Episode 12: Komplettlösung Siren - Blood Curse

Episode 12

von: dominik_koeppl / 26.09.2008 um 11:13

Lauft zu Beginn der letzten Episode zum Bus und danach weiter zum Haus und legt euch nicht mit dem besonderen Shibito an. Sobald ihr aus dem Bus heraus kommt, lauft ein wenig nach rechts und nehmt den Schraubenschlüssel an euch. Wenn ihr dann das Haus verlassen habt, wird eine Wurm durch die Hauswand preschen. Falls ihr in der achten Episode den Schlüssel aufgefunden habt, lauft ihr den von Bella geöffneten Pfad entlang und sammelt die Belohnung ein. Lauft den bereits aus der Episode 7 bekannten Weg entlang, springt über die Fässer und betretet das linke Haus. Schafft die Blockade an der Tür zur Seite und tretet diese danach ein. Innen angekommen, steigt ihr auf die Leiter und rennt zum Automaten, womit ihr den Weg verbarrikadieren könnt.


Begebt euch zum Überwachungsturm und klettert ihn hinauf. Werft nun einen Blick auf eure Karte, wo ihr zahlreiche Zeichen auf den nahegelegenen Dächern bemerken solltet. Diese Zeichen stellen Antennen dar, mit welchen ihr den besonderen Shibito erledigen könnt. Also hüpft ihr vorsichtig von einem Dach zum Nächsten und erzielt drei Treffer auf den Shibito. Jetzt hebt ihr das fallen gelassene Schrotgewehr auf, welches ihr auch dringend benötigt, da Bella im Schlepptau vieler Spinnen erscheint. Springt auf das Dach hinter euch und beschützt Bella vor den Spinnen, die ihr natürlich alle umbringen müsst.


Nun beginnt ein Kampf gegen Seigo, der mit einer Shotgun ausgerüstet ist. Rast sofort um den Bus herum und beschießt Seigo, passt aber darauf auf, dass ihr im nicht zu nahe seid, da seine Schüsse sehr wuchtig und somit absolut gefährlich für euer Leben sind. Wenn ihr dabei mehrere Treffer auf Seigos Kopf erzielt, erhaltet ihr zusätzlich eine Belohnung. Nach einem bestimmten Zeitpunkt wechselt er von seiner Shotgun zu einer Homuranagi, welche noch mehr Schaden anrichtet. Nach einigen gezielten Schüssen wird das Uryen aktiv. Achtet weiterhin auf einen respektablen Abstand und benutzt das Uryen gegen ihn. Sobald ihr ihn getroffen habt, könnt ihr eine neue Zwischensequenz genießen.

Jetzt müsst ihr gegen das Obermonster kämpfen. Schaut mit eurer besonderen Sicht durch die Augen der vertrauten Person und lauft zu dem Objekt, wo ihr den X-Button betätigen müsst. Nun folgt eine weitere Zwischensequenz.

Nun folgt der Endkampf gegen Kaiko. Diesen müsst ihr mit eurem Schwert attackieren. Um ihn zu überlisten reicht das alleine nicht aus, sodass ihr eure besondere Sicht durch Miyako einsetzt, womit ihr sehen könnt, wo sich Kaiko gerade aufhält. Wenn ihr nahe an Kaiko dran seid, verwendet das Uriyen und greift mit dem Schwert an. Sobald er auf den Boden fällt, aktiviert ihr nochmals das Uriyen.

Herzlichen Glückwunsch! Nun habt ihr das Spiel erfolgreich durchgespielt!


Zurück zu: Komplettlösung Siren - Blood Curse: Episode 11

Seite 1: Komplettlösung Siren - Blood Curse
Übersicht: alle Komplettlösungen

Siren - Blood Curse

Siren - Blood Curse spieletipps meint: Dichte Atmosphäre und satter Horror für wenig Geld. Gänsehaut trotz schlechter Kamerapositionen. Artikel lesen
75
So wollte mich eine echte Sado-Maso-Clique in einem MMO rekrutieren

Gib mir Tiernamen: So wollte mich eine echte Sado-Maso-Clique in einem MMO rekrutieren

Was als harmloser Chat begann, endete mit sexuellen Angeboten harter und dunklerer Natur. Dabei wollte ich nur mit (...) mehr

Weitere Artikel

Premium Edition für 900 US-Dollar

Resident Evil 2: Premium Edition für 900 US-Dollar

Im Januar 2019 soll das zu Resident Evil 2 ein Remake erscheinen. Für Fans mit einem flexiblen Geldbeutel kün (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Siren - Blood Curse (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link