L.A. Noire

Fall 12: Der Mord der Sekretärin: L.A. Noire

von Christopher Bahner (aktualisiert am Mittwoch, 28.12.2022 - 14:52 Uhr)

Fall 12: Der Mord der Sekretärin

Inhaltsverzeichnis

Auch bei diesem Fall gibt es am Anfang wieder einen Einblick in den Tathergang.

Anschließend startet ihr wie bei vielen Fällen im Revier. Der Chef erzählt euch, dass die Ringe von dem Fall "Der goldene Schmetterling" bei einem Pfandhaus veräußert wurden.

Außerdem sollt ihr euch um den neuen Mord kümmer, fahrt aber erst einmal zum Pfandleihhaus "Globe Loan & Jewelry.

Fall 12: Globe Loan & Jewelry

Im Leihhaus empfängt euch der Besitzer. Sein Name ist "David Bremner. Die beiden Ringe würde er euch für $10,00 verkaufen.

Das Angebot könnt ihr natürlich nicht ausschlagen.

Nehmt nun die Ringe in die Hand und untersucht sie genauer. Beide haben in der Innenseite eine Gravur. Die Gravur des einen gibt an, wie viel Karat er hat (22). Der andere Ringt ist mit dem Siegel des Herstellers graviert. Dieser lautet "Juwelier Hartfield's"

Der Pfandleiher kann euch aber noch ein wenig weiter helfen. Er weiß den Namen, des Mannes, der die Ringe verpfändet hat. Er lautet "Percy B. Shelly". Auch eine grobe Beschreibung und eine Adresse kann er liefern.

Fahrt als nächstes zum Zugdepot, wo die Leiche dieses Mordfalles gefunden wurde.

Während der Fahrt dorthin wird im Gespräch mit euren Partner klar, dass "Percy B. Shelly" ein ausgedachter Name ist, auch die Adresse wird nicht stimmen. Der Name sollten euch auch von den Briefen des "Black-Daliah-Mörders" bekannt sein.

Fall 12: Rangierbahnhof 11:39 PM

Ein freundlicher Officer führt euch dieses mal mit seinem Wagen zum Ziel.

Am Tatort angekommen, werdet ihr erst einmal darüber aufgeklärt, dass es zwei Zeugen gibt. Der eine heißt "Mr.Jamison" und einen "Nelson Gaines". Untersucht jedoch vorerst den Tatort.

  1. Hinweis (Todeszeitpunkt) : Vom Gerichtsmediziner erfahrt ihr die ungefähre Todeszeit des Opfers. Es wird kurz nach Mitternacht gewesen sein, dies kann er anhand ihrer Körpertemperatur feststellen.
  2. Hinweis (Obdachlosigkeit) : Geht zur Leiche und untersucht ihren Kopf genauer. Euch sollte ein merkwürdiger Geruch auffallen. Dies könnte ein Hinweis dafür sein, dass die Frau obdachlos war.
  3. Hinweis (Fehlender Ring) : Wie bei vielen anderen Fällen, fehlt ein Ring. Dieses mal an der rechten Hand.
  4. Hinweis (Handtasche) : In der Nähe der Leiche, auf einer gelben Decke, liegt eine Handtasche. Untersucht sie genauer.
  5. Hinweis (Job beim Filmstudio) : In der Handtasche befindet sich ein Ausweis für ein Filmstudio (The Keystone Film Company). Hier erfahrt ihr den Namen des Opfers "Evelyn Summers". Die Firma, für die Mrs.Summers gearbeitet hat, gibt es aber laut eurem Partner seit einigen Jahren nicht mehr.
  6. Hinweis (Obere Hälfte des Briefes) : Auch in der Handtasche findet ihr einen Teil eines Briefes. Er gibt euch die Information, dass das Opfer gern viel getrunken hat. Der Brief ist eine Art Entschuldigung, aber gleichzeitig will die Person, die ihn verfasst hat an Mrs.Summers Verstand appellieren.

Von einem Zettel der auf der Decke liegt, erhaltet den Namen von einem "Levine's Liquor Store". Es stehen einige Dinge wie zum Beispiel Kissen und Haarbürste drauf. Ruft die Zentrale an um die Adresse dieses Ladens herauszufinden.

Außerdem liegt eine Streichholzschatel von "Mensch's Bar" dort. Die Adresse der Bar befindet sich im Inneren von ihr.

Unterhalte dich noch einmal mit der Spurensicherung und fange danach mit dem Verhör der Zeugen an.

Der Weichensteller "Nelson Gaines" befindet sich vor einer Ampel und erzählt euch, dass er um halb acht gesehen hat, wie Mr.Jamison" in der Nähe der Leiche war.

