Turok (2008): Verstecken

Verstecken

von: GMZ1 / 30.09.2008 um 13:17

Wenn ihr einen T-Rex oder einem anderen riesigen Saurier begegnet, dann versteckt euch in Baumstämmen oder Höhlen. Probiert nicht auf ihn zu schießen, denn das macht ihn nur aggressiver.


Am Leben bleiben

von: samoto / 18.02.2008 um 12:12

Am besten hat man zwei Waffen in den Händen und wenn die eine leer ist, kann man mit der anderen weiter ballern solange die andere nachlädt.


Die Scharfschützen

von: Chaosblade / 30.09.2008 um 13:19

Ihr solltet euch zuerst von Baum zu Baum bewegen damit ihr weit genug vorne seid um den Bogen mit den Explosionspfeilen zu benutzen. Kümmert euch erst um den links auf dem Turm. Bewegt euch also dann mit schnellen Schritten nach links, wählt beim Gehen den Bogen aus und spannt den Pfeil. Ihr werdet garantiert getroffen, doch das ist nicht so schlimm, solange ihr gut treffen könnt.

Wenn der erste tot ist, rennt zurück hinter den Baum (da steht weiter hinten ein sehr dicker). Macht die Dinos kalt, die jetzt kommen müssten. Das sind drei bis vier größere Raptoren. Rennt dann wieder von Baum zu Baum nach rechts und wiederholt das Verfahren mit dem rechten Scharfschützen. Achtet aber auf die normalen Gegner auf dem Boden.

Sind die Scharfschützen tot wählt eine Schrotflinte oder eine Urangeschosswaffe. Damit solltet ihr diese zehn Gegner locker fertig machen können.


Der Fahrstuhl

von: Chaosblade / 30.09.2008 um 13:20

Am Anfang des Spiels kommt ihr mit Slade auf den Fahrstuhl, mit dem ihr immer weiter nach oben fahrt. Ist eigentlich kein Ding, doch man sollte immer einen Trick im Ärmel haben finde ich. Wenn ihr den Schalter abgeschossen habt ist es durch die hohe Gegnerzahl ein wenig schwieriger. Doch nicht verzagen. Rennt einfach immer im Kreis, hinter allen Kisten lang, die Gegner treffen euch dann nicht richtig, damit schafft man das locker.


Seeschlange

von: Noname199 / 25.03.2008 um 11:04

Um die Seeschlange zu besiegen müsst ihr euch Mini-Vulkane suchen. Ihr erkennt die Mini-Vulkane an dem herausströmenden Gas.

Stellt euch vor die Mini-Vulkane und wenn die Seeschlange euch angreift schießt zu erst auf ihren Kopf, weicht dann zurück und schießt dann auf den Vulkan. Dadurch bricht der Vulkan aus und die Seeschlange verliert Lebensenergie. Wiederholt diesen Vorgang bis die Seeschlange tot ist.

das geht nicht so wie du das sagst

18. August 2009 um 19:16 von PS3zokker4live


Weiter mit: Turok (2008) - Kurztipps: Letzter T-Rex ganz leicht killen / Soldaten besiegen / Mama Scarface besiegen / Vor Gegnern verstecken / Schneller Rennen

Zurück zu: Turok (2008) - Kurztipps: Töten leicht gemacht / T-Rex Endboss / Neuer Schwierigkeitsgrad - Inhuman / Mama Scarface erledigen / Lösung T-REX Das ENDE

Seite 1: Turok (2008) - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Turok (2008) (9 Themen)

Turok (2008)

Turok (2008) spieletipps meint: Turoks neuer Auftritt ist bei weitem nicht so furios wie Ende der Neunziger. Vor allem die schwache Gegner-KI enttäuscht. Artikel lesen
62
Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Ein schauriges Herrenhaus, schlurfende Zombies und begrenzte Munition: Resident Evil begründete das Genre des (...) mehr

Weitere Artikel

PUBG: Blaue Zone wird im nächsten Patch noch gefährlicher

PUBG: Blaue Zone wird im nächsten Patch noch gefährlicher

Die Entwickler des „Battle Royale“-Shooters Playerunknown's Battlegrounds (PUBG) verraten in einem aktuelle (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Turok (2008) (Übersicht)

beobachten  (?