Kapitel 4: Komplettlösung Runaway 2

Kapitel 4

Sprecht mit dem Bärenforscher auf dem Hügel und bekommt heraus, dass nur roher Lachs gegen die Vergiftung hilft. Zurück zu Joshua überzeugt man ihn, Lachs zu essen, er gibt letztlich klein bei, es muss aber Sushi sein. Den Bärenforscher fragt man nach der Zubereitung nach Sushi, er gibt den Tipp einen Waldbewohner danach zu fragen. Nehmt noch ein Blatt der Pflanze neben dem Forscher mit und lauft zweimal nach links zur Hütte.


Klettert hoch und sammelt in der Hütte alles ein, was Brian bereits mitnehmen kann, etwa das japanische Bild an der Tür, einen Holzscheit, einen Hockeyschläger, etwas Bärenanlockmittel und de Motorsäge. Benutzt dann die Gitarre, Brian geht nach draußen und der Waldbewohner erscheint bald. Nach dem Gespräch erhält man die Aufgabe bestimmte Zutaten zu sammeln, mit dem Pflanzenblatt und dem japanischen Bild sind bereits zwei Zutaten vorhanden. Geht erstmal wieder in die Hütte und nach draußen auf den Balkon. Nehmt hier die Bleiche vom Boden und einen Schlauch vom Fass.


Wieder unten vor der Hütte benutzt den Holzscheit mit der Axt um Stäbchen zu bekommen. Zurück geht es zur Hütte, drinnen holt man sich einen Ölkanister. Draußen vor der Hütte benutzt man den Schlauch mit dem Pick-Up und erhält etwas Benzin. Schütte Öl zum Benzin dazu und benutzt die Flüssigkeit dann mit der Kettensäge, die dann funktioniert. Mit der Kettensäge köpft man den Elch auf dem Wagen, den Kopf bleicht man dann mit dem Bleichmittel aus dem Inventar. Beim zugefrorenen Fluss macht man ein Loch, leider erscheint ein Bär.


Mit einem stumpfen Messer aus der Hütte vollendet man stattdessen den Bärenkopf und gibt ihn dem Forscher. Während er fort ist tauscht Brian die Flasche mit Bärenessenzen aus und überredet danach den Forscher, es nochmals auszuprobieren. Dann ist der Weg zum Lachs frei. Mit dem Hockeyschläger greift sich Brian die Bärenpranke auf dem Eis und kombiniert beides im Inventar zusammen. Mit dieser Konstruktion fischt man am Loch und bekommt endlich den Lachs. Bei der Baumhütte trällert man in die Pfeife und übergibt Archibald alle Zutaten.


Weiteres

Joshua muss nun von einer Eisscholle gerettet werden. Geht zum Pick up und versucht ihn zu starten, um die Seilwinde benutzen zu können. Er startet nicht, schaut deshalb in den Motor vorne hinein, benutzt den Hockeyschläger zum Festhalten der Motorhaube. Es fehlt eine Zündkerze, eine solche hat die Kettensäge zu bieten. Mit Hilfe des Messers erhält man die Zündkerze und baut sie in den Motor ein. Danach den Motor starten und so Joshua retten, endlich geht es in Simon’s Haus.


Weiter mit: Komplettlösung Runaway 2: Kapitel 5

Zurück zu: Komplettlösung Runaway 2: Kapitel 3

Seite 1: Komplettlösung Runaway 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Runaway 2

Runaway 2 78

Beliebte Tipps zu Runaway 2

Tipp gehört zu diesen Spielen

Runaway 2
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Runaway 2 (Übersicht)

beobachten  (?