Protzus: Der erste Endgegner: Komplettlösung Asterix & Obelix XXL 2

Protzus: Der erste Endgegner

Zunächst folgst du dem Weg und besiegst das Heer. Dann triffst du auf Cäsars Versuchskaninchen Protzus, den 14m-Legionär. Du besiegst ihn, indem du die Schalter drückst. Ein Hammer fährt nach unten aus.


Die vorhanden Stellen sind markiert. Wenn Protzus auf einer solchen Stelle steht und der passende Schalter gedrückt wurde, wird er getroffen. Du kannst nun mit Asterix oder Obelix auf ihn klettern und mit der Aktionstaste die Irisblende (rötlich) öffnen.


Nun hängt z.B. Asterix auf seinem Rücken, während Obelix an den Bauch von Protzus zuspringt und die Irisblende dort (auch rötlich) mit „Aktion“ ebenfalls öffnet. Somit hat der Riese nur noch 2 von 3 Irisblenden übrig.


Das Spiel beginnt wieder von vorne und die zweite und dritte Irisblende wird durch das selbe Szenario ergriffen (Schalter – Protzus treffen – Blende ergreifen – Blende öffnen).


Wenn alle Irisblenden von dem Legionär ergriffen sind, ist Protzus vernichtet und der Weg zum Ausgangstor frei. Manneken-Pix kann nun befreit werden. Zudem ist das Gefängnistor in Lutetia nun geöffnet und eine Zusatzcombo für Angriffe möglich.


Weiter mit: Komplettlösung Asterix & Obelix XXL 2: Lutetia / Venetia

Zurück zu: Komplettlösung Asterix & Obelix XXL 2: Venetia

Seite 1: Komplettlösung Asterix & Obelix XXL 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Asterix & Obelix XXL 2
Asterix & Obelix XXL 2 - Mission Las Vegum
Letzte Inhalte zum Spiel
Könnt ihr 9 Spiele anhand schlechter Beschreibungen erraten?

Ähm: Könnt ihr 9 Spiele anhand schlechter Beschreibungen erraten?

Hexer, Open World - Manchmal müsst ihr nur zwei Worte sagen und jeder weiß, welches Spiel gemeint ist. Aber (...) mehr

Weitere Artikel

bietet endlich Toilettengang, den alle gebraucht haben

Manche "Die Sims 4"-Figuren sehnen sich jetzt nach einem ganz bestimmten großen Geschäft.Neue Inh (...) mehr

Weitere News

Asterix & Obelix XXL 2 (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website