Party.


Kampf gegen Seymour Omnis: Taktik

Ansicht vergrössern!

Euch sind sicherlich die vier Mortiphasm um Seymour herum aufgefallen. Diese vier dem Glücksrad ähnlichen Gebilde oder besser gesagt: die darauf abgebildeten Farben, die Seymour am nächsten stehen, spiegeln Seymour Stärken und Schwächen wieder. Anfangs ist sie rot, das bedeutet, dass sich Seymour auf Feuerzauber konzentriert (die er übrigens mehrmals hintereinander aussprechen kann, also passt auf und benutzt eventuell den Schutzzauber Shell) und Eis nicht abkann.

Nutzt diese Schwäche aus und attackiert ihn mit euren stärksten Eiszaubern oder beschwört Shiva. Nach einer Weile wird Seymour die Mortiphasm nach seiner Wahl umstellen und damit seine elementare Zugehörigkeit ändern. Ihr könnt das ändern, indem ihr die Mortiphasm attackiert, wobei ihr an das obere Motiphasm nur mit Wakka herankommt. Mit jedem Schlag dreht sich jedes Mortiphasm einmal um 90°, bis ihr die gewünschte Stellung erreicht habt.


Kampf gegen Seymour Omnis: Taktik

Bedenkt immer, dass möglichst vier gleiche Farben Seymour am nächsten stehen müssen, sonst bringt die ganze Sache nichts. Eine gute Taktik ist sicherlich immer das Aeon einzusetzen, das das genau entgegen gesetzte elementare Attribut hat wie Seymour selbst. Dann setzt einfach die Overdrive-Attacke ein, um maximalen Schaden zu erhalten, auch wenn das heißt, dass Seymour, der nach einem Overdrive-Angriff meist vier Schläge hintereinander zu Verfügung hat, das Aeon wohl plätten wird.

Sind eure elementaren Aeons verbraucht, wechselt zu Anima oder sonstigen nicht-elementaren Aeons. Noch etwas: Sollte Seymours Lebensenergie zuneige gehen, wird er auf einmal anfangen im Kampf zu reden. Dies sollte eine Warnung sein, denn nun wird er Dispel, gefolgt von seinem stärksten Zauber, Ultima, einsetzen. Es wäre gut, wenn dieser Angriff von einem Aeon abgefangen wird, sonst könnte es unter Umständen übel ausgehen.

Hinweis: Versucht einfach mal Anima ins Spiel einzubringen und genießt den Moment, in dem Seymour bemerkt, dass nun sogar seine eigene Mutter gegen ihn ist.


Nach dem Sieg gegen Seymour

Nachdem Seymour endgültig besiegt ist, hat Yuna endlich die Möglichkeit ihn für immer zur Farplane zu schicken.

Nach dieser Szene landet ihr in einem neuen Abschnitt, genannt die Stadt der sterbenden Träume. Der ganze Ort sieht wie aus lauter Containern zusammengesetzt aus und ihr habt abermals keine voll funktionsfähige Karte. Gleich zu Beginn wird der Weg leicht nach Osten und dann nach Westen gehen. In dem Knick, der dadurch entsteht, werdet ihr auf der rechten Seite der Wand ein Lichtspiel sehen.

Berührt es, um die Regeln eines kleinen Nebenspiels zu erfahren. Besiegt in dieser Gegend die am Lichtspiel angegebene Anzahl von Feinden ohne dabei den Abschnitt zu verlassen. Wer Schwierigkeiten bei den Gegnern in dieser Gegend hat, sollte einfach die großen Brocken meiden und sich auf die kleineren Gegner konzentrieren, die meist zu dritt erscheinen und so auch die Anzahl der erforderten Gegner gleich um drei verringern.

Dank euch habe ich Seymour ganz einfach besiegt

20. April 2014 um 11:04 von GTAFaker


Weiter mit: Komplettlösung FF X: Four-on-One für Wakka / Weiterer Weg durch Sin / Letzter Speicherpunkt vor dem großen Finale / Der Nukleus / Das Ende des Traums

Zurück zu: Komplettlösung FF X: Zwischenszene / Im Inneren von Sin / Weg durch Sin / Weiterer Weg durch Sin / Weiterer Weg durch Sin

Seite 1: Komplettlösung FF X
Übersicht: alle Komplettlösungen

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte.
Spieletipps-Award87
Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Die Älteren unter euch haben es vielleicht selbst erlebt, viele andere haben vermutlich zumindest schon mal davon (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF X (Übersicht)

beobachten  (?