Fallout 3

Fallout 3: GuteS für BöSeS!!

Inhaltsverzeichnis

GuteS für BöSeS!!

von: To3i4S / 07.10.2010 um 10:03

Wenn ihr eine schöne Waffen sammlung haben wollt müsst ihr bei der Mission wer wagt gewinnt an dem Terminel auf die Zitadelle feuert, werdet ihr zwar dort angegriffen und verliert viel Karma, was man aber mit dem Extra Gesetzesbringer wieder hoch eveln kann.

doch wenn man in die Zitadelle geht ist dort ein riesen Krater wo ihr gegenüber des eingangs eine Waffenkammer findet die es nur nach dem Angriff gibt, dort liegen 2 Tesla Kanonen,Snipers,Stimpaks usw..

VORSICHT: die Bruderschaft die noch im Ödland rumläuft ist gegen euch!


Dieses Video zu Fallout 3 schon gesehen?
E3 2008 - Fallout 3 Trailer

Kleiner Tipp am Rande

von: RedDeadRedemptionGreenhorn / 13.01.2012 um 15:14

Wenn ihr zwischen der wahl steht ob ihr Megaton den Erdboden gleich macht oder ihr die schöne Stadt stehen laßt...überlegt euch genau was euch wichtiger ist... wen ihr sie in die Luft jagd gibts nurn paar Kronkorken ich glaube so um die 1500. Meiner Meinung nach würde ich mich dafür endscheiden das ihr die Stadt stehen lasst und euch lieber eine gratis Wohnung ergattert. Diese könnt ihr aufwerten,verbessern und neu designen. Außerdem könnt ihr dort eure "vorrübergehend Überflüssigen" Gegenstände ablegen ohne Angst zuhaben das sie irgendwann vierleicht nicht mehr dasein könnten. Aber am Ende liegt es dan doch an euch.

Wenn man die Stadt sprengt, bekommt man auch eine Unterkunft und Quests

31. Mai 2012 um 01:11 von mario1804

Im Tenpenny Tower bekommt man nach der Zerstörung Megatons eine Hotelsuit, gleichwertig mit dem Haus in Megaton. Außerdem gibt es etwa so viele Quests und anderes Zeug wie in der Schrottstadt auch.

15. Mai 2011 um 16:32 von Roflord


Galaxy News Radio

von: justcause / 13.08.2009 um 16:40

Die Mission ist ziemlich lang und deshalb wenn man keinen Bock drauf hat einfach direkt nachdem man mit Colin Moriaty geredet hat, nach Rivert City gehen dann muss man diese Mission garnicht machen.


Auftragskiller Perk/Extra Glitch

von: jabba1994 / 01.11.2011 um 11:30

Solltet ihr das Extra "Auftragskiller" freigeschaltet haben erscheint bei denjenigen der Schrottplatz auf der Pip-Boy Karte. Das Büro befindet sich gleich rechts vom Eingang (für diejenigen die das noch nicht wissen). Nun zum Glitch:

Wie ihr spätestens nach dem Gespräch mit Littlehorn merken werdet verlangt er die Ohren getöteter guter Personen. Da es nicht übermäßig viele gibt hab ich hier einen kleinen Tipp: Daniel Littlehorn ist einer der Seltenen Personen welche nicht sterben wenn ihr sie angreift sondern nur bewusstlos! Jedesmal mal wenn ihr ihn bewusstlos schlägt/schießt erscheint ein Ohr in seiner Tasche, dabei wird er noch nicht einmal wütend(nachdem er aufgewacht ist!) Wie ihr ihn beklaut ist jedoch eure Sache!


Grad aus Vault 101 raus

von: Lucky-Mc-Chicken / 12.12.2011 um 17:48

Sobald man aus der Vault ist, sollte man nach Springvale runter gehen und dort die Trümmer durchsuchen. Dort findet man viele Behälter mit wetvollen Sachen die man entweder behalten oder in Megaton verkaufen kann. Außerdem lebt in Springvale eine Frau in einem Haus die Moriaty Geld schuldet. Man kann für Moriaty einen Auftrag erfüllen in dem es darum geht das geld zu holen. wenn man diesen Auftrag geschafft hat, kann man zurück nach Springvale zur Frau gehen und sie beklauen, töten oder beides.


Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

Weiter mit: Fallout 3 - Quests: Tipps zu Questabschnitten

Zurück zu: Fallout 3 - Quests: Bombe detonieren lassen / Mischzivilisation imTenpenny Tower... / Agathas Lied schneller beenden / Der Nuka Cola-Wettbewerb / Brayn Wilks

Seite 1: Fallout 3 - Quests
Übersicht: alle Tipps und Tricks

  1. Startseite
  2. Fallout 3
  3. Quests

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website