Mercenaries 2: Freundlichkeit wieder herstellen

Freundlichkeit wieder herstellen

von: dominik_koeppl / 28.10.2008 um 14:07

Seid ihr mit einer Partei verfeindet, könnt ihr sie bestechen - aber das ist sehr teuer. Die billige Alternative ist HVTs oder Gebäude dieser Partei zu zerstören. Außer bei den Piraten könnt ihr auch die Kopfgelder kassieren (z.B. bezahlen euch die Rebellen dafür, UP-Söldner oder UP-Fahrzeuge zu zerstören). Tut dies aber möglichst unauffällig (aus großer Entfernung und ohne Funkspruch der angegriffenen Partei), da ihr euch sonst den Hass dieser Partei zu zieht. Patrouillen eignen sich am besten dafür.


Bomben, Geld und Öl umsonst

von: dominik_koeppl / 12.09.2008 um 08:55

Überall in Venezuela liegen Bomben und Geld herrenlos herum – sammelt es ein. Mit dem Öl müsst ihr vorsichtiger sein – eure Verbündeten mögen es nämlich gar nicht, wenn ihr deren Öl klaut. Es gibt jedoch auch Öltanks, die ohne Aufsicht herumstehen (z.B. wenn ihr die Straße um den See nach Osten entlang fahrt); diese könnt ihr bedenkenlos beschlagnahmen.


100 Prozent erreichen

von: dominik_koeppl / 16.09.2008 um 18:10

Wenn ihr das Spiel zu 100 Prozent komplett durchspielen wollt, müsst ihr vor der letzten Story Mission Battle for Carracas alle Nebenmissionen erfolgreich beenden. Nachdem ihr diese letzte Mission geschafft habt, könnt ihr keine Nebenmissionen mehr erledigen, deshalb müsst ihr sie vorher absolvieren.


Zielfernrohr bei Sturmgewehren

von: dominik_koeppl / 28.10.2008 um 14:09

Zielfernrohre findet man auf allen Scharfschützengewehren. Wenn ihr aber die Zielfernrohre auch bei eurem Sturmgewehr benutzen wollt, müsst ihr es zunächst aktivieren und danach das Sturmgewehr auswählen.


Carmona erledigen

von: dominik_koeppl / 28.10.2008 um 14:09

Um Carmona auszuschalten müsst ihr als erstes die Panzer vernichten, sodass Carmonas Truppen das PMC attackieren. Habt ihr dies gemacht, setzt ihr C4-Ladungen an die Tore in der Nähe des Anwesens an und lasst sie schließlich detonieren. Dieser Vorgang blockiert nun den Eingang zum Anwesen. Begebt euch in dieses hinein, genießt die Zwischensequenz und verlasst es daraufhin wieder. Ihr stellt fest, dass der Eingang immer noch blockiert ist und schaltet die Leibwächter von Carmona aus.

Nun versucht Carmona mit seinem Jeep zu fliehen, was aber nicht möglich ist, da der Weg hinaus blockiert ist. Jetzt könnt ihr ihn in aller Ruhe den Garaus machen.


Weiter mit: Mercenaries 2 - Kurztipps: Nahkämpfe ausnutzen / Benzin ohne Verärgern der Parteien / Unendlich Geld / Alle Shopobjekte im Versteck ganz einfach erhalten / Geld verdienen

Zurück zu: Mercenaries 2 - Kurztipps: Die ersten Tests / Neue Kostüme freischalten / Sofortige Reparatur eines Fahrzeugs / Sterben / HVTs ohne Funksprüche ausschalten

Seite 1: Mercenaries 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Mercenaries 2 - World in Flames (16 Themen)

Mercenaries 2

Mercenaries 2 - World in Flames
10 Dinge, die nur Gamer aus den 90ern vermissen können

10 Dinge, die nur Gamer aus den 90ern vermissen können

Die 90er. Es war ein ... anderes Jahrzehnt. Wir alle waren damals irgendwie simpler - unschuldiger vielleicht. Die Mode (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mercenaries 2 (Übersicht)

beobachten  (?