Das Ende: Komplettlösung Physikus

Das Ende

Verlaßt das Gebäude daraufhin wieder und dreht euch im Freien nach rechts. Geht weiter rechts um die Ecke (um das Haus herum) und vor. Öffnet das vor euch befindliche Gartentor (dazu den oberen Teil der Holzpfähle anklicken) und durchquert dieses. Weiter geht es 10x vor, dann rechts um die Ecke. Ihr müßtet euch nun genau hinter einem Hohlspiegel befinden. Benutzt hier eure Kurbel mit dem Loch neben der 180,0, um diese dort einzusetzen. Ist dies passiert, klickt einmal auf die eingesetzte Kurbel, auf daß der Spiegel nach oben verstellt wird und somit den auf dem Generator befindlichen Wassertank anstrahlt. Wurde dies erledigt, geht wieder nach vorne (rechte Seite), links um die Ecke und öffnet die vor euch liegende Generatortür.


Steigt nun in das Innere des Generators und lauft dort weiter nach links um die Ecke. Findet hier einen 'Fire'-Knopf vor. Schaut zunächst über diesem Knopf nach oben und entdeckt so ein Ventilrad, das ihr betätigt. Schaut danach wieder nach unten, geht einen Schritt vor und drückt den 'Fire'-Knopf, auf daß der Generator zu arbeiten beginnt. Geht dann zurück, rechts um die Ecke und nähert euch der nächsten Schalttafel. Stellt hier nun auf der rechten oberen Seite (mit Hilfe des Metallhebels) die Windungszahl 5000 ein und drückt danach den blauen Knopf. Verlaßt den Generatorraum wieder. Wendet euch im Freien nach rechts, geht 5x vor und dreht euch dann nach links. Seht vor euch eine Eisentreppe, der ihr bis ganz nach oben folgt. Oben angekommen lauft zunächst links um die Ecke, nähert euch der vor euch liegenden Klappe und öffnet diese. Wieder einmal kommt eine vierstellige Ziffernfolge zum Vorschein, bei der ihr nun die Dichte von Luft eingeben müßt.


Verschiebt dazu das Komma zunächst eine Stelle nach rechts (unter den ersten roten Knopf) und gebt danach die folgende Zahl ein: 0,013. Geht anschließend zurück und drückt den roten Knopf in der Klappe. Wurde der Code richtig eingegeben, öffnet sich die Tür und ihr könnt den dahinter befindlichen runden Raum betreten. Folgt im Innern der Wendeltreppe bis ganz nach oben und nähert euch dort dem Steuerpult (einen Schritt). Dreht euch nach links und seht vor euch einen Schaltplan hängen, den ihr euch ansehen solltet. Mit diesem Hinweis im Nacken könnt ihr euch dem Schaltpult nähern. Haltet dort nun die folgenden Schritte ein, um das Ende des Spiels einzuläuten:

  1. den kleinen Schalter links oben von 0 auf 1 stellen.
  2. unter der Zahl 7600 links oben den hellblauen und den violetten Knopf drücken.
  3. unter der Zahl 22000 in der Mitte oben den hellblauen und den gelben Knopf drücken.
  4. unter der Zahl 10400 rechts oben den violetten und den gelben Knopf drücken.
  5. den gelben Widerstand mit der Ohmzahl 320 (unterer Bereich, zweiter von links) anklicken.
  6. den kleinen roten Knopf oberhalb des Schriftzuges 'Test' drücken.
  7. den großen Hebel auf der rechten unteren Seite anklicken.

Habt ihr alles richtig gemacht, könnt ihr euch nun zurücklehnen und den schönen Abspann verfolgen.


Zurück zu: Komplettlösung Physikus: Der zweite Generator

Seite 1: Komplettlösung Physikus
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Physikus (2 Themen)

Physikus

Physikus
  • Genre: Denkspiel
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 2004

Letzte Inhalte zum Spiel

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Physikus (Übersicht)

beobachten  (?