Mafia 2: Tuning-Tipps

Probleme mit PhysX

von: OllyHart / 07.09.2010 um 14:11

Mafia 2 neigt teilweise dazu, extrem zu ruckeln was an der integrierten PhysX-Beschleunigung liegt. Verfügt ihr über eine Grafikkarte, die nicht von Nvidia ist, muss der Prozessor zusätzliche Arbeit verrichten, wodurch die Bildwiederholrate in den Keller geht. Es gibt mehrere Optionen, das zu verbessern.

Aktualisierung der PhysX-Software

Auf der Nvidia-Webseite findet ihr ein Update der PhysX-Software. Dieses Update behebt das Problem und ermöglich auch in höheren Auflösungen noch flüssiges Spielen. Ihr benötigt jedoch eine Grafikkarte mit Nvidia-Chip, wie z.B. die GeForce GTX 460.

PhysX deaktivieren oder runterregeln

Besitzer von Radeon-Chips müssen damit leben, dass die Effekte über den Hauptprozessor berechnet werden, was jedoch nur bei einem Quad-Core-Prozessor halbwegs gut funktioniert. Ist dies bei euch der Fall, regelt die PhysX-Einstellung auf mittel. Wenn es damit nicht funktioniert, deaktiviert PhysX am besten komplett.


Dieses Video zu Mafia 2 schon gesehen?


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Mafia 2 (16 Themen)

Mafia 2

Mafia 2 spieletipps meint: Überrascht doppelt: Einerseits überzeugen Geschichte und Kulisse. Weicht man vom vorgegebenen Weg ab, landet man im atmosphärischen Nirvana. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Bethesda zeigt einen Teaser und die Welt steht Kopf

The Elder Scrolls 6: Bethesda zeigt einen Teaser und die Welt steht Kopf

Es war nur ein kurzer Video-Schnippsel. Eine Kamerafahrt über eine wildromantisch anmutende Landschaft, (...) mehr

Weitere Artikel

Ehemaliger Mitgründer verklagt die Adventure-Schmiede

Telltale: Ehemaliger Mitgründer verklagt die Adventure-Schmiede

Telltale Games muss sich vor Gericht gegen den eigenen Ex-CEO und Mitgründer der Firma behaupten. Kevin Bruner, de (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mafia 2 (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link