(Akt 1) Der Keller der Verurteilten:: Komplettlösung Diablo 3

(Akt 1) Der Keller der Verurteilten:

von: Shoninya / 17.05.2012 um 20:58

Nachdem ihr euch die Beute geschnappt habt erwartet euch der Keller der Feste. Geht dir gewundene Treppe hinunter und ihr trefft auf eine größere Gruppe dunkler Kultisten. Die Kultisten halten den Fremden gefangen und müssen vernichtet werden. Habt ihr sie besiegt ist der Fremde gerade dabei seinen Wunden zu erliegen.

Jedoch könnt ihr geradeso ihm sein vereintes Schwert zurückgeben und ihm so nicht nur all seine Wunden heilen, nein er erhält auch sein Gedächnis zurück und offenbart sein Namen. Erzengel des Hohen Himmels, Tyrael.


Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?

(Akt 1) Rückkehr nach Neu-Tristram:

von: Shoninya / 17.05.2012 um 21:01

Sprecht im Keller der Verurteilten mit Tyrael und er wird euch erzählen was das Böse plant und wer daran beteiligt ist. Geht anschließend zusammen mit ihm durch sein Portal nach Neu-Tristram zurück. Sprecht dort erneut mit ihm um einen Plan aufzustellen wir ihr gegen das Böse vorgehen könnt.

Dazu hat Tyrael einen Karawanenmeister geordert. Mit ihm kommt ihr nach Caldeum. Sobald ihr bereit seid sprecht diesen an und betrachtet die Videosequenz.


Akt 2 - Caldeum:

von: Shoninya / 19.05.2012 um 18:29

In Caldeum angekommen geht es auch gleich rasch weiter, doch vorher müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Sprecht mit Leah im Lager und ihr erfahrt, dass sie und Tyrael nach Informationen über Belial sich erkundigen werden und ihr euch nach Maghda umschaut. Lauft nach dem Gespräch die Treppe zum Basar hinunter.

Dort angekommen trefft ihr auf Ashara, die Kommandantin der Eisenwölfe. Sie berichtet euch von Flüchtlingen die sie aus Maghdas Fängen gerettet hat und gibt euch den Anhaltspunkt, dass sie nach Alcarnus unterwegs ist. Doch vorher müsst ihr die Blockade ihrer Kutlisten um Khasim zerbrechen.


(Akt 2) Die stechenden Winde:

von: Shoninya / 19.05.2012 um 18:49

Nach dem Gespräch mit Ashara geht ihr neu ausgerüstet und erfrischt durch das Nordtor und begebt euch auf den Weg nach Khasim. Hinterm Nordtor trefft ihr auf eine Verzauberin, die sich euch vorerst anschließt und unterstützt. Auf dem Pfad durch die Klippen hilft sie euch einige Illusionen zu durchschauen und hilft euch gegen die Kultisten. Habt ihr die zerklüftete Schlucht hinter euch gelassen trefft ihr auf einen Trupp Eiswölfe.

Redet mit ihrem Kapitän und beschützt sie vor ihren Angreifern. Redet hinterher erneut mit ihm und er berichtet euch von einem mächtigen magischen Wesen, dass an zwei Orten beschworen wird. Kümmert euch also vorher erst um die dunklen Kultisten in ihren Verstecken.


(Akt 2) Das heulende Plateau:

von: Shoninya / 19.05.2012 um 19:03

Folgt ihr dem weiter so kommt ihr in das heulende Plateau. Auf halben Wege beginnt euch die Verzauberin eine Fußspurenlinie offenzulegen. Folgt ihr dieser Spur so kommt ihr zu einem Versteck. Beim betreten werdet ihr sofort von dunklen Kultisten angegriffen. Tötet sie und unterbrecht das Ritual. Rettet dabei auch die Gefangenen. Geht anschließend hinaus und folgt der zweiten Spur. Vernichtet dort ebenfalls alle Kultisten und unterbrecht somit die Beschwörung.

Nun könnt ihr euch weiter zur Brücke im Norden des heulenden Plateaus machen. Dort wird die Verzauberin kurz anhalten und euch ihre wahre Geschichte erzählen. Sie wird die Illusion der zerstörten Brücke entfernen und sich euch dauerhaft anschließen.


Weiter mit: Komplettlösung Diablo 3: (Akt 2) Schluchtrandminen: / (Akt 2) Die Stechenden Winde: / (Akt 2) Aussenposten von Khasim: / (Akt 2) Strasse nach Alcarnus: / (Akt 2) Alcarnus:

Zurück zu: Komplettlösung Diablo 3: (Akt 1) Hallen der Agonie: / (Akt 1) Der Hochlandpass: / (Akt 1) Die verfluchte Feste: / (Akt 1) Die Hallen der Agonie, Ebene 3: / (Akt 1) Die Kammer des Leidens:

Seite 1: Komplettlösung Diablo 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Diablo 3

Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Mehr ist mehr!

Just Cause 4: Mehr ist mehr!

Im actionreichen Feierabend-Shooter Just Cause 4 bekommt der wortkarge Held Rico Rodriguez einfach nicht genug: Nach ein (...) mehr

Weitere Artikel

Twitcher streamt Alpha und verliert so alle Origin-Spiele

Anthem: Twitcher streamt Alpha und verliert so alle Origin-Spiele

Wenn man vorab Zugang zu einem unveröffentlichten Spiel erhält, geht das oft einher mit einem NDA - Non (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Diablo 3 (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link