Galactic Civilizations 2: Wirtschaft

Allgemeines

von: OllyHart / 27.03.2006 um 10:25

Auch in diesem Spiel basiert die Wirtschaft auf zwei Faktoren: Einnahmen und Ausgaben.

Das hätte man sich sparen können...

28. Dezember 2011 um 11:05 von Decrates


Einnahmen

von: OllyHart / 27.03.2006 um 10:28

Einnahmen bekommt ihr aus: Steuern, Handel und Tourismus

  • So lange ihr ein kleines Polster habt und eine größere Entwicklung kauft ist ein kurzzeitiges Abrutschen in den roten Bereich kein Problem. Es darf nur nicht dauerhaft sein.
  • Ein wirksames Mittel für dauerhaft hohe Einnahmen ist ein hoher Steuersatz. Je mehr Bürger euer Imperium beheimatet, desto mehr Steuern kassiert ihr, auch ohne den Steuersatz zu erhöhen.
  • Eine weitere lukrative Einnahmequelle sind Handelsrouten. Je länger diese sind, desto mehr klingelt auch die Kasse.
  • Tourismus ist abhängig von eurem Einfluss. Je höher der Einfluss, desto besser funktioniert auch der Tourismus.
so ist es richtig;)

28. Dezember 2011 um 11:05 von Decrates


Ausgaben

von: OllyHart / 27.03.2006 um 10:29

Ausgaben sind unter anderem Schiffswartung, Baukosten, laufende Kosten in den Kolonien, Spionage, Kriegssteuer.



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Galactic Civilizations 2

Galactic Civilizations 2
Das Phänomen Hello Neighbor: Von der Freude bei eurem Nachbarn einzubrechen

Das Phänomen Hello Neighbor: Von der Freude bei eurem Nachbarn einzubrechen

"Ich habe seine Fernbedienung, seinen Sessel, den gesamten Milch-Vorrat aus seinem Kühlschrank. Zusätzlich (...) mehr

Weitere Artikel

Electronic Arts: Börsenkurs fällt nach Schließung von Visceral

Electronic Arts: Börsenkurs fällt nach Schließung von Visceral

Concept Art aus dem unfertigen "Star Wars"-Spiel von Visceral. Publisher Electronic Arts (kurz EA) hat diese Woche bekan (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Galactic Civilizations 2 (Übersicht)

beobachten  (?