Angriff auf den Brunnen 2: Komplettlösung Rage

Angriff auf den Brunnen 2

von: OllyHart / 15.10.2011 um 10:35

Geht erneut die Treppen herunter und schießt einen Elektrobolzen ins Wasser. In einem der nächsten Räume müsst ihr mit Hilfe eines Schalters ein Tor öffnen. Permanent taucht jedoch ein Bandit auf, der etwas weiter oben einen Schalter drückt, der das Tor wieder schließt. Erledigt diesen zurerst und danach alle anderen im Umkreis. Irgendwann steht das Tor offen. Als nächstes lernt ihr Valder kennen, der wiederrum möchte, dass ihr ihm folgt.

Kümmert euch um die Banditen, wenn die Tür offen ist und nehmt nach dem Kampf das Gift der Ghosts aus der Apparatur und legt dann den Hebel weiter vorn um. Lauft schnell auf die sich hebende Plattform. Folgt dem Steg zu den Treppen. Um Carlson das Gift zu bringen, müsst ihr die Treppen nur noch hoch steigen.


Dieses Video zu Rage schon gesehen?

Tödliche Lieferung

von: OllyHart / 15.10.2011 um 10:35

Gebt das Gift an Dr. Kvasir und nehmt dafür den Hypnose-Bolzen an euch. Fahrt dann in die Second Chance Bar in Wellspring, um Elizabeth zu treffen. Sie gibt euch im Hinterzimmer der Bar die nächste Quest.


Befreie Captain Marshall

von: OllyHart / 15.10.2011 um 10:35

Nähert euch dem Tor des Regierungsgefängnisses und schießt auf den Schützen auf dem Turm. Begebt euch dann durch die Tür hinein und geht mittig links eine Leiter hinunter. Folgt dem Weg und ihr gelangt in die Leichenhalle, wo ihr den Bauplan für die EMP-Granaten findet. Im Raum mit der Laserbarriere werft ihr eine EMP-Granate an die leuchtende Energiezufuhr. Auch dauerhafter Beschuss gibt den Weg frei. Im nächsten Abschnitt könnt ihr durch dien Loch in der Wand den Generator sehen. Zerstört ihn und der Weg ist frei. Jetzt folgt das nächste Gefecht.

Wenn im nächsten Raum "automatischen Sicherheitssysteme online" sind, krabbelt ihr durch das Loch in der Wand und schaltet links des Geschützes den Generator ab. Kämpft euch durch den Parallelgang des nächsten Korridors und das nächste Geschütz fährt aus der Decke.


Befreie Captain Marshall 2

von: OllyHart / 15.10.2011 um 10:35

Somit könnt ihr den nächsten Generator ausschalten. Um die ecke duckt ihr euch hinter den Kisten entlang, um dem Beschuss durch das nächste Geschütz zu entgehen. Die Feine im nächsten Raum tötet ihr durch die Bolzen.

Nach diesem Kampf geht es drei Treppen hoch und dann rechts um die Ecke, wo ihr auf der Kontrolltafel den Knopf drückt, um die Zellen zu öffnen. Erledigt die Mutanten und geht in das untere Geschoss zu Captain Marshall. Im Hof erledigt ihr die Vollstrecker und den Mann am Geschützturm. Wenn Marshall vor der Laserbarriere Platz nimmt, geht ihr gegenüber die andere Treppe hinauf. Mit dem Generator könnt ihr euch Zugriff auf die Kontrollen zu den Barrieren auf Marshalls Seite verschaffen. Sobald der Marshall versucht das Tor zu öffnen, solltet ihr sofort an das Geschütz gehe. Die Wege trennen sich erneut und ihr verlasst anschließend das Gefängnis. Begebt euch nun zur Second Chance Bar zurück und trefft euch im Hinterzimmer mit dem Geretteten und Elizabeth hier.


Beschaffe das ID-Drive

von: OllyHart / 15.10.2011 um 10:35

Kehrt zur Arche zurück und ihr findet sie in einem Belagerungszustand vor. Begebt euch die Serpentinen hinab und betretet die Arche. Wenn ihr den Sensor betätigt und das Gebiet mit den Daten wieder verlässt, solltet ihr auf dem Rückweg die sporadischen Regierungstruppen aus der Distanz erledigen. Bringt Marshall die Daten.

Bin Stunden Nicht Weiter gekommen. Mit dieser Seite ging es. Top........

08. Dezember 2016 um 10:47 von Minusmann666


Weiter mit: Komplettlösung Rage: Verlorene Forschungsdaten / Gewinne an Einfluss / Vormarsch der Mutanten / Vormarsch der Mutanten 2 / Gearhead-Tresor

Zurück zu: Komplettlösung Rage: Defibrilator-Upgrade 3 / Defibrilator-Upgrade 4 / Defibrilator-Upgrade 5 / Defibrilator-Upgrade 6 / Angriff auf den Brunnen

Seite 1: Komplettlösung Rage
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Rage (9 Themen)

Rage

Rage spieletipps meint: Ein Shooter, wie er im Buche steht. Großartiges Waffengefühl, Abwechslung und die stimmige Spielwelt überwiegen die seichte Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rage (Übersicht)

beobachten  (?