Pokemon Diamant: Einsteiger-Guide

Tipps und Tricks

von: dominik_koeppl / 04.09.2008 um 15:08

Feuer Wasser Pflanze Elektro Kampf Stein
Feuer NS S NS N N N
Wasser NS NS S S N N
Pflanze S NS NS NS N N
Elektro N N N NS N N
Kampf N N N N N N
Stein NS S S K S NS
Boden NS S S K N N
Normal N N N N S N
Flug N N NS S NS S
Psycho N N N N NS N
Geist N N N N K N
Gift N N NS N N N
Käfer N N NS N N N
Drache N N N N N N
Unlicht N N N N S N
Stahl S N NS N S NS
Eis S N NS NS S N
Boden Normal Flug Psycho Geist Gift
Feuer S N N N N N
Wasser NS N N N N N
Pflanze NS N S N N S
Elektro S N NS N N N
Kampf N N S S N N
Stein S NS NS N N NS
Boden NS N N N N NS
Normal N N N N K N
Flug K N N N N N
Psycho N N N NS S NS
Geist N K N S NS N
Gift S N N S N NS
Käfer N N S N N NS
Drache N N N N N N
Unlicht N N N K S N
Stahl N NS NS N N N
Eis NS N N N N N
Käfer Drache Unlicht Stahl Eis
Feuer NS N N NS NS
Wasser N N N NS NS
Pflanze N N N N S
Elektro N N N N N
Kampf N N NS N N
Stein N NS N NS N
Boden N N N N N
Normal N N N N N
Flug NS N N N S
Psycho N N S N N
Geist N N S N N
Gift N N N N N
Käfer NS N N N N
Drache N N N N S
Unlicht N N NS N N
Stahl NS N N NS N
Eis N N N N NS

Bei dieser Tabelle steht links der Typ des getroffenen Pokemon und rechts der Typ der Attacke.

(S=sehr effektiv; N=normal effektiv; NS=nicht sehr effektiv; K=keine Wirkung)

Es ist immer sehr praktisch zu wissen was bei dem Gegner sehr effektiv ist, weil man so deutlich einfacher durch das Spiel kommt. Es gibt allerdings auch einige Außnahmen, die nicht in das Schema passen, z.b. wenn ein Pokemon zwei Typen hat. Ich gehe jetzt von Lampi aus (Typ Wasser/Elektro) wenn ich jetzt mit einer Boden-Attacke angreife, ist es ja bei Wasser nicht seh effektiv, aber bei Boden sehr effektiv. Deshalb hebt es sich gegenseitig auf. Es gibt aber auch ein Paar Attacken wo die Effektivität variiert. Z.b. Kraftreserve, es steht zwar Typ Normal, aber das ändert sich je nach Pokemon.

nichts

06. September 2008 um 09:25 von Paulileinchen


Editions-Exklusive Liste

von: OllyHart / 28.01.2008 um 10:16

Ohne eine alte Edition (Saphir, Rubin, Smaragd, Feuerrot, Blattgrün) sind 150 Pokémon auf der Fangliste der neuen Editionen. Aber wie schon zu Zeiten der Blauen und Roten Edition werden beide Editionen gebraucht, um alle Pokémon zu erhalten. In jeder Edition sind jeweils 20 Pokémon nur durch Tausch mit der anderen erhältlich.

Hier also die Liste, welche Pokémon nur in Diamant oder Perle zu finden sind (Pokémon in Klammern gehören durch Evolution zusammen):

Exklusiv in Diamant zu finden:

  • Jurob - Jugong
  • Sichlor - Scherox
  • Kramurx - Kramshef
  • Larvitar - Pupitar - Despotar
  • Fiffyen - Magnayen
  • Sollunior - Stollrak - Stolloss
  • Kecleon,
  • Koknodon - Rameidon
  • Skunkapuh - Skuntank
  • Dialga

Exklusiv in Perle zu finden:

  • Flegmon - Lahmus - Laschoking
  • Pinsir
  • Traunfugil - Traunmagil
  • Hunduster - Hundemon
  • Damhirplex
  • Seemops - Seejong - Walraisa
  • Kindwurm - Draschel - Brutalanda
  • Schilterus - Bollterus
  • Charmian - Shnurgarst
  • Palkia
guter tipp

15. März 2009 um 13:00 von Timogohst

wusste ich gar nicht

24. Juni 2008 um 16:50 von SonicRiders


Wi-Fi-Connection

von: shadow_kyuubi / 31.01.2008 um 16:21

Um über die Wi-Fi-Connection Pokémon "suchen" zu können, müsst ihr sie zuerst schon einmal gesehen haben! Also kann man übers Internet zum Beispiel kein Aruseus oder Darkrai tauschen, wenn man nicht schon eines gesehen oder gegen eines gekämpft hat.

