Komplettlösung Still Life

Polizeirevier - Zellentrakt

In diesem Büroraum siehst Du Dir das Bild an der Wand und den Aschenbecher auf dem Schreibtisch an. Rechts kannst Du eine Tür öffnen, die zum Zellentrakt führt. Im Gang hörst Du einen Gefangenen schreien. Die Zellen lassen sich allerdings nicht öffnen und reden kannst Du auch mit keinem, also wieder zurück und rechts die Treppe nach oben. Rechts neben der Tür zu Skalnics Büro hängt ein weiteres Bild und links eine große Tafel, an der aber kein Haftbefehl aufgehängt ist. Geh dann ins Skalnics Büro.


Polizeirevier – Skalnics Büro

Im Büro fällt Dir auf dem Stuhl rechts ein Fotoalbum auf. Den Aktenschrank neben dem Fenster kann Gus nicht einfach so durchsuchen. Sprich mit Skalnic. Er teilt Dir mit, dass Mark für ihn ein Verdächtiger ist, doch weigert er sich Dir weitere Informationen zukommen zu lassen und schon gar nicht mit Dir zusammen zu arbeiten. Zeit will er Dir auch keine mehr opfern und bittet Dich hinaus. Er selber fährt mit seinem Auto davon.


Polizeirevier – Eingangsbereich

Wieder unten bittest Du Stasek Dich noch einmal ins Büro von Skalnic zu lassen, doch die Sache ist dem Polizisten zu heiß. Er gibt Dir aber den Tipp Dich an die Arbeiter neben dem Gebäude zu wenden. Sie können Dir vielleicht helfen. Du gehst hinaus und durch das jetzt offene Tor.


Polizeirevier – neben dem Gebäude

Vor dem Tor liegen Holzstücke. Unter dem Fenster von Skalnics Büro ist ein Gerüst aufgebaut. Versuche daran mit Hilfe des befestigten Seils hinauf zu klettern. Das Seil löst sich und landet in Deinem Inventar. Nimm Dir ein Holzstück und verbinde es im Inventar mit dem Seil. Wieder zurück zum Gerüst und es anschauen. Dann den „Haken“ (Holz mit Seil) daran verwenden. Gus klettert hinauf ins Büro, denn Skalnic hat freundlicher Weise sein Fenster offen gelassen.


Polizeirevier – Skalnics Büro

Auf dem Schreibtisch lieben Skalnics Schlüssel, die Du an Dich nimmst. Schau Dir den Aktenschrank links neben dem Fenster an und öffne ihn mit den Schlüsseln. Gus nimm das Bild vom Tatort im abgebrannten Viertel, ein Bild vom Tatort in der Nähe einer Brücke und einen weiteren Metallring, dem im Park gefundenen sehr ähnlich ist, heraus. Dieser Metallring wurde im abgebrannten Viertel gefunden und hat zwar ebenfalls 4 Zacken, doch sind sie auf ca. 12 Uhr, 1 Uhr, 6 Uhr und 11 Uhr angebracht. Außerdem wandert die Polizeiakte des ersten Mordes, sowie die medizinischen Berichte der Morde 2 und 3 ins Inventar. Du hörst Schritt und Gus beeilt sich wieder aus dem Fenster und vor das Gebäude zu kommen, denn Skalnic ist zurück gekehrt und hält aus dem Fenster Ausschau, nach einem Einbrecher. Lies die neu hinzugekommenen Akten. Das erste Opfer, Sasha, fand man in einer Gasse in einem Viertel von Perlovka. Das Mädchen hatte einen Ring in der Hand, den Skalnic an sich nahm und zu einem Juwelier zur Überprüfung brachte. Angeblich verschwand der Ring, als er im Besitz des Juweliers war. Das zweite Opfer hieß Nadia und wurde bei der Brücke gefunden. Ein Metzger namens Anton Bebel fand die Leiche. Man hielt ihn für Verdächtig und steckte ihn in U-Haft. Das dritte Opfer war Katarina. Der Fundort war das abgebrannte Viertel. Im Bericht steht, dass Stasek das Mädchen fand. Kehre zurück auf die Karte. Hier ist jetzt der Tatort an der Brücke verzeichnet, doch Du gehst zunächst noch einmal ins abgebrannte Viertel.


Weiter mit: Komplettlösung Still Life: Seite 21

Zurück zu: Komplettlösung Still Life: Kapitel 4 - Jack the Rippers Schlafzimmer

Seite 1: Komplettlösung Still Life
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Still Life (4 Themen)

Still Life

Still Life
Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

Counter-Strike - Global Offensive: Hinweise auf "Battle Royale"-Modus à la PUBG gefunden

Counter-Strike - Global Offensive: Hinweise auf "Battle Royale"-Modus à la PUBG gefunden

Findige Spieler haben bereits vor Monaten Hinweise auf einen Überlebensmodus in den Spieldateien von Counter-Strik (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Still Life (Übersicht)

beobachten  (?