Karte 014 - Der Gottwall: Komplettlösung Spellforce

Karte 014 - Der Gottwall

Die Lager der Briarwölfe sind beim Eintreten in die Karte noch sehr schwach und können vom Avatar leicht geschlagen werden. Achtet nur darauf, dass ihr euch nicht zu lang mit den Nahkämpfern aufhaltet, während euch die Späher und Scharfschützen aufreiben. Wenn Kleriker auftauchen, vernichtet diese zuerst, ihr wisst ja selbst warum. Lasst das Monument für Elfenarbeiter mal links liegen, ihr würdet schnell fest stellen, dass es kaum Nahrungsquellen in der Gegend gibt. Die Briarwölfe würden euch in diesem Fall auch den Aufstieg erheblich erschweren.


Wenn man sich einem der Lager nähert, kommen zunächst fast alle der Streitkräfte heraus. Wenn man dann aber eine Flucht vortäuscht, kehrt ein Teil nach kurzer Zeit wieder um und man kann die wenigen verbleibenden Verfolger bequemer schlagen. So kann man sich der Camps leicht bemächtigen. Durchsucht nun systematisch die Karte und befreit die kleinen Höfe. Sie geben euch Rohstoffe und Nahrung, die euch allerdings erst mit eurem Lager und aktiven Siedlung zukommt. Wenn ihr nach Rohstoffen fragt, erhaltet ihr auch Erfahrungspunkte.


In dem Lager östlich findet ihr eine Flasche der Medizin für Gwen, die wird weiter oben von einem der Farmer benötigt. Kommt ihr dann oben an die Ruinenstätte, werdet ihr von dem Schankwirt und Schmied freundlich empfangen und er gibt euch bereitwillig den Schlüssel für das verschlossene Tor, hinter dem bereits eine komplette Zwergensiedlung aufgebaut steht. Diese Zwergensiedlung braucht ihr für den Aufstieg. Aktiviert das Monument und besetzt die Gebäude. Führt auch die Updates durch. Die Verteidiger werden dann zu Fernkämpfern, was sehr von Vorteil ist.


Dann braucht ihr nicht die Elfenschützen den weiten Berg hinaufschicken. Elfenarbeiter könnt ihr für Rohstoffe brauchen, vergesst aber nicht die Siedlung mit Türmen abzusichern, die Streiter der Briarwölfe kommen mit Sicherheit bis dort unten hin. Der schwere Teil des Aufstiegs ist die Spitze des Gottwalls, wo ein stärker befestigtes Lager der Briarwölfe steht. Ein guter Trupp von etwa 40 Zwergenstreitern wird euch hier dienlich sein. Die Greifen machen den Rest zwar nochmals zäh, aber insgesamt wird es hier kein schwerer Endkampf sein.


Der Gefangene, den ihr von der Cutscene am Anfang her kennt, wird hier am Portal nach Mulandir erscheinen. Sprecht mit ihm, und er nennt euch die Gründe für das Aufgebot der Briarwölfe in diesem Land. Der erste Splitter des zerbrochenen Artefakts. Er wird euch nochmals runter in die Zwergensiedlung schicken. Dann geht es einen kleinen Schleichweg in westlicher Richtung hinunter, Vorsicht Spinnen, wo neben einer Truhe auch ein abgenickter Baum auf dem Weg zu sehen ist. Hier könnt ihr euch den Splitter holen.

Danach geht es nach Mulandir.


Weiter mit: Komplettlösung Spellforce: Karte 016 - Mulandir

Zurück zu: Komplettlösung Spellforce: Karte 013 - Whisper

Seite 1: Komplettlösung Spellforce
Übersicht: alle Komplettlösungen

Spellforce

Spellforce - The Order of Dawn spieletipps meint: Großartige Mischung aus Echtzeit-Strategie und Rollenspiel, mit leichten KI- und Story-Schwächen. Artikel lesen
Spieletipps-Award84
Lootboxen: Wie viel seid ihr bereit für Glücksspiel zu zahlen?

Lootboxen: Wie viel seid ihr bereit für Glücksspiel zu zahlen?

Neugier ist eine der stärksten Motivationen, und wenn sie dann auch noch mit belohnt wird, umso besser. Auf dieser (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spellforce (Übersicht)

beobachten  (?