Befragt nun den zweiten Zeuge, er sitzt auf ein paar Holzbrettern. Er gibt zu in der Nähe der Leiche gewesen zu sein, auch habe er die Leiche von Mrs.Summers geküsst. Als ihr ihn bittet den Inhalt seiner Taschen zu zeigen, bringt er einen roten Lippenstift hervor, den er angeblich nur gefunden hat. Nun beginnt das Verhör.

Fund der Leiche: Da Mr.Jamison auch bei der Eisenbahn arbeitet, hat er die Leiche auf seinem Heimweg von einer Schicht gefunden. Er verbirgt allerdings etwas. Zweifelt seine Aussage an. Nun gibt er zu, dass er um Mitternacht das letzte mal am Tatort vorbei kam. Da lag die Leiche allerdings noch nicht dort.

Manipulation von Beweisen: Er gibt zu die Leiche durchsucht zu haben. Er sagt natürlich die Wahrheit. Er fügt noch bei, dass er den Lippenstift und Streichhölzer genommen hätte.

Da der Typ euch ein wenig sauer gemacht hat, wird er natürlich festgenommen.

Fahrt als nächstes zu Mensch's Bar.

Fall 12: Mensch's Bar 12:51 PM

Der Eigentümer dieser Bar "Walter Mensch" erinnert sich an Mrs.Summer. Laut ihm war sie eine ziemlich arme Frau, die nicht genug Alkohol bekommen konnte.

Befrag trotzdem noch die anderen Bargäste.

Ein Bargast gibt an, dass Mrs.Summer nicht für ihre Drinks bezahlen konnte/wollte und deshalb geschnorrt hat.

Den Mann, der an seinem Tisch ein Buch liest, könnt ihr genauer befragen. Sein Name ist "Grosvenor McCaffrey", er ist ein Buchautor.

Letzter Kontakt mit Opfer: Mr.McCaffrey gibt an Mrs.Summers am Vorabend nicht gesehen haben, er war angeblich zu Hause und hat geschrieben. Zu wenig, zweifelt seine Aussage an. Jetzt erzählt er, dass ein Mann namens "James Tiernan" Zeit mit Mrs.Summers verbracht hat. Er arbeitet in der "Rawlings Bowlingbahn".

Kriminelle Vergangenheit: Er gibt an, dass es nur ein paar Kleinigkeiten gab. Auch dieses mal solltet ihr "Anzweifeln" wählen. Jetzt gibt er zu Teil von Streiks und Gewerkschaften gewesen zu sein. Euer Partner entlarvt ihn als Kommunisten.

Fahrt nun zu Levine's Liquor Store.

Fall 12: Levine's Liquor Store 1:02 PM

Im Laden werdet ihr vom Besitzer "Mr.Robbins" empfangen. Er scheint Mrs.Summers gut gekannt zu haben. Er gibt an ein Freund von ihrem Ex-Mann gewesen zu sein und ihr Obdach gegeben zu haben.

Ihr habt also Mrs.Summers "Wohnsitz" gefunden. Im hinteren Teil des Ladens findet ihr einen kleinen abgetrennten Bereich, indem Mrs.Summers schlafen konnte, ihr könnt euch hier nach Hinweisen umsehen.

  1. Hinweis (Buch) : Der einzige wichtige Hinweis hier ist ein Buch von Mr.McCaffrey mit dem Titel "Aristotele Metaphysics". Es liegt auf dem Boden rechts neben ihrer Madratze. Klappt es auf, um eine Unterschrift des Besitzers zu finden.

Ihr findet auch noch andere Gegenstände von ihr, zum Beispiel einen Bowling Pin, von "Rawlings Bowling"

Unterhaltet euch nun mit Mr.Robbins, er befindet sich im vorderen Teil des Ladens.

Kontakt mit Opfer: Er erzählt euch, dass Mrs.Summers gestern eine Flasche Schnaps bei ihm gekauft hat. Er sagt die Wahrheit. Er fügt noch hinzu, dass der Schnaps für jemanden sein sollte, mit dem sie Streit hatte.

Beziehung mit Opfer: Er mochte Mrs.Summers und gibt dies auch ehrlich zu. Er sagt wieder die Wahrheit. Er erzählt noch, dass sie immer stärker alkoholabhängig wurde. Er denkt, er sei teilweise dafür verantwortlich, da er ihr Obdach in seinem Schnapsladen gegeben hat.

Verbindung zu McCaffrey: Er gibt an diese Person nicht gekannt zu haben. Dieses mal solltet ihr seine Aussage anzweifeln. Jetzt erzählt er euch, dass Mrs.Summers ein Anhänger der Ideen von Mr.McCaffrey war.

