Ratchet & Clank - Size Matters: Bolts

Alle Titan-Bolts

von: DonDonaldo / 26.12.2008 um 13:06

Pokitauru:
  • Bevor man die Schnur runter rutscht, muss man links gehen und auf die Plattform an der hüpfen.
  • Auf der zweiten Insel, nach der mit den vielen Krabben, sind 2 Hütten. Hinter der linken Hütte ist der Titan-Bolt
Ryllus:
  • Hinter dem Raumschiff runterhüpfen (zuerst mit 1.Person-Ansicht kontrollieren)
  • Nachdem man das Loch in die Wand geschossen hat, umdrehen.
Kalidon:
  • Am Anfang rechts runterhüpfen --> in einem Krater ist er
  • Vor der Fabrik rechts hinter der Mauer.
  • Im Magnetstiefel-Raum L/R/L/R/L/L gehen.
Traumzeit:
  • Bei den 3 Sonnenschirmen umdrehen, hochspringen und Hyperseil verwenden.
  • Im Gebäude mit dem ersten Spiegel links drehen.
  • Beim ersten Portal nicht durchgehen, sondern den schwebenden Titan-Bolt mit einer Waffe mit hoher Reichweite abschießen. Dann über die Kistenreihen zum Bolt hüpfen --> durch Fluchtteleporter verschwinden.
Omega:
  • Bevor man zum Raumschiff kommt nach den Wandsprüngen umdrehen.
Metalis:
  • Mit dem Polarisator das Tor öffnen und den Bereich durchlaufen.
Challax:
  • Rechts vom Raumschiff runterhüpfen und weitergehen.
  • In dem Raum mit den vielen Sesseln nach links drehen und warten, bis auf dem Förderband der Titanbolt kommt.
  • Wo man die Statue umschießen muss, die Pflanze von der anderen Seite schlagen.
Dayni Mond:
  • Im ersten Gebäude auf einem Vorsprung
  • Im Gebäude mit dem Schloss Pflanze einpflanzen und auf einen Vorsprung springen.
Clank:
  • Hinter der Leiter am Anfang
  • Über die Lichter nach dem sich nicht bewegenden Förderband raufspringen (mit Doppelsprung und Schlag)
Quodrona:
  • In dem Raum, in dem man auf den roten Schalter springen muss, über Kisten zu einem Vorsprung springen.
Danke vielen dank das ist seeeehhhhhrrr hilfreich

11. Juli 2014 um 19:12 von Indiegamer

1 wort:dankee!!!

25. März 2013 um 08:51 von mar63

Einer ist bei der noch ganzen omega-station. Im raum wo man an den wänden hochspringen muss. Oben auf der linken Seite ist eine kleine nische, mit einem spalt dazwischen.

14. März 2013 um 12:47 von gelöschter User

Aber du hast einen vergessen!

01. August 2008 um 16:15 von Fumbinator


Viele Bolts

von: knife / 26.12.2008 um 13:06

Ich habe zwei Planeten gefunden auf denen man sehr viel Bolts bekommen kann. Man muss allerdings den Multiplikator auf 12x haben. Als erstes auf dem Planeten Callax - da kann man ca. 700.000 Bolts bekommen. Auf dem Dayni-Mond - da kann man ca. 800.000 Bolts bekommen. Ich habe diese Planeten immer durchgespielt, ohne einen Treffer zu bekommen und habe somit schneller die Bolts für z.B. die R.I.D.A bekommen.


Titan-Bolts im Traumland

von: Wowan14 / 26.12.2008 um 13:09

Es gibt 3 Titan-Bolts im Traumland, die man speziell bekommen kann.

  1. Titan-Bolt: Wenn ihr dem ersten Auge ausgewichen seid und dann weitergeht, dort wo dann 3 Vögel und ein Kettensägen-Quark kommt und ihr dann bei dem Speicherpunkt vor den 3 Sonnenschirmen seid, dann geht ihr zuerst auf die Wand von der riesigen Kuppel zu. Springt dann die ganze Zeit hoch und setzt immer den Schwunghaken ein und schon trefft ihr den versteckten Schwunghaken und seid bei dem Bolt.
  2. Titan-Bolt: Der ist sehr einfach. Er ist dort, wo die Stelle knapp vor dem ersten Spiegel kommt. Ihr müsst einfach rechts von dem Gebäude gehen und dort ist er.
  3. Titan-Bolt: Für diesen Bolt habt ihr nur einen Versuch, ansonsten müsst ihr das ganze Level wieder durchmachen und wieder zum Platz kommen. Er ist dort, wo zuerst 3 Schwunghaken hintereinander kommen und dann ein Verkäufer mit einem Teleporter steht. Geht nicht in den Teleporter, sondern wartet ein bisschen und schaut die ganze Zeit nach vorne auf den Bolt. Ihn ist leicht zu sehen. Dann fliegt plötzlich dreial eine Riesen-Krabbe durch. Nach der 3. Krabbe teleportiert man sich automatisch, ohne in einen Teleporter zu gehen, zu einem neuen Platz. Es stehen dann 4 Reihen von Kisten. Auf denen müsst ihr springen und aufpassen, dass ihr nicht runterfallt oder die roten Zeitbomben aktiviert. Und dann steht vorne der Bolt mit einem Flucht-Teleporter.

3. Bolt im Traumland

von: big_Max / 26.12.2008 um 13:11

Wenn man von der Plattform mit den Riesenclank-Köpfen, an den 3 Hypeseilhacken auf die Plattform mit dem Teleporter und dem Verkäufer schwingt, sieht man weiter hinten einen Titan-Bolt mitten in der Luft schweben. Man hat nur einen Versuch sich den Bolt zu schnappen, andernfalls müsst ihr das Level noch einmal von vorn beginnen. Ihr nehmt irgendeine Waffe die weit schießen kann (Zermalmer, Heckenmine, Schockrakete...), geht in die 1. Person-Anischt, visiert den Bolt an und schießt.

Dann werdet ihr auf die erste von 4 parallel zueinander schwebenden Kisten teleportiert. Ihr müsst nun zur 4. Kistenreihe springen und aufpassen weder herunterzufallen, noch die Sprengladungen auszulösen.


Viele Bolts im Herausforderungsmodus

von: fixlandratchet / 26.12.2008 um 13:11

Im Herausforderungsmodus kann man viele Bolts verdienen, weil man ja den Boltmultiplikator hat.

Jetzt muss man schauen, dass man ihn auf min.x 10 hat. Jetzt muss man mit Riesenclank in das Weltall zu einer Herausforderung fliegen und alle Gegner platt machen. Vom Endgegner muss man sich dann aber platt machen lassen, denn ihr verliert keinen Boltmultiplikator! Das muss man dann so lange machen, bis man so viele Bolts hat, wie man braucht!

Bei mir hat es nicht geklapt!

27. November 2011 um 15:38 von bauergurke10


Weiter mit: Ratchet & Clank - Size Matters - Bolts: 2. Titan-Bolt auf Pokitaru (die erste Welt) / Viele Bolts auf Metallis / Titanbolt in der Technomitenstadt / Titanbolt auf Pokitaru / Viele Bolts


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Ratchet & Clank - Size Matters

Ratchet & Clank - Size Matters
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ratchet & Clank - Size Matters (Übersicht)

beobachten  (?