America - No Peace: Tips und Tricks

Tips und Tricks

/ 12.02.2001 um 19:37

  • Man sollte Sammelpunkte an Produktionsstätten festlegen, damit man nicht alle Einheiten manuell zu den strategischen Knotenpunkte legen muss.
  • Wenn der Feind mit schweren Geschützen angreift sollte man seinen Einheiten neu formieren, damit sie nicht alle auf einem Fleck stehen.
  • Der Feind greift oft von der gleichen Stelle aus an. An diese Stellen sollte man Fallen aufstellen und Verteidigungstürme bauen.
  • Bei Angriffen sorgt ein Anführer für die Moral in der Truppe. Man sollte mit ihm etwas zurück bleiben, damit er nicht sofort getötet wird.
  • Wenn man mehere Einheiten anwählt und STRG und eine Ziffertaste drückt, ist der Kampftrupp markiert und man kann ihn jederzeit mit der entsprechenden Ziffertaste aufrufen.

Gold gegen Gewehre

von: Gerechter / 23.04.2003 um 10:45

Wenn man die Amerikaner oder Mexikaner spielt, kann man Gewehre selber produzieren(Waffenfabrik). 10 Gewehre kosten 300 Gold, jedoch kann man je zwei Gewehre zu ca. 100 Gold verkaufen. Verkauft man also 10 Gewehre bekommt man 500 Gold, obwohl man nur 300 dafür bezahlt hat. Also 200 Gold Gewinn.


Erfahrung

von: Gerechter / 24.04.2003 um 13:39

Je mehr Erfahrung ihre Einheiten besitzen, desto besser kämpfen sie. Ihr Held bekommt pro getöteten Gegner einen Erfahrungspunkt. Lassen Sie also ihren Held gegen schwach Einheiten kämpfen. Stationieren sie in der Nähe einen Heiler und ein paar Soldaten, falls eine größere Gegnerschar auf sie zu kommt. Somit bekommen sie schnell Erfahrungspunkte.


1. Amerikaner-Mission

von: robbi3000 / 19.10.2003 um 13:38

Die belagerten Pioniere zu befreien ist sehr einfach. Man bildet zwei berittene Cowboys aus und reitet zu den Pionieren. So bald die Cowboys gestorben sind, klickt man auf das Pferd und schickt es hin. Es kann etwas dauern, aber es geht.


Besser kämpfen

von: UnknownUser / 12.01.2004 um 20:54

Mit den Cheats iwantanamericanhero, iwantareallybadguy oder iwantareallystronghero könnt ihr euch entweder David Crockett, Billy the Kid (der eigentlich William Bonney heißt) oder Gall, einen Indianer erschaffen. Dies alles sind Helden. Mein Tipp: Produziert bzw. erschafft 20 von einer Sorte der Helden, die ihr am liebsten mögt (nehmt am besten David Crockett. Er ist der stäkste von den drei Arten an Helden). Wenn ihr 20 Leute zusammen habt (was zwar eine Höllenarbeit ist , aber es lohnt sich) gruppiert sie mit Strg+1 bzw. Strg+2 usw. Dann greift in zwei bis drei Gruppen den Feind an. Dieser müsste ziemlich schnell erledigt sein. Ihr könnt die Anzahl der Gruppen variieren, je nachdem wie stark der Gegner ist.


Weiter mit: America - No Peace - Tips und Tricks: Tipps zum Angriff / Unendlich Einheiten & Gold BUG


Übersicht: alle Tipps und Tricks

America - No Peace

America - No Peace Beyond The Line 70
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

America - No Peace (Übersicht)

beobachten  (?