Nun erwähnt er noch den Wunsch, sich um die Beerdigung kümmern zu wollen. Er will auch unbedingt, dass ihr den Mörder schnappt.

Zwar werdet ihr zur Zentrale gerufen, allerdings solltet ihr mit den neuen Hinweisen erneut in die Bar fahren um Mr.McCaffrey zu verhören. Holt euch noch nicht seine Adresse, da er sonst aus der Bar verschwindet.

Fall 12: Mensch's Bar 12:51 PM

Geht erneut zu Mr.McCaffreys Tisch um ihn eine Frage zu stellen.

Beziehung zum Opfer: Er beharrt darauf, dass er das Opfer nur flüchtig kannte. Ihr habt allerdings das "Buch" um seine Lüge zu beweisen. Jetzt schiebt er euch zu Mr.Tiernan weiter. Er habe ihn und sie in ein Hotel verschwinden sehen. Eine Flasche Schnaps hatten sie auch dabei.

Fahrt nun zurück zum Zentralrevier.

Fall 12: Zentralrevier 1:46 PM

Im Zentralrevier werdet ihr in den Keller zur Spurensicherung geschickt. Hier wartet unter anderem der Chef auf euch, um euch auf die Ähnlichkeiten zwischen den Fällen: Henry, Moller, Taraldsen und Summers hinzuweisen. Allerdings liegt die Priorität erst einmal auf dem jetzigen Fall.

Benutze nun das Telefon im Revier um die Adresse von Mr.McCaffrey rauszufinden.

Fahrt als nächstes zu Rawlings Bowlingbahn um Mr.Tiernan zu verhören.

Fall 12: Rawlings Bowlingbahn 4:41 PM

Die Frau an der Theke gibt euch die Information, dass Mr.Tiernan als Kegelaufsteller arbeitet. Ihr wisst also wo ihr ihn finden könnt. Geht an der Bahn 1 vorbei und betretet den Raum hinter der Tür. Mr.Tiernan versucht sofort zu flüchten. Er steigt in seinen Wagen und fährt davon. Ihr beschlagnahmt einen Wagen und fahrt ihm hinterher.

Wieder hilft euer Partner euch mit seiner Waffe. Habt ihr ihn gefasst, wird er von einem Streifenwagen ins Revier gebracht.

Fahrt als nächstes zu Mr.McCaffreys Wohnung.

Fall 12: McCaffreys Appartement 7:33 PM

Untersucht als erstes die Briefkästen auf der linken Seite um herauszufinden, dass sein Appartement die Nummer "6" hat. Geht also über die Treppe nach oben und betretet die Wohnung. Mr.McCaffrey befindet sich nicht dort. Ihr könnt euch in Ruhe umsehen.

  1. Hinweis (Zerrisener Brief) : Im Wohnzimmer auf einem Schreibtisch findet ihr den zweiten Teil des Briefes, den ihr am Tatort gefunden habt. Er stammt von Mrs.Summers Mutter "Augusta Summers".
  2. Hinweis (Radmutternschlüssel) : In der Wohnung findest du ein ein Radmutternschlüssel, der mit Blut verschmiert ist. Er liegt neben einem weißen Hemd, das ebenfalls voller Blut ist. Der Radmutternschlüssel trägt die Aufschrift "Rawling's Bowling".

Die Nachbarin betritt die Wohnung und ist wie ihr auf der Suche nach Mr.McCaffrey. Von ihr erfahrt ihr, dass er Tauben auf dem Dach hält. Ihr wisst also nun wo ihr ihn findet. Also hoch.

Auf dem Dach angekommen, versucht auch er zu flüchten. Natürlich seid ihr schneller als er und könnt ihn nach kurzer Verfolgungsjagd niederreißen. Er wird auch verhaftet und ins Revier gebracht. Fahrt auch dort hin

Fall 12: Zentralrevier 7:23 PM

Im Revier beginnt ein wahrer Verhör-Marathon. Das ganze ist sehr schwierig, trotzdem erwartet euer Chef ein Geständnis von einen der Verdächtigen.

Beginnt mit Mr.Tiernan in Verhörraum 1. Er gibt an geflüchtet zu sein, weil er der letzte war, der Mrs.Summers vor ihrem grausamen Mord gesehen hat.

Beziehung zum Opfer: Er gibt an Mrs.Summer nur flüchtig gekannt zu haben. Warum sind die beide dann in einem Hotel verschwunden?! Er lügt, benutzt "Opfer zuletzt gesehen" als Beweis. Jetzt gibt er zu mit ihr im Hotel getrunken zu haben. Er hatte aber anscheinend zu viel und ist dort eingeschlafen. Nachdem er aufgewacht ist, war Mrs.Summers schon weg.

