Galactic Civilizations 2: Tipps zum richtigen Besiedeln von Planeten

Allgemeines

von: OllyHart / 27.03.2006 um 10:21

  • wie fast überall im gesamten Spiel gilt: es gibt mehrere Ansatzpunkte für ein erfolgreiches Weiterkommen. Auch wenn man zunächst denken könnte, jeder Planet sollte jedes Gebäude einmal besitzen. Oft lohnt es sich jedoch, Planeten zu „Spezialisten" umzufunktionieren.
  • Zunächst eine kleine Entwarnung, ihr müsst euch nicht gleich beim Andocken eures Kolonieschiffes darüber im Klaren sein, was ihr aus diesem Planeten letztendlich macht. Die Rolle des Planten kann sich im Spielverlauf deutlich verändern.
  • Schaut in regelmäßigen Abständen ob auf euren Planeten alles nach euren Plänen läuft – wenn nicht, dann macht was dagegen.

Bargeldspender

von: OllyHart / 27.03.2006 um 10:21

  • Nehmen wir einmal an, ihr habt einen sehr rohstoffreichen Planeten (PQ > 10) kolonisiert. Diese Planeten solltet ihr zu „Bargeldspendern“ machen. Ein paar Planeten diesen Typs können euch auf bei massiver Kriegsführung immer noch finanziell über Wasser halten. Geht dazu folgendermaßen vor: Baut zunächst eine oder zwei Fabriken. Baut dann 4 Farmen und 8 Unterhaltungszentren und füllt den Rest den Planeten mit Wirtschaftsgebäuden auf. Denkt auch immer daran die Gebäude entsprechend eures technischen Fortschritts auf dem neuesten Stand zu halten. Als Faustregel sollte gelten: Farmen zu Wirtschaft im Verhältnis 2:1. Ein gut funktionierender Planet, aufgebaut nach diesem Muster kann pro Runde gute 100 Geldeinheiten einbringen.
  • Platziert eure Wirtschafts-Hauptstadt auf einem „Bargeldspender-Planeten“ um dessen Effektivität noch einmal zu erhöhen.

Fabrikplaneten

von: OllyHart / 27.03.2006 um 10:22

  • Jeder Planet, der einen Fabrik-Bonus besitzt wird in einen reinen Fabrik-Planeten verwandelt. Baut aber nicht den gesamten Planeten mit Fabriken zu, lasst auch noch etwas Platz für Handelsgüter. Auch hier gilt, baut mehrere dieser Planeten, denn wenn euch der Gegner euren einzigen Fabrikplaneten wegnimmt seht ihr ziemlich alt aus. Für den Aufbau einer Fabrik-Welt benötigt ihr etwa 4-6 Fabriken auf dessen Oberfläche. Achtet auch immer darauf, dass die Planeten immer ordentlich produzieren und niemals im Leerlauf sind.

Forschungsplaneten

von: OllyHart / 27.03.2006 um 10:23

  • Jeder Planet, der einen Wissenschaftsbonus hat sollte natürlich in einen Forschungsplaneten umgewandelt werden. Im Gegensatz zur Fabrik-Welt ist es diesmal kein Problem, den Planeten von oben bis unten mit Forschungseinrichtungen zu bepflastern. Einzig ein oder zwei Fabrikgebäude und ein Unterhaltungsgebäude sind ganz ratsam. Auch diese Planeten wollen auf dem neuesten Stand der Technik gehalten werden.


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Galactic Civilizations 2 (11 Themen)

Galactic Civilizations 2

Galactic Civilizations 2
Rollenspielgenuss hoch acht

Octopath Traveler: Rollenspielgenuss hoch acht

Acht Helden ziehen ins Abenteuer, jeder verfolgt dabei seine eigenen Träume und Ziele. So bekommt die Switch ihren (...) mehr

Weitere Artikel

Singleplayer-Games brauchen neue Ideen

Bethesda: Singleplayer-Games brauchen neue Ideen

Fallout 76, Wolfenstein: Youngblood und Elder Scrolls Blades: Bethesda geht schon jetzt neue Wege, wenn es um Spiele ge (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Galactic Civilizations 2 (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link