Pikachus großes Abenteuer: Gegner leicht besiegen

Gegner leicht besiegen

Wenn der Kampf anfängt rennt ihr mit geladenem Donnerblitz zum Gegner und lasst dem Donnerblitz freien lauf(vorrausgesetzt der Gegner ist nicht Immun)wenn der Gegner am Boden liegt macht ihr eine Rempler-Attacke und der Gegner hat 2 Balken(bzw.3 Balken je nachdem wie stark ihr seid)verloren.Macht das öfter und ihr so gut wie gewonnen.


Dieses Video zu Pikachus großes Abenteuer schon gesehen?

Folipurba

Viele haben Schwierigkeiten das Pokemon Folipurba zu fangen aber hier gibt es 2 Möglichkeiten

1.frühere Variante: Ihr rennt Folipurba einfach hinterher und wenn es auf der Wiese da hinten bei Bidiza in der nähe ist,rennt Folipurba nach links oder rechts und dann müsst ihr ihn einfach den Weg abschneiden

2.spätere Variante: Ihr wartet bis Ponita am Treffpunkt ist und dann steigere Pikachus Sprint 2-3 mal und dann bist du schneller und dann müsstest du eig. Folipurba fangen


Den Turbosprint bekommen

Wenn ihr den Turbosprint haben wollt, müsst ihr einfach nur nach der Magmazone zum Treffpunkt gehen und da müsst ihr dann Ponita ansprechen und er bringt dir umsonst(keine Beeren) den Turbosprint bei und dann wirst du noch schneller


So funktioniert der Turbosprint

Hier erklär ich mal wie der Turbosprint funktioniert:

1. Du brauchst die höchste Sprintstufe(3x Sprinttechnik bei Ponita)

2. nun rennst du mit Pikachu los

3. Kurz bevor er aufhört zu Rennen, musst du nochmal den 1 Knopf (Sprint) drücken und dann kommt ein starker wind um Pikachu und wenn der ist hast du alles richtig gemacht.

Man braucht nicht die höchste Sprintstufe und es wird im spiel erklärt

01. August 2013 um 12:09 von vivia123


Vorsicht!

Ihr dürft niemals in der Magmazone einen Angriff auf die Qurtel außerhalb des Wettstreites machen, denn dann greifen die dich die ganze zeit an wenn du vorbeiläuftst oder sie versuchen es und es ist schon ziemlich nervig, wenn du z.B einen Eisenerz nach unten tragen willst, weil denn die greifen dich dann immer an und das kann auf dauer ziemlich stressig werden.


Weiter mit: Pikachus großes Abenteuer - Kurztipps: Starkes Mew / Blumenstauß für Blubella / Wailord als Freund / Fangen viel leichter / Burmy und Pantimi als Freunde!!

Zurück zu: Pikachus großes Abenteuer - Kurztipps: Raupy und Smettbo in der Grünzone / Viel Schaden bei gegnerischen Pokémon verursachen / Pokemon Nr. 126 und 127 / Bonuspokemon / Vorschlag zum "Leveln"

Seite 1: Pikachus großes Abenteuer - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pikachus großes Abenteuer

Pokepark Wii - Pikachus großes Abenteuer spieletipps meint: Lustige Dialoge und Spiele sorgen für massig Spaß. Leider wiederholen sich einige Abläufe schnell und es fehlt eindeutig ein Mehrspielermodus. Artikel lesen
77
Vier Stunden Panik, Tod und Überraschungen

Resident Evil 2: Vier Stunden Panik, Tod und Überraschungen

Capcom hat uns ein weiteres Mal das heiß ersehnte Remake zu Resident Evil 2 zocken lassen. Und zwar so ausgiebig (...) mehr

Weitere Artikel

Jimmy Kimmels fiese Challenge für Eltern

Fortnite: Jimmy Kimmels fiese Challenge für Eltern

Das amerikanische "Late Night Show"-Schwergewicht Jimmy Kimmel hat durch einen kürzlich gebrachten Gag wohl k (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pikachus großes Abenteuer (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link