The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim: Die Ruferin

Die Ruferin

von: manu031189 / 16.11.2011 um 12:25

Auf jeden Fall, erzählt er euch, das die Ruferin die Bücher mitgenommen hat, also müsst ihr weiter durch die Festung laufen. Ihr werdet es immer wieder mit ein paar Magiern zu tun bekommen, allerdings sollten diese keine Probleme darstellen, da sie kaum Verteidigung haben. Am Ende der Festung wartet die Ruferin auf euch, die die 3 Bücher an sich genommen hat.

Wenn ihr gut in Überredungskunst seid, könnt ihr versuchen sie überreden, und ihr erhaltet die Bücher ohne einen Kampf. Sollte es euch nicht gelingen, wird sie euch angreifen und dabei mehrere Elementare beschwören. Sobald ihr die Bücher habt, könnt ihr mit dem Schlüssel durch die verschlossenen Türen sehr schnell zurück zur Akademie.

Ich empfehle, bei der Ruferin mindestens Stufe 18-20 erreicht zu haben. Sonst kann es ganz schnell ins Auge gehen. Auf jedem Fall vorher speichern (vorbeugen ist besser wie nach hinten fallen)😏

21. Dezember 2021 um 21:34 von OpaUWE


Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
The Elder Scrolls 5 - Skyrim: Trailer

Gute Vorsätze

von: manu031189 / 16.11.2011 um 12:25

Nachdem ihr dem Bibliothekar die Bücher gegeben habt, erinnert er sich an ein Buch, was euch bei der Entdeckung helfen kann. Mit dem Buch müsst ihr zurück zu eurem Lehrer, der euch etwas zu dem Artefakt erzählt. Ihr werdet mittendrin von einem weiteren Magier-Kollegen unterbrochen, der einen Auftrag für euch hat.

Ihr sollt herausfinden, was der Mönch in der Akademie zu suchen hat, also müsst ihr jetzt zu ihm gehen. Er befindet sich 2 Stockwerke höher. Sobald ihr zu ihm geht, wird der Mönch wieder die Zeit anhalten und euch einiges erklären. Ihr müsst jetzt den Auguren von Dunlain finden, da er euch aber nicht mehr sagen kann, müsst ihr jetzt eure Akademie-Mitglieder befragen.

Während des Gespräches wird man von dem Thalmor in der Akademie unterbrochen und nicht von einem Magierkollegen.

11. Februar 2013 um 19:25 von TheProblembear


Augur von Dunlain

von: manu031189 / 16.11.2011 um 12:25

Befragt gleich die Person neben den Mönch, er wird etwas über euren Lehrer sagen, der eventuell etwas darüber weiß. Sprecht also mit ihm und er erzählt euch, dass sich der Augur in der Müllgrube befindet. Geht also in die Müllgrube und sucht euch den Weg zum Augur. In den Eishöhlen, werdet ihr einige Eisgeister antreffen und einen Draugr.

Ihr werdet auch bald auf den Augur treffen, der hinter einer verschlossenen Tür wartet. Versucht ein paarmal die Tür zu öffnen, bis der Augur die Tür öffnet und mit euch redet. Er gibt euch wieder einige neue Informationen, mit denen ihr nun wieder zum Erzmagier gehen solltet. Der Erzmagier ist erstaunt über eure Initiative und rät euch zu Mirabelle zu gehen, da sie von dem Stab geredet hatte, den ihr für das Auge braucht.

Ist mir auch schon öfters passiert xD ich geh nichts ahnend nach draussen und schon taucht ein Drache mit Forstatem auf xD

16. April 2014 um 22:48 von Haifisch333

ist es normal das wenn man raus aus der halle der ele mente geht ein Drache kommt mit feueratem? ist schon lsutig wie der so die ganze akedemie angreift da wo die statue von mann ist und er da feuer spukt und keinen kommt und ihn bekämpft :D

24. Oktober 2013 um 13:24 von andreasfigut


Enthüllung des Ungesehenen

von: manu031189 / 16.11.2011 um 12:25

Mirabelle befindet sich ebenfalls irgendwo in der Akademie. Redet mit ihr und sie erzählt euch von einer weiteren Ruine, in der eventuell der Stab zu finden sein kann. Da dort ebenfalls andere Magier nach suchen, solltet ihr mit Gegenwehr rechnen.

Eure Reise führt euch zu den Ruinen von Mzulft, eine alte Zwergenruine. In der Ruine werden euch Zwergenkonstrukte und andere Kreaturen erwarten, die ihr nicht unterschätzen solltet. Zwergenkonstrukte sind generell gegen Frostangriffe immun. Mzulft ist sehr groß, daher werdet ihr hier eine Weile unterwegs sein. Nach einer Weile, steht ihr vor einer verschlossenen Tür. Um den Schlüssel zu finden, müsst ihr den Gang gegenüber der verschlossenen Tür folgen, bald darauf erreicht ihr einen Raum, indem eine Truhe mit dem Schlüssel steht.


Schadensbegrenzung

von: manu031189 / 17.11.2011 um 08:58

Sobald ihr zurück zur Akademie gelangt, seht ihr den Erzmagier in der Haupthalle vor einem Schutzschild steht. Um das Schutzschild zu deaktivieren, müsst ihr zusammen mit dem Erzmagier auf das Schutzschild zaubern. Nachdem ihr den Schutzschild zerstört habt, könnt ihr euch zu Anacano begeben.

Anacano wird sich allerdings mit einer Explosion Luft verschaffen und einen weiteren Schutzschild erzeugen, den ihr nicht durchbrechen könnt. Ihr sollt jetzt nach dem Erzmagier suchen, der allerdings vor der Akademie liegt und durch die Explosion gestorben ist. Winterfeste selbst wird jetzt von geisterhaften Anomalien angegriffen. Ihr müsst 10 dieser Anomalien töten, die in der Masse sehr schnell überrennen können. Nachdem ihr alle Anomalien getötet habt, erhaltet ihr die Aufgabe euch den Stab von Magnus zu holen.

Bei mir waren da nur 9 Anomalien und die 10. ist nirgends

10. August 2018 um 22:08 von Meljuk

NoGar dann hast du nen Bug entdeckt

03. Juni 2014 um 13:56 von JadeDejavu

was macht man wenn keine Anomalien auftreten?

13. Oktober 2012 um 16:49 von NoGaR


Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

Weiter mit: Skyrim - Die Akademie von Winterfeste: Der Stab von Magnus / Der Weg zum Drachenpriester / Rückkehr zur Akademie / Das Stoppen von Anacano / Neue Zauberbücher kaufen

Zurück zu: Skyrim - Die Akademie von Winterfeste: Akademie von Winterfeste: Einleitung / Erste Lektionen / Unter Saarthal / Tief in Saarthal / Ran an die Bücher

Seite 1: Skyrim - Die Akademie von Winterfeste
Übersicht: alle Tipps und Tricks

  1. Startseite
  2. The Elder Scrolls 5 - Skyrim
  3. Die Akademie von Winterfeste

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website