Dark Souls

Dark Souls: Blighttown- Blasrohrschütze

Inhaltsverzeichnis

Blighttown- Blasrohrschütze

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:39

Die Blasrohrschützen greifen, passend zum Namen, mit Pfeilen aus einem Blasrohr an. Während die Pfeile keinen Schaden verursachen, so bauen sie doch Vergiftung bei eurem Charakter auf. Sie sind schwer zu entdecken und machen leider auch keinen Lärm. Erledigt ihr sie erhaltet ihr automatisch ihre fallengelassenen Gegenstände.


Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?
Remastered - Ankündigungs-Trailer für die Switch

Blighttown - Parasitärer Wandhalter

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:39

Dieser Gegner bewacht die starke Pyromanie und lässt sich an einer Wand hängend in Blighttown finden. Da das Monster keinen Fernkampfangriff hat, könnt ihr es aus sicherer Entfernung mit Feuer und Pfeilen angreifen und erledigen. Alternativ könnt ihr auch die Leiter in der Nähe entlang klettern, da ihr so an die ungeschützte Unterseite des Parasiten gelangt. Hier könnt ihr auch im Nahkampf gefahrlos angreifen.


Blighttown - Felspinne

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:40

Diese Spinnen nutzen Feuermagie für ihre Angriffe. Sie sind zwar langsam aber teilen sehr viel Schaden aus, wenn ihr nicht aufpasst.


Blighttown - Riesenmosquito

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:40

Diese Gegner erscheinen zwar sofort wieder, wenn ihr einen besiegt habt, aber nur so lange, bis ihr insgesamt sieben von ihnen erledigt habt. Ihr Stachel und ihre Blutspritzangriffe sind giftig! Sie gehören nicht zu den schwersten Gegnern im Spiel, sind aufgrund ihrer Größe aber schwer zu treffen. Eure Waffen werden im Nahkampf oftmals ihr Ziel verfehlen, auch wenn Waffen die vertikal schlagen öfter treffen als andere. Das Einfachste ist s, diese Biester aus der Fern mit Magie, Bögen und Armbrüsten anzugreifen.


Blighttown - Riesenblutegel

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:41

Diese ekligen Dinger findet ihr in den Ecken des Giftsumpfes, gegenüber Queelags Domäne. Ihre Fernkampfangriffe verursacht Vergiftungen und sie können auch aus der Entfernung heraus schnell an den Spieler herankommen.


Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

Weiter mit: Dark Souls - Gegner-Guide: Neu Londo Ruinen - Hohle / Neu Londo Ruinen - Gespenst / Neu Londo Ruinen - Todesfee / Neu Londo Ruinen - Geist / Neu Londo Ruinen - Fetzen

Zurück zu: Dark Souls - Gegner-Guide: Dunkelwurzelgarten - Pilzeltern und Pilzkind / Dunkelwurzelgarten - Waldbeschützer / Dunkelwurzelgarten - Pharis / Blighttown Infizierte - Barbaren / Blighttown - Infizierte Ghule

Seite 1: Dark Souls - Gegner-Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Quo vadis, Splinter Cell?

Verschollene Legende: Quo vadis, Splinter