(Akt 1) Hallen der Agonie:: Komplettlösung Diablo 3

Inhaltsverzeichnis öffnen

(Akt 1) Hallen der Agonie:

Um zu den Hallen der Agonie zu kommen müsst ihr zunächst den Balkon verlassen und die Außentreppe hinuntergehen. In den Hallen angekommen erwarten euch wieder neue gefährliche Gegner und vielerlei Fallen. Die meißten Fallen könnt ihr jedoch umgehend und sogar gegen Eure Feinde einsetzen. Wie z.B die Feuerrinnen und die Hackebeile.

Durchquert so die Hallen und holt euch den Wegpunkt, bevor ihr zum Hochlandpass reist.


Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?

(Akt 1) Der Hochlandpass:

Das Pass an sich ist ein wirklich kleines Gebiet. Wie eure Kontrahenten aussehen bleibt fast dem Zufall überlassen. Es kann sogar passieren, dass gar keine Gegner da sein werden, Bis auf zwei kleine Beschwörer Kultisten.

Auf dem großen Platz, hinter der Brücke, erwartet euch ein neutraler Händler. Frischt euer Inventar auf und betretet dann die verfluchte Feste.


(Akt 1) Die verfluchte Feste:

Beim Betreten der Feste kommt der Geist von Königin Asylla euch entgegen. Sie bittet euch die Seelen 6 gefangener Geister zu erlösen. Betretet dazu die Hauptkammer und durchsucht den Zellenblock. Die Geister werden euch als gelben Punkt auf der Karte mariert. Wo sie erscheinen ist dem Zufall überlassen. Habt ihr alle 6 erlöst so kehrt zum Zentrum der Karte zurück und besiegt den Wärter. Nehmt euch vor seinem Rückstoß-Schmetterangriff in Acht und geht auf Distanz.

Habt ihr ihn besiegt so öffnet sich das Tor im Süden und der Weg ist frei um zur Wache des Fremden zu kommen.


(Akt 1) Die Hallen der Agonie, Ebene 3:

Bahnt euch hier einen Weg an den dunklen Fanatikern und ihren Sklaven vorbei. Am besten bevor sie durch ihre Rituale zu dunklen Gefäßen werden. Steht ihr vor der Kammer des Leidens so solltet ihr ein noch einen Abstecher nach Tristram machen und euch auf den bevorstehenden Kampf gut vorbereiten. Seit ihr so weit nehmt euer Portal zurück und betretet die Kammer.


(Akt 1) Die Kammer des Leidens:

Beim Betreten der Kammer startet eine Sequenz, in der sich euch der Schlächter Dämon präsentiert und einen Kampf initiiert. Das wichtigste in diesem Kampf ist es eure Umgebung im Auge zu haben. Ihr befindet euch auf einem gigantischen "Herdt" wieder. Wo alle paar Sekunden verschiedene Herdtplatten an und ausgehen. Sollte die Plattform, auf der ihr steht, anfangen zu leuchten so sucht euch schnellstens eine die es nicht tut.

Solltet ihr es nicht mehr schaffen so habt ihr hoffentlich einen Partner der euch wiederbeleben kann oder eine Sprint/Teleportationstechnik die euch rausbringt, sonst wars das!

Steht ihr sicher so könnt ihr euch um den Boss kümmern. Diese hat ebenfalls sehr starke Attacken. Welche die Zauberer ganz einfach mit einem Schlag fast töten können, je nachdem wie gut trainiert ihr seid.

Oben links und oben rechts lstehen Heilbrunnen die euch komplett aufladen. Nutzt sie abwechselnd um euch zu heilen, sollte euer Trank Cooldown haben. Diese besonderen Heilbrunnen füllen sich nach 30 Sekunden wieder auf.

Der Schlächterdämon wird eine Rammattacke ausüben solltet ihr zu weit von ihm entfernt stehen. Doch diese könnt ihr in einen Angriff umwandeln. Steht distanziert zu ihm und zwingt ihn zu seiner Raserei. Dadurch stürmt er über das Feld und wird sich an der Wand den Kopf stoßen, wodurch er kurzzeitig betäubt ist und jedem Angriff erliegen wird.

Wiederholt diesen Vorgang, und achtet auf das Feuer und ihr habt den Kampf gewonnen.


Weiter mit: Komplettlösung Diablo 3: (Akt 1) Der Keller der Verurteilten: / (Akt 1) Rückkehr nach Neu-Tristram: / Akt 2 - Caldeum: / (Akt 2) Die stechenden Winde: / (Akt 2) Das heulende Plateau:

Zurück zu: Komplettlösung Diablo 3: (Akt 1) Das Hochland: / (Akt 1) Die Höhlen von Araneae: / (Akt 1) Das südliche Hochland: / (Akt 1) Das Nördliche Hochland: / (Akt 1) Leorics Anwesen:

Seite 1: Komplettlösung Diablo 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Diablo 3
Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award 90
Wie gut kennt ihr euch mit den Sony-Konsolen aus?

PlayStation | Wie gut kennt ihr euch mit den Sony-Konsolen aus?

Im Jahr 1995 erschien die erste PlayStation-Konsole und legte damit das Fundament für eine mächtige (...) mehr

Weitere Artikel

16 Probleme, die nur Gamer verstehen

Es gibt bestimmte Dinge in der Welt von Videospiel-Liebhabern, die gehörig stressen können. Ob lange La (...) mehr

Weitere News

Diablo 3 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung