Need for Speed Underground 2: Tipps

Tipps

von: Bushido_1994 / 21.12.2008 um 22:15

Nimbt am anfang den Opel Corsa der ist cool und ist schnell. Und dann den Hondey der ist dan der schnellste. Und dann den Nisan 350z. Oder den Audi TT.

Was " Cool" ist muss man selber wissen sonst aber gut aber ich nehme TT der geht auf alles voll

14. August 2013 um 15:14 von GAMEBEAST


Leichter Anfang

von: Paferno / 19.03.2011 um 16:38

Wenn ihr leichte Rennen sucht dann müsst ihr Sprint nehmen die kann man leicht fahren sind leichte Gegner und man verdient viel Geld. Am Anfang des spieles solltet ihr mit dem Wagen von Rachel alle rennen fahren die am anfang auf der Karte stehen. Nachdem ihr ein Auto genommen habt (ich habe den Ford focus genommen) solltet ihr den Wagen mit eurem geld auftunen. Und dann solltet ihr die rennen in dieser Reihenfolge fahren:

Rundkurs, Sprint, Drift, Street X, Drag nach jedem 2 rennen solltet ihr nochmal tunen gehen mit eurem gewonnenen Geld. umso mehr Motor teile umso schneller wird euer Wagen!

Ford Focus ZX 3 FOREVER

14. August 2013 um 15:16 von GAMEBEAST


Bestes Anfangsauto

von: Mike15 / 29.10.2007 um 10:40

Nehmt am Besten den Nissan 240 SX, der ist voll aufgetunet sau schnell.

ich Empfhele immer den 106 er oder 206 die besten Sreet X cars ever

11. April 2015 um 14:56 von Monstachilla

OK aber bei Drift ist der sowas von schlecht

14. August 2013 um 15:17 von GAMEBEAST


Anfang

von: yen1 / 31.07.2008 um 00:15

  • Was auch immer ihr tut, nehmt am Anfang den Peugeot oder den Corsa. Tunt zuerst nur die Leistung, bis nichts mehr von den Lv.1 Upgrades da ist. Dann schaut, ob der Hunday Cupe oder der Audi TT da ist. Den dann kaufen und alles tunen.
  • Wenn ihr Geld braucht, um das beste Tuning für ein Rennen zu kaufen, dann fahrt Outrun-Rennen.
  • Fahrt auf jeden Fall die 2 Locations, die ihr am Anfang in Samantas Wagen bekommt (aktiviert das Gprs).
allerdings ist es Rachels und nicht Samantas wagen und es gibt noch ein Verstecktes Event, dass sich auch lohnt.

17. August 2010 um 20:09 von sean12321


Tipp für den Anfang

von: Basti1234 / 29.12.2009 um 10:17

Wenn ihr am Anfang ein Auto gekauft habt, solltet ihr zuerst das Auto tunen und nicht Felgen usw. anbauen!

Am besten ihr wrtet mit Felgen und Motorhaube bis ihr Beacon hill frei habt denn die kriegt ihr bei outruns frei

14. August 2013 um 15:20 von GAMEBEAST


Weiter mit: Need for Speed Underground 2 - Einsteigerhilfe: Bestes Anfangsauto / Start in der Karriere / Guter Anfang / Anfangsauto / Geiler Wagen am Anfang

Zurück zu: Need for Speed Underground 2 - Einsteigerhilfe: Karriereanfang / Einsteigerhilfe / Tipps zum Anfang / Speicheroption / Spiel leichter durchspielen

Seite 1: Need for Speed Underground 2 - Einsteigerhilfe
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Need for Speed Underground 2

Need for Speed Underground 2 spieletipps meint: Illegale Strassenrennen in einer nächtlichen Metropole, Tuning bis zum Abwinken und riesiger Umfang machen "Underground 2" zu einem Rennspiel-Highlight. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

In diesem Jahr findet nicht nur die dritte Ausgabe des Charity-Livestreams Friendly Fire 3, sondern auch die vierte Aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Need for Speed Underground 2 (Übersicht)

beobachten  (?