Flughafen: Komplettlösung Undercover - Wintersonne

Flughafen

Den Schraubenzieher mit dem Schlauch vom Tankwagen benutzen, den Schlauch ansehen und das Sieb entnehmen. Nun die Kiste im Inventar mit dem Sieb kombinieren und wieder in den Schlauch stecken. Mit dem Schraubenzieher wieder am Wagen befestigen.


Stalingrad

Ansicht vergrössern!

Unter Zeitdruck nimmt John den Soldatenhelm vorne im Bild, füllt diesen mit Sand aus dem Sandsack (Messer benutzen) und schüttet den Sand auf das Feuer. Eine Szene weiter etwas Schnee in den Helm füllen und bei der Feuerstelle zuvor anwärmen, dann mit dem Gewehr im Schnee benutzen. Am Wasserturm den Helm mit dem Gewehrlauf kombinieren und dem Scharfschützen auf dem Wasserturm zeigen.

Vom Boden einen Stein aufnehmen und diesen auf die lockeren Steine über der Wache werfen, die Wache nach einer Granate durchsuchen. Im Gebäude die beiden Hölzer aufnehmen, mit einem davon hinten links den Schrott abstützen. Abermals ein Stück Holz nehmen und mit den zwei Hölzern bei der kaputten Treppe eine Behelfstreppe bauen. Oben jetzt noch die Bombe entschärfen, in dem die vier roten Kabel (im Bild gelb markiert) getrennt werden.


Zurück zu: Komplettlösung Undercover - Wintersonne: Haigerloch

Seite 1: Komplettlösung Undercover - Wintersonne
Übersicht: alle Komplettlösungen

Undercover - Wintersonne

Undercover - Operation Wintersonne 72
Wenn der Schwarm ein Videospielcharakter ist

Wenn der Schwarm ein Videospielcharakter ist

Die Liebe. Ein wohl allgegenwärtiges Thema im Leben vieler Menschen, ob jung oder alt. Sie kann wunderschön, (...) mehr

Weitere Artikel

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Wer in den letzten Tagen Call of Duty: WW2 gespielt hat, wird vielleicht einige Änderungen mitbekommen haben. Vor (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Undercover - Wintersonne (Übersicht)

beobachten  (?