Turok (2008): Kurztipps

Töten leicht gemacht

von: jiggy93 / 30.09.2008 um 13:12

Wenn ihr die Möglichkeit habt, dann schleicht euch immer an euren Gegner heran und tötet ihn mit dem Messer, das spart euch auf Dauer eine Menge Munition. Es ist vor allem bei den Dinos, sehr nützlich, da sie meist mit einem Angriff sofort tot sind. Bei den Riesenskorpionen müsst ihr allerdings aufpassen. Dort klappt der Trick nicht!


T-Rex Endboss

von: lurid / 30.09.2008 um 13:13

Gegen Ende des Spiels müsst ihr euch gegen T-Rex bewehren. Dazu nun ein Tipp, der euch das Siegen leichter macht.

Nehmt das Gewehr, das die Leuchtkugel als Zweitfunktion hat und lenkt T-Rex damit ab. Dann nehmt den Raketenwerfer und schießt auf ihn. Das macht ihr abwechselnd. Wenn ihr an einem Standgeschütz vorbeikommt, lenkt ihn erst wieder ab und feuert dann auf ihn. Das ist effektiver, als der Raketenwerfer alleine.


Neuer Schwierigkeitsgrad - Inhuman

von: lurid / 12.02.2008 um 15:05

Um den neuen Schwierigkeitsgrad "Inhuman" zu erlangen, müsst ihr das Spiel einmal komplett auf "normal" oder "hart" durchspielen


Mama Scarface erledigen

von: lurid / 30.09.2008 um 13:14

Der Kampf gegen den Raptor stellt eigentlich kein großes Hindernis für euch da, sofern ihr im Besitz eines Schrotgewehres seid, explosive Pfeile und Granaten habt.

Der Kampf findet in einem Nest statt. Dort lauft ihr in die Mitte und schießt einen Pfeil so ab, dass der Raptor direkt in eure Schussbahn läuft. Feuert dabei so viel explosive Pfeile wie möglich in das Gesicht des Raptors. Sobald sie den Kopf in den Baum steckt um euch zu fressen, nehmt die Schrotflinte und schießt solange, bis sie sich zurückzieht. Jetzt nehmt ihr eure Granaten und bewerft sie damit, bis sie umfällt. Um ihr den finalen Stich zu setzen rammt ihr euer Messer ins Auge.


Lösung T-REX Das ENDE

von: Blizzardx / 30.09.2008 um 13:16

Wenn der T-REX auf euch zu läuft, dann lauft ihm entgegen (das ist kein Witz) und weicht ihm einfach aus. Ihr müsst zu der großen Metallkiste laufen und die Knarre holen. Lauft immer im Kreis und ballert auf ihn was das Zeug hält. Es sieht so aus als wenn es ihm nichts ausmacht aber es stört ihn schon. Nach ungefähr 7 Minuten Geballer fällt er zu Boden. Sofort die Waffe wechseln ("Messer") und hinlaufen bevor er wieder aufsteht. Stecht ihm ins Auge, indem ihr R2 drückt.

Dann kommt eine Zwischensequenz und ihr werdet von der restlichen Wolfskompanie abgeholt und fliegt nach Hause.


Weiter mit: Turok (2008) - Kurztipps: Verstecken / Am Leben bleiben / Die Scharfschützen / Der Fahrstuhl / Seeschlange


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Turok (2008) (9 Themen)

Turok (2008)

Turok (2008) spieletipps meint: Turoks neuer Auftritt ist bei weitem nicht so furios wie Ende der Neunziger. Vor allem die schwache Gegner-KI enttäuscht. Artikel lesen
62
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Als im April dieses Jahres Persona 5 auf den Markt kam, sind zwei bemerkenswerte Dinge geschehen. Zum einen stieg in al (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Turok (2008) (Übersicht)

beobachten  (?