Kapitel 4: Der blinde Bandit: Komplettlösung

Kapitel 4: Der blinde Bandit

Sokka will sich eine Tasche kaufen, ist aber noch unentschlossen. In der Zwischenzeit erhalten Aang und Katara einen Gutschein für die Erdbändigerschule. Geht zum Pfeil, den ihr durch scrollen sehen müsstet. Unterwegs trefft ihr auf Kopfgeldjäger, die auf der Suche nach euch sind, weil die Feuernation viel Geld für euch gibt. Diese besiegt ihr natürlich nach alter Avatar Manier. Beim Pfeil wartet ein Minispiel auf euch. Da der Meister euch immer täuscht, springt immer hoch, dann solltet ihr das Spiel schaffen.


Da Meister Yu einen fiesen Trick anwendet, will Aang nicht mehr bei ihm lernen. Geht zu den Schülern, die euch etwas über ein Turnier erzählen werden. Sokka ist aber nicht an der Akademie, und auch nicht bei der Tasche. Geht aber erst mal zu eurer Unterkunft, und ruht euch da aus. Verlasst die Einkaufspassage nach unten, und geht dann nach Osten. Da ihr nicht in die Arena hineingelassen werdet, schaltet auf die Karte um, und nehmt den oberen Eingang, den ihr erreicht, wenn ihr über die Felsen hochspringt.


In der Arena trefft ihr auf Sokka, der sich amüsiert. Mit ihm werdet ihr gleich beim Turnier antreten. Wenn ihr den Kampf gewinnt, dürft ihr gegen den Champion antreten. Leider muss Aang alleine gegen ihn kämpfen, weil Sokka aus dem Ring geschmissen wird. Wenn ihr gewonnen habt, zieht der „blinde Bandit“ von Dannen. Wenn ihr den „blinden Banditen“ treffen wollt, um zu sehen, ob das Mädchen ein guter Lehrer ist, geht nach Nordwesten zum Landhaus. Da die Wachen euch nicht reinlassen, müsst ihr weiter gehen, und dann am Ende des Weges hoch.


Ihr werdet von den Kopfgeldjägern geschnappt, die euch in ihr Versteck bringen, in dem ihr auf einen Mann trefft, der über geheime Pläne der Feuernation redet. Geht unten rechts in die Höhle, in der ihr alle Kisten zerstören müsst, weil sich nur in einer der Plan befindet, den ihr anschließend zum Mann bringen sollt. Verlasst jetzt das Versteck, jedoch müsst ihr nochmals gegen den Kopfgeldjäger kämpfen.


Geht nach dem Sieg erneut zum Landhaus, und geht hier zum Pfeil, wo der „blinde Bandit“ auf euch wartet. Es gibt einen Hinterhalt, und ihr müsst das Preisgeld zurück zum Turniermoderator bringen, gegen den ihr auch kämpfen müsst. Auf dem Weg zur Halle trefft ihr aber erst mal auf Katara, der ihr alles erzählt. In der halle angekommen, kommt es wie erwähnt zum Kampf, der mit Sokkas Keule einfach zu gewinnen ist. Nach dem Sieg fliegt ihr mit Toph zur Nebelpalmenoase.


Weiter mit: Komplettlösung: Kapitel 5: Wissen ist Macht

Zurück zu: Komplettlösung: Kapitel 3: Der Sumpf

Seite 1: Komplettlösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Avatar - Die Erde brennt (18 Themen)

Avatar - Die Erde brennt

Avatar - Die Erde brennt spieletipps meint: Für Avaterfans ein Pflichttitel. Wer sich noch nicht mit dem Thema befasst hat, sollte sich erstmal die Seriie anschauen.
Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Die Älteren unter euch haben es vielleicht selbst erlebt, viele andere haben vermutlich zumindest schon mal davon (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Wer sich in sozialen Netzwerken oder Foren umhört, könnte meinen, dass es eine der schlimmsten Videospielreih (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Avatar - Die Erde brennt (Übersicht)

beobachten  (?