Resident Evil 4

Resident Evil 4 | Komplettlösung

von Christopher Bahner (aktualisiert am Mittwoch, 04.01.2023 - 14:58 Uhr)

Willkommen zu unserer Resident Evil 4 Komplettlösung, in der wir euch bei der Bewältigung aller Kapitel im Survival-Horror helfen. Unser Walkthrough hilft euch bei allen Versionen für PS2, PS3, PS4, PC, Xbox 360, Xbox One, Wii, Switch und Gamecube.

Wir bedanken uns bei dem spieletipps-Leser OllyHart, der diese Komplettlösung eingereicht hat.

Unsere Komplettlösung hilft euch, mit Leon den Horror in Resident Evil 4 zu überleben (Quelle: Capcom).
Unsere Komplettlösung hilft euch, mit Leon den Horror in Resident Evil 4 zu überleben (Quelle: Capcom).

Kapitel 1

Sobald ihr die Kontrolle über Leon habt, folgt dem Weg nach Norden. Betretet dort das Haus und sprecht mit dem Bewohner, dieser outet sich als Feind und will euch ans Leder. Setzt die Pistole ein und erschießt ihn. Sucht die Hütte nach Munition und Heilkräutern ab. Im zweiten Stock findet ihr reichlich Munition, springt nun aus dem Fenster, denn die ersten Gegner sind auf dem Weg zu euch.

Folgt nun dem Weg weiter in Richtung Norden, achtet dabei auf die Bärenfallen, ein Tritt darauf und ihr verliert eine Menge Lebenskraft. Auf dem Weg zum Dorf solltet ihr den Hund aus der Bärenfalle befreien, er dankt es euch später. Nachdem ihr das Tor betreten habt, solltet ihr die Beine in die Hand nehmen und rennen, am besten so schnell wie möglich, durch schnelles drücken der angegebenen Tasten ist dies gut möglich.

Ankunft im Dorf

Habt ihr das überstanden, dann seid ihr endlich im Dorf angekommen. Beobachtet die Dorfbewohner mit dem Fernglas und lauft außen herum, sucht eine kleine zweistöckige Hütte, dort findet ihr das Schrotgewehr. Nun müsst ihr eine kleine Welle von Dorfbewohnern abwehren bzw. eine kurze Zeit lang überleben. Bleibt dabei am besten in dem Haus und schiebt alle Möbel, die nicht nagelfest sind, vor die Fenster und den Türen.

Nach kurzer Zeit klingelt die Glocke und die Bewohner ziehen sich zurück. Anschließend ist das Dorf restlos leer, die beste Gelegenheit das Dorf nach Items abzugrasen. Geht danach durch die Doppeltür im Norden, ihr findet euch auf einem Bauernhof wieder.

Der Pfad ins Tal

Diesen könnt ihr in Richtung Norden gleich wieder verlassen. Ein langer Pfad, der euch tief ins Tal führt, liegt vor euch, auch hier ist Sprinten angesagt, die Dorfbewohner werfen einen riesigen rollenden Felsen nach euch. Drückt so schnelle wie möglichst die angegebenen Tasten um zu überleben. Nun findet ihr euch in einem Sumpfgebiet wieder, eliminiert dort alle Gegner, doch passt auf die Sprengfallen und den Gegner mit dem Dynamit auf.

Um die Fallen zu entschärfen schießt aus großer Ferne auf den Sprengstoff. Betretet nun das Haus und folgt dem Klopfen, schiebt den Schrank auf die Seite und betretet das Geheimzimmer. Eine Zwischensequenz startet.

Kapitel 1-2

In der Zwischensequenz werdet ihr von einem axtschwingenden Gegner angegriffen, drückt dabei die angegebenen Tasten, um zu überleben. Seid ihr befreit und noch am Leben, könnt ihr das Haus verlassen, dort startet schon die nächste Zwischensequenz. Der Händler stellt sich vor, bei ihm könnt ihr alles, außer Munition kaufen. Ob neue Waffen, Upgrades, Heilsprays er hat alles. Geld findet ihr bei den erlegten Gegnern, also Augen auf.

Geht nach der Szene durch die große, graue Tür und wehrt die Welle von Feinden ab. Im Norden befindet sich eine große verschlossene Tür, hierfür benötigt ihr zwei Wappen, welchee ihr in den Häusern im Westen und im Osten findet. Kombiniert diese im Menü und öffnet das Tor. Folgt dort dem Gang und kämpft euch von Raum zu Raum vor, achtet dabei aber auf die Bärenfallen. Klettert am Ende die Leiter hinauf, um endlich wieder an die Erdoberfläche zu kommen.

Folgt dort dem Pfad, bis ihr zu dem Haus des Bürgermeisters kommt. In mitten des Hauses wartet schon das erste Rätsel des Spieles, ihr müsst das Zeichen des Dorfes einstellen. Dreht dabei den mittleren Pfeil solange, bis ein Geräusch ertönt und schon wäre das Rätsel gelöst und das Zimmer geöffnet.

Kapitel 1-3

Im Zimmer angekommen startet schon eine weitere Zwischensequenz, in der euch der Bürgermeister des Dorfes vorgestellt wird, der mit seinem übermächtigen Kräften auf euch losgeht. Nachdem ihr gerade noch so entkommen konntet, solltet ihr euch noch den Insignienschlüssel im Schrank des ersten Zimmers schnappen und anschließend das Haus so schnell wie möglich verlassen. Folgt dabei dem Pfad, nehmt euch aber in Acht vor den Gegnern mit der Motorsäge.

Ein Treffer und ihr seid tot. Seid ihr allen Gegnern entkommen, findet ihr euch wieder im Dorf. Kämpft euch dort bis zur Kirche vor, die ihr mit dem Insignienschlüssen öffnen könnt. Folgt dort dem Tunnel, bis ihr den Friedhof erreicht. Haltet euch rechts und folgt dem Weg zur Brücke, die Kirche könnt ihr jetzt noch nicht öffnen.

Der erste Endgegner

Folgt der Brücke und öffnet die Tür. Dort wirft schon wieder ein verrückter Dorfbewohner einen Felsen nach euch, auch hier ist Rennen angesagt. Folgt anschließend dem Pfad weiter, bis ihr zu einem See kommt. Steigt dort in das kleine Motorboot und schon erscheint der erste Endgegner. Del Lago, ein gigantisches Seeungeheuer hat Appetit auf euch. Besiegbar ist das Monstrum nur mit der Harpune. Drückt die rechte Schultertaste und ihr habt die Harpune in der Hand.

Del Lago schnappt sich euer Boot und schleppt es hinter sich her, weicht dabei den Holzpfosten aus und wartet bis ihr wieder frei seid. Beste Gelegenheit dem Endgegner ein paar gezielte Treffen zu versetzen. Nach ein paar Treffern ist es vorüber und ihr seid der Sieger. Fahrt nun mit dem Motorboot in Richtung Norden, um auch dieses Kapitel abzuschließen.

Dieses Video zu Resident Evil 4 schon gesehen?
Resident Evil 4, 5, 6 - Modern Hits Launch Trailer | PS4
Cheats zu Resident Evil 4 (18 Themen)
  1. Startseite
  2. Resident Evil 4
  3. Komplettlösung
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website