Komplettlösung Halo 2

Kapitel 1: Der Ketzer

Gebt euch das äußert schicke Intro zum zweiten Teil der Halo-Saga. Sieht ganz so aus, als hätte sich unser Master Chief einen ziemlichen Ruf unter den Aliens erworben, hart Egal, kaum seid ihr für eure Verdienste an dem blauen Planeten mit höchsten militärischen Ehren dekoriert worden da dürft ihr eurer Heimatwelt bereits ein weiteres Mal dienen. Die Verteidigungsplattform wird angegriffen und euer erster Job ist es, die Wellen der extraterrestrischen Bedrohung gehörig zu dezimieren.

Keine große Sache, da ihr gewissermaßen nur einem einzigen Weg folgen könnt und dabei so ziemlich alles wegschießen müsst, was sich bewegt.


So ziemlich, wie gesagt, denn hin und wieder schließen sich euch doch tatsächlich ein paar eigene Kerle in Grün an. Nachdem ihr die Enterpunkte der außerirdischen Truppe niedergeschossen habt, erhaltet ihr den Auftrag, einer wohl auf der Verteidigungsplattform platzierten Bombe den Saft abzudrehen. Erneut könnt ihr nur einem Weg folgen, bis ihr schließlich in den nächsten Bereich vordringt. Nun befinden wir uns sowohl im offenen Weltraum als auch in unhöflicher Gesellschaft.


Feuert die beiden Elite-Aliens entweder mit einer Zwei-Waffen-Combo zu Kleister oder aber benutzt Plasmagranaten. Von denen liegen glücklicherweise genügend auf dem Fußboden verteilt herum. Folgt im Hangar den roten Pfeilen auf dem Boden zur Verladeabteilung. Den Aufzug könnt ihr am Schalter in Bewegung setzen, nachdem ihr eure Gegner zur Bewegungslosigkeit "überredet" habt. Unten angekommen können wir einen weiteren E.T. genüsslich von hinten perforieren und uns dann weiter nach draußen durchschlagen.


Die fliegende Brut hier erweist sich dank reichlich Platz zum Ausweichen als sehr, sehr lästig, am besten fahrt ihr an dieser Stelle wohl mit einer Kombination aus Strafen und exakten Schüssen eures Distanzgewehrs. Okay, Obacht jetzt, sonst segelt ihr in den Kosmos! Lauft links den sich bewegenden Schenkel nach oben und springt dann wieder nach links in Richtung Tür. Jetzt geht's zum Finale dieses Kapitels. Zurück an den Absender! Nicht das Spiel, die Bombe natürlich. Und was für ein grottenhässliches Teil das ist. Fast so butt ugly wie die sie umgebende Alienbrut.


Die ist schwer bewaffnet, weswegen ihr brav Pausen zur Regeneration eures Schutzanzuges einrichten solltet. Dank zahlreicher Deckungsmöglichkeiten kein Problem. Zu blöd nur, dass das auch für eure Gegner gilt. Am besten fahrt ihr hier mit einem Kampf mano a mano, mit jeweils einer Schnellfeuerkanone pro Hand, versteht sich. Auch die eine oder andere Granate bei entsprechend auf eurem Radar auftauchenden Gegnern kommt natürlich nicht ungelegen. Sobald ihr Ruhe habt, könnt ihr euch das Stacheldekor des kleinen Bömbärchens mal näher ansehen. Der Rest ergibt sich dann von alleine.


Weiter mit: Komplettlösung Halo 2: Kapitel 2: Außenbezirke / Ein Tag am Strand / Hochgeschwindigkeitszone voraus


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Halo 2 (23 Themen)

Halo 2

Halo 2 spieletipps meint: Als die PC-Fassung 2007 endlich erscheint, tobt Halo 2 schon drei Jahre auf der Konsole. Das Ergebnis: Das PC-Halo ist technisch veraltet, aber immer noch gut.
70

Tipp gehört zu diesen Spielen

Halo 2
5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Electronic Arts erweitert den Tresor von EA Access. Ab sofort ist der Ego-Shooter Black, der einst für die Xbox un (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Halo 2 (Übersicht)

beobachten  (?