5. Mission: Doppelkreuz: Komplettlösung James Bond 007 - Nightfire

5. Mission: Doppelkreuz

von: dominik_koeppl / 06.07.2008 um 10:10

Eine vergleichsweise einfache Mission. Viele Leute achten hierbei nicht auf Tarnung sondern schießen einfach los. Bei diesem Level müsst ihr einfach einen weg finden und es ist eine total banale Mission.


6. Mission: Nachtschicht

von: dominik_koeppl / 06.07.2008 um 10:10

Das ist ein Beispiel für ein typisches Schleichlevel. Ein großes Gebäude, Sicherheitskameras und Wachen, die Alarm auslösen. Das führt natürlich zu Spannung, was zu unüberlegten Schritten und schlechtes Kontrollieren der Waffe, wenn man entdeckt wird. Das kann verhindert werden, indem man zuerst immer schaut, ob eine Wache kommt. Wenn ja, sollte man die Hände nehmen, das Zielkreuz auf den Kopf des Polizisten richten und geradewegs auf ihn zugehen und ihn K.O schlagen. Manch einer wundert sich warum schlagen. Ganz einfach: Die Wachen haben es nicht zu leicht zum Alarmknopf zu laufen falls man sie nicht trifft und wenn man sie trifft wachen sie nie wieder auf. Im Gegensatz hat die Betäubungspistole einen Vorteil. Wenn man schlecht im Nahkampf ist dann ist das die optimale Betäubungswaffe. Dieses wenn man das mit den Wachen beherrscht muss man nur wissen wo sie rumlaufen und wo die Ziele sind, denn dann ist es gar nicht mal so schwierig.


7. Mission: Kettenreaktion

von: dominik_koeppl / 06.07.2008 um 10:10

Eine schwierige und sehr verwinkelte Mission. Da hilft eigentlich nur Stures Merken, wo die Scharfschützen stehen. Außerdem gelten zwei wichtige Regeln: Ruhe und Vorsicht. Wenn man sich genau umsieht und schon bei einem kleinen Flecken an eine Fenster im Hintergrund kurz mit dem Gewehr hinzielt, um sich zu vergewissern, ob da ein Gegner steht, dann kann einem eigentlich nichts mehr passieren.


8. Mission: Phönixfeuer

von: dominik_koeppl / 06.07.2008 um 10:11

Dies ist eine Mischung aus Doppelkreuz und Nachtschicht. Einen Weg wissen, gut zielen können und so viel Deckung bewahren wie nur möglich, denn in diesem Level ist das schwer, weswegen man auch für relativ viel Tarnung sehr viele Punkte bekommt. Wenn man schon an etwas größere Gemetztel gewöhnt ist, ist diese Mission nicht weiter schwer.


9. Mission: Der tiefe Abstieg

von: dominik_koeppl / 06.07.2008 um 10:11

Wenn man ein Auto steuern kann, dann ist das kein Problem. Ruhig bleiben ist an manchen Stellen auch wichtig. Einüben wäre wegen des Schadens, den man nicht produzieren sollte vielleicht nicht schlecht.


Weiter mit: Komplettlösung James Bond 007 - Nightfire: 10. Mission: Inselinfiltration / 11. Mission: Countdown / 12. Mission: Equinox

Zurück zu: Komplettlösung James Bond 007 - Nightfire: 1. Mission: Vorspiel in Paris / 2. Mission: Der Austausch / 3. Mission: Alpine Flucht / 4. Mission: Besiegte Feinde

Seite 1: Komplettlösung James Bond 007 - Nightfire
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu James Bond 007 - Nightfire (29 Themen)

James Bond 007 - Nightfire

James Bond 007 - Nightfire
Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der sogenannte Konsolenkrieg tobt schon seit es Konsolen gibt. Einst waren es Nintendo- und Sega-Fans, die im Clinch (...) mehr

Weitere Artikel

Horror-Game der "Dragon Ball FighterZ"-Macher?

Horror-Game der "Dragon Ball FighterZ"-Macher?

Wie einer Mitteilung von Arc System Works zu entnehmen ist, arbeitet das Entwicklerstudio derzeit an einem ungewöh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

James Bond 007 - Nightfire (Übersicht)

beobachten  (?