15. Die Zerstörung des Meteors: Komplettlösung Arx Fatalis

15. Die Zerstörung des Meteors

Ebene 2:

Ich besuchte nun wieder den Tempel von Akbaa und kämpfte mich ein weiteres Mal hindurch. Diesmal waren meine Gegner Ylsiden, mächtige Kreaturen mit starken Rüstungen. Der Zauberspruch Vitae Movis entzog ihnen Energie unf führte sie mir zu.

Auf diese Weise kam ich Stückchen für Stückchen voran. Schließlich erreichte ich den Meteorraum. Hier legte den Zohark und den Krahoz an und berührte den Meteoren. Er implodierte und hinterließ ein blaues Pulver. Das steckte ich ein.

Ich suchte nun den nächsten Teleporter auf und teleportierte ins Schloss von Arx zurück.


16. Katatstrophe!

Ebene 1:

Eine Wache im Teleporterraum berichtete mir, dass die Stadt von Ylsiden angegriffen worden war. Der König sei im Gefängnis eingesperrt. Also versuchte ich, dort hinzukommen. Doch dort tappte ich in eine Falle: Zwei Ylsiden erwarteten mich bereits. Doch einer entpuppte sich als Kultar, der den anderen tötete. Er hinterließ mir eine Ylsiden-Rüstung (38 Rüstungsschutz!) und Ylsiden-Beinkleider (30 Rüstungsschutz!).

Nachdem ich beides angelegt hatte, verließ ich die Zelle über die Luke im Boden. Ich hörte, dass die Ylsiden abgezogen waren, konnte mich also jetzt wieder frei in der Stadt bewegen.

Im Palast erstattete ich dem König Bericht, jetzt trug man mir auf, die Absolute Waffe herzustellen. Ich fragte Chinkashh in der Bibliothek nach Rat, sie verwies mich auf ihre Schwestern.


17. Rückkehr zu den Rebellen und den Schlangenfrau

Ebene 4:

Ich suchte jetzt erneut das Rebellenlager in Ebene 4 auf und gab Alia den Krahoz und den Zohark zurück. Als Dank verbrachte sie die Nacht mit mir. Außerdem erhielt ich den Schild der Ahnen, ein machtvolles Instrument gegen Zaubersprüche.

Ebene 6:

Danach teleportierte ich zu Ebene 6 zurück und besuchte den Tempel der Schlangenfrauen. Ich sprach dort mit Mutter Oberin Zalnashh, der Anführerin. Danach redete ich mit Schwester Syllash in der Bibliothek.


18. Die Zwergenminen

Ansicht vergrössern!
Ebene 7:

Zwerge leben natrugemäß in der Tiefe, ich suchte nun also erstmals Ebene 7 auf. Der Zugang befand sich in der Nähe des Eingangs zum Tempel der Illusionen, ich lief an der ermordeten Schlangenfrau vorbei.


Ansicht vergrössern!

In Ebene 7 gab es zunächst nicht viel zu entdecken, im Prinzip musste ich nur den Ausgang aus diesem Labyrinth finden. Bei 1 aktivierte ich den Teleporter, bei 2 lag eine Leiche mit Wertgegenständen. Bei 3 schließlich musste ich einen gigantischen Wurm bekämpfen, das größte und ekligste Monster, dem ich bisher begegnet war. Nach langem und zähem Kampf konnte ich es besiegen und rückte zu 4 vor, wo ein weiterer Leichnam zu finden war. Die Treppe zur achten und tiefsten Ebene entdeckte ich bei 5.


Weiter mit: Komplettlösung Arx Fatalis: Seite 9

Zurück zu: Komplettlösung Arx Fatalis: 13. Der Schild der Ahnen / 14. Der Krahoz

Seite 1: Komplettlösung Arx Fatalis
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Arx Fatalis (7 Themen)

Arx Fatalis

Arx Fatalis 83

Letzte Inhalte zum Spiel

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arx Fatalis (Übersicht)

beobachten  (?