The Legend of Zelda - The Minish Cap

The Legend of Zelda - The Minish Cap | Komplettlösung

von Christopher Bahner (aktualisiert am Freitag, 06.01.2023 - 17:52 Uhr)

Willkommen zu unserer Komplettlösung für The Legend of Zelda: The Minish Cap, in der wir euch Tipps und Hilfestellungen für euren Walkthrough durch das Rollenspiel auf Game Boy Advance, Nintendo 3DS und Wii U geben.

Wir bedanken uns bei dem spieletipps-Leser Paikea, der diese Komplettlösung eingereicht hat.

Mit unserer Komplettlösung für Zelda: The Minish Cap bewältigt ihr Links Abenteuer (Quelle: Nintendo).
Mit unserer Komplettlösung für Zelda: The Minish Cap bewältigt ihr Links Abenteuer (Quelle: Nintendo).

Der Anfang

Nach der Legende und der Sequenz mit Onkel Alberich und Zelda geht ihr die Treppe hinunter und durch die rechte Tür. Hier wartet eine weitere Sequenz und euer Onkel gibt euch das Schwert für den Turniersieger. Holt euch die 20 Rubine in der Truhe und folgt Zelda nach Hyrule, redet mit ihr, bis sie euch den Schild schenkt. Führt sie nach oben zum Schloss, wenn sie der Deku-Händler angreift, wehrt die Geschosse mit dem Schild ab. Kurz darauf verschwindet der Händler und ihr könnt weiter.

Lauft nach oben, bis ihr zum Schloss kommt, und übergebt das Schwert. Nachdem ihr Zeuge geworden seid, wie Vaati Zelda zu Stein verwandelt, wacht ihr im Schloss auf. Geht nach links und ihr erhaltet vom König das zerbrochene Schwert und den Auftrag Zelda zu retten. Dann gibt euer Onkel euch das Schwert des Alberich und die Karte, auf der der Wald-Schrein markiert ist.

Geht nach unten und aus dem Schloss raus; doch ihr könnt nicht nach Hyrule, denn es gab ein Erdbeben. Geht also nach rechts. Wenn ihr auf die Lon-Lon Farm kommt nach unten bis zum östlichen Hügel. Geht die Treppe hinunter, überquert die Brücke und ihr gelangt in den Tyloria-Wald. Lauft nach rechts an den Bäumen vorbei, über die Brücke und nach unten, bis ihr zu einem Baumstumpf gelangt, dann nach links und nach oben durch die Pfütze.

Daraufhin hört ihr einen Hilferuf. Verfolgt den Hilferuf und besiegt die Monster; die Mütze gibt sich als Ezelo bekannt. Geht an den Ort mit dem Baumstumpf und der Pfütze zurück und holt euch ein Herzteil.

Dann macht euch auf dem Baumstumpf klein und durchquert den Baumstamm, steigt auf die Blätter und vor dem kleinen Weg wieder ab. Ihr gelangt so ins Dorf der Wald-Minish. Erkundet das Dorf, bis ihr ganz oben im blauen Palast Festa den Priester findet. Dieser schickt euch zum Fass-Haus. Dort angekommen verschiebt die Kisten und ihr erhaltet die Quatschbirne, mit der ihr die Minish verstehen könnt. Im Dorf gibt es einen Holzweg, an dessen Ende ihr ein Herzteil finden könnt. Sucht nun den Ältesten auf, der euch die Elemente auf der Karte einzeichnet und euch zu Festa schickt, der euch den Weg zum Schrein zeigt.

Der Wald-Schrein

Geht durch die Höhle und immer weiter geradeaus, bis ihr zum Wald-Schrein, eurem ersten Dungeon, kommt. Verschiebt die Steine und geht durch die Tür. Besiegt die Monster und drückt die Schalter, um einen kleinen Schlüssel zu bekommen. Geht nun durch die Schlüsseltür. Zieht an dem Hebel und geht über die Brücke, nun zieht an dem Pilz und geht durch die Tür. Geht die Treppe hoch und drückt den Schalter, geht ins Fass und durch die linke Öffnung.

Unten drückt den einen Schalter und belegt den anderen mit der Statue. Geht ins Fass und dreht es so lange, bis die linke untere Öffnung erscheint, geht hindurch und durch die Tür. Zieht den Pilz ganz nach hinten und ihr erhaltet die Dungeon-Karte. Zieht den Pilz dieses Mal nur bis zur Hälfte und geht durch die linke Tür. Dort schiebt den Krug auf den Schalter und geht dann über die Brücke und durch die Tür. Hier schiebt die eine Statue auf den Schalter und zieht die andere auf den anderen Schalter, so dass ihr, wenn die Truhe erscheint, im Steinkreis steht und euch einen kleinen Schlüssel holen könnt.

Geht nun zurück ins Fass, geht an der oberen rechten Seite raus und dann rechts durch die Schlüsseltür. Zieht euch mit dem Pilz auf die andere Seite und geht über die Brücke, drückt den Schalter und eine weitere Brücke erscheint. Zieht euch einmal mehr mit dem Pilz auf die andere Seite und geht durch die Tür. Schiebt die Statue auf den Schalter und geht durch die Tür. Hier erwartet euch der Zwischengegner. Ihr müsst einfach drauf hauen was das Schwert hergibt. Danach erhaltet ihr einen kleinen Schlüssel und könnt durch die Tür gehen.