Buch des Opfers gefunden: Laut Mr.Tiernan hat Mr.McCeffrey nicht viel von Mrs.Summers gehalten, auch wenn sie sein Buch mochte. Sie soll das Buch gestohlen haben. Ihr solltet seine Aussage anzweifeln. Er erzählt euch nun, dass Mr.McCaffrey heftigere Vorstrafen vorweist, als er angegeben hat.

Alibi für James Tiernan: Er beharrt darauf, nur mit ihr einen getrunken zu haben. Aber ihr solltet mehr wollen, also beschuldigt ihn der Lüge und beweist es mit dem "Schnapskauf". Jetzt wirds interessant. Er gibt zu einen Streit mit ihr gehabt zu haben und er hat sie sogar besser gekannt als er zugeben will. Die beiden hatten in gewisser Weise eine Beziehung, er war jedoch eifersüchtig auf Mr.McCaffrey. Für den Mord sei er aber nicht verantwortlich, er wollte sie nur nicht in seinem Zimmer haben und hat sie deshalb raus geschmissen.

Zugang zur Mordwaffe: Mr.Tiernan hat kein Auto, allerdings gibt er zu bei seiner Arbeit mit solch einem Werkzeug zu hantieren. Er sagt nicht die ganze Wahrheit, zweifelt seine Aussage an. Als ihr ihn beschuldigt Mr.McCaffrey den Mord untergejubelt zu haben. Erzählt er euch, dass er wirklich in dessen Wohnung war um das Buch zu stehlen. Mr.McCaffrey war darüber nicht sehr erfreut, er reagierte extrem und drohte mit Mord.

Jetzt könnt ihr ihn beschuldigen oder das Verhör verlassen. Verlasst erst einmal wieder den Raum und unterhaltet euch mit Mr.McCaffrey. Dieser sitzt im Verhörraum 2.

Alibi für McCaffrey: Er gibt schlicht und einfach an, während des Mordes in seinem Appartement gewesen zu sein. Zu wenig. Er lügt, setzt "Zerissener Brief" als Beweis ein. Er erzählt euch nun nur, dass er nicht wisse woher der Brief kommt und, dass er ihn auch nicht kenne.

Zugang zu Radmutternschlüssel: Auch der Besitzer des Radmutternschlüssels zu sein dementiert er. Er lügt wieder, ihr habt "Tiernans Anschuldigung" als Beweis. Jetzt beschuldigt er Mr.Tiernan des Mordes. Er habe lediglich als Hilfe gedient, um die blutverschmierten Gegenstände los zu werden.

Da ihr eine neue Spur habt, solltet ihr auch ihn vorerst vom Haken lassen. Geht erneut zu Mr.Tiernan in Verhörraum 1.

Ereignisse vor dem Mord: Mr.Tiernan gibt wieder an, dass die beiden nur getrunken haben. Als er aufgewacht ist, war sie weg und er wusste nicht wo. Nun lügt er und ihr habt als Beweis "McCaffreys Anschuldigung". Er erzählt euch nun, dass er auch sauer auf Mrs.Summers war. Ob er sie getötet hat weiß er nicht?!

Jetzt steht es euch wieder offen ihn anzuklagen oder nicht. Verhört lieber noch einmal Mr.McCaffrey. Geht vorher zum Telefon um weitere Informationen über ihn zu erhalten. Es stellt sich heraus, das er ein Dieb ist und beinahe eine Frau totgeschlagen hat.

Militärdienst: Er gibt an, dass der Krieg aus ihn einen anderen Menschen gemacht hat. Mit seiner "Kunst" wollte er etwas verändern. Er gibt auch den Diebstahl zu, allerdings will er nicht zugeben schon einmal wegen Gewalt angeklagt worden zu sein. Er lügt natürlich ihr habt ja schließlich die "Polizeiakte von McCaffrey" als Beweis. Laut ihm hat die Frau, die er fast totgeschlagen hat, etwas von ihm geklaut. Damit will er seine Tat rechtfertigen. Allerdings hat Mrs.Summers auch etwas geklaut, warum sollte er dieses mal anders reagiert haben als damals?!

Beschuldigt letztendlich Mr.McCaffrey um eine fünf Sterne Wertung zu erhalten.

Ihr bekommt erneut einen kleinen Einblick in Coles Vergangenheit bei der Army.

Dieses Video zu L.A. Noire schon gesehen?
Die Technologie hinter dem Schauspiel
  1. Startseite
  2. L.A. Noire
  3. Komplettlösung
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website