Um ein Pokémon anzubieten muss man "Pokémon anbieten" und danach das zu tauschende Pokémon auswählen. Danach entscheidet ihr, welches Pokémon ihr dafür haben möchtet und welches Geschlecht und welchen Level es haben soll. Danach wird das Angebot gespeichert.

Wenn jemand auf den Tausch eingeht, wird bei der nächsten Aktivierung der Wi-Fi-Connection das Pokémon automatisch getauscht! Um das Angebot zurückzuziehen, wählt man "Bericht" im Menü aus und wählt dann "Zurückziehen" um das Pokémon ins Team oder in die Box zu übertragen.

Wenn ihr "Suchen" auswählt, könnt ihr den Namen, das Geschlecht und den Level des gesuchten Pokémon eingeben. Sofort werden euch Leute gezeigt, die das gesuchte Pokémon anbieten (falls es solche gibt!). Durch Berühren der Person werden die Daten des Pokémon und einige des Trainers angezeigt. Wenn ihr dem Angebot zustimmt, müsst ihr das Pokémon, das ihr dagegen tauscht, in den Boxen oder im Team suchen. Nur noch auswählen und schon beginnt der Pokémon-Tausch über die Wi-Fi-Connection!

ja sehr

19. März 2008 um 15:35 von johnpkmn


Pokemon vom GBA herüberwandern lassen

von: OllyHart / 28.01.2008 um 10:31

Hierzu könnt ihr die Versionen Pokémon Rubin, Saphir, Smaragd, Feuerrot und Blattgrün benutzten.

Vorausetzung:

Der Nationalen Pokedex eurer DS-Version. Den bekommt ihr wenn ihr alle Pokémon der Region Sinnoh gesehen habt und im Pokedex vorkommen. Pokémon die einen Brief haben oder eine VM gelernt haben können nicht rüber wandern Steckt eins von denen in den GBA-Slot und startet den DS und das Spiel. An der Stelle wo man das Spiel laden kann erscheint Bsp. Von Rubin herüberkommen.

Nach der Auswahl werdet ihr gefragt ob die Pokémon rüber wandern sollen, berührt ja. Ein zurückwandern ist nicht möglich wird als Wahrung gezeigt und die Frage ob ihr es trotzdem machen wollt. Nach der Bestätigung erscheinen die Pokémon die rüber wandern können. Ihr könnt pro Spiel nur 6 Pokémon pro Tag (24 Stunden) übertragen. Das Spiel wird automatisch fortgesetzt wenn sie ausgewählt sind.

Nach einer erneuten Abfrage die mit ja bestätigt wurde wandern die Pokémon rüber. Nachdem dies erledigt ist solltet ihr euer Spiel starten und den Park der Freunde besuchen um diese zu treffen.

weil mann dann weiss wo neue pokemon sind

12. April 2010 um 05:23 von janni11

bassd

29. Mai 2009 um 12:46 von Kinoso94


Pokémon

von: epet / 28.01.2008 um 10:33

Wenn im GameBoy Advance-Slot des Nintendo DS eine Smaragd Edition eingelegt ist, tauchen in bestimmten Regionen extra Pokémon auf.

Pokémon Ort
Tannza Route 203-204, 210, 229
Skorgla Route 206-207, 214-215, 227
Pottrot Route 224
Tediursa Route 211
Ursaring Route 216-217
Feuerrot Edition:
Pokémon Ort
Hornliu Route 204
Rettan Route 212
Fukano Route 201-202
Elekid Route 205
Blattgrün Edition:
Pokémon Ort
Raupy Route 204
Sandan Wayward Cave, Illusion Cave
Vulpix Route 209, 214
Magby Route 227
Saphir Edition:
Pokémon Ort
Loturzel Route 203-205, 212
Zobiris Eiseninsel
Vipitis Route 208, 210
Lunastein Acuity See
Rubin Edition:
Pokémon Ort
Samurzel Route 203-204, 210
Flunkifer Eiseninsel
Sengo Route 208, 210
Lunastein Acuity See
danke

17. Juli 2009 um 14:43 von domi02021996

guat guat gemacht

06. Juli 2009 um 16:59 von chris33

Super Danke

19. März 2009 um 13:57 von NarutoPlayer1

Danke jetzt habe ich lunastein

03. September 2008 um 16:39 von kevintheking

gute hilfe.

07. Juli 2008 um 16:51 von mimose


Weiter mit: Pokemon Diamant - Einsteiger-Guide: Trainerpässe / Nat. Pokedex / Der Nationaldex / Überblick der neuen Funktionen / Park der Freunde Aufenthaltsorte


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon Diamant

Pokémon Diamant Edition spieletipps meint: Sinnvollere Neuerungen, bessere Story und endlich ein Online-Modus: Pokemon-Herz, was willst du mehr? Artikel lesen
83
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Diamant (Übersicht)

beobachten  (?