Geht die Treppe hoch und springt im andern Raum auf der rechten Seite runter. Durch den Durchgang gelangt ihr auf die andere Seite. Geht durch die obere Tür und schiebt einen Krug auf den Schalter. Verschiebt die Steine, um in der großen Truhe den Kompass zu finden. Geht zurück durch die Tür und geht dann links weiter. Drückt den Schalter, um eine Tür zu öffnen. Geht dort aber nicht durch, sondern geht durch die Schlüsseltür. Hier erwartet euch ein weiterer Zwischengegner. Ihr müsst ihn an der Nase treffen und, wenn er weiß wird, auf sein Schwanzende schlagen.

Macht das ein paar Mal und ihr habt ihn geschafft. Dann findet ihr in der Truhe den magischen Krug. Mit ihm könnt ihr die Pilzsporen auf dem Boden aufsaugen. Saugt nun das Spinnennetz an beiden Türen weg. Geht durch die untere Tür und holt euch ein Herzteil. Geht wieder nach oben und nach rechts. Saugt die Sporen weg und legt drei Schalter frei. Drückt die Schalter, um einen Teleporter erscheinen zu lassen und um in den Truhen 2 x 10 mysteriöse Muscheln zu finden.

Geht rechts durch die Tür und saugt auch hier die Sporen weg, um mit einem Schalter 20 mysteriöse Muscheln zu finden. Geht nach links und nach unten, schiebt den Stein weg und saugt ein mal mehr die Sporen weg, um einen Schaltern frei zu legen, der euch eine Truhe beschert mit weiteren 10 mysteriösen Muscheln. Geht erneut in das Fass und saugt das vom Spinnennetz verschlossene Loch mit dem Krug weg. Lasst euch hindurch fallen und saugt das Blatt zu euch. Steigt drauf und benutzt den Krug, um euch fort zu bewegen.

Nehmt die rechte Abzweigung, geht die Treppe hoch und belegt den Schalter mit einem Krug. Geht weiter nach oben und steigt so vom Blatt, dass ihr in der Truhe einen kleinen Schlüssel finden könnt. Geht zurück bis zur Abzweigung und geht dieses Mal nach oben. Hier erreicht ihr eine Schlüsseltür, durch die ihr hindurchgeht. Zieht euch mit dem Pilz nach oben, holt den anderen dann mit dem Krug zu euch. Zieht euch so lange an den Pilzen an, bis ihr die große Truhe erreicht. Öffnet sie und ihr erhaltet den großen Schlüssel und ein Teleporter wird freigelegt. Nutzt ihn sogleich, um an den Anfang zurückzukehren.

Nutzt nun den blauen Teleporter, um ein Herzteil zu bekommen. Kehrt zurück an den Anfang. Saugt das Spinnennetz an beiden Türen weg und geht durch die linke Tür. Schiebt den Block vor der Truhe weg und ihr erhaltet 20 Rubine. Geht zurück und nehmt die rechte Tür. Saugt euch am Pilz an, um durch den Raum zu fliegen. Tut dies noch einmal, um zum Endgegner zu gelangen.

Dieser ist recht einfach. Man muss seine Füße mit dem Krug weg saugen, bis er umkippt, und wenn er am Boden liegt mit dem Schwert zuschlagen. Schwieriger wird es, wenn er anfängt öfter zu springen. Doch das heißt, dass ihr ihn bald geschafft habt. Wenn er schließlich besiegt ist, erhaltet ihr das Erd-Element.

Zurück nach Hyrule

Macht euch nun auf den Weg zum Ältesten. Dieser zeigt euch eine Abkürzung durch den Wald. Nehmt diese auch gleich und geht durch den Baumstamm und in das Haus des kleinen Wald-Minish. Redet mit ihm und er gibt euch eine Bombentasche und Bomben. Geht wieder raus und macht euch am Baumstumpf groß. Geht nach oben und lest die Tafel, die sogleich explodiert.

Geht dann links über die Brücke. Bombt euch unten den Weg frei und geht aus dem Wald raus. Zieht euch mit dem Pilz auf die andere Seite und ihr seht ein kleines Minish-Haus. Das ist momentan noch uninteressant, ihr könnt später zurückkehren, um mit dem Minish Fragmente zu vereinen, sobald ihr den Beutel dazu habt. Bombt euch nun den Weg nach oben frei und bombt ein Loch in die Wand. Geht in die Höhle und holt euch 20 mysteriöse Muscheln. Nun geht nach Hyrule zurück.

Dort angekommen erscheint ein Mann, der euch den Beutel für die Glücksfragmente und ein Fragment schenkt, das ihr sogleich mit dem Mann vereinen könnt. Wenn ihr dies getan habt, öffnet sich ein Baum in der Nähe von eurem Haus, in dem ihr ein Herzteil findet. Auf dem Weg zurück ins Dorf und im Dorf legt ihr zwei weitere Windmale frei. Wenn ihr wieder im Dorf seid, könnt ihr in Aiyas Laden eine große Geldbörse kaufen und bei der Hühnerzüchterin auch noch Muscheln und Geld holen. Wenn ihr im Haus des Bürgermeisters seid, könnt ihr rechts durch die Tür nach draußen und die Treppe runter gehen, wo ihr eine Truhe findet.

Dann geht in den Nord-Westen der Stadt, redet mit der Wache und zeigt ihr die Wirbelattacke, die ihr von Magnus, im Süden der Stadt, erlernt habt, und ihr könnt in die Hochebene von Beele. Gleich links könnt ihr die Leiter hinunter klettern und rechts einen Eingang frei sprengen. Geht hindurch und ihr findet einen Deku-Händler, der euch eine Flasche für 20 Rubine verkauft. Geht danach wieder raus und die Leiter nach oben.

Dieses Video zu Zelda Minish Cap schon gesehen?
Gameplay Trailer
  1. Startseite
  2. The Legend of Zelda - The Minish Cap
  3. Game Guide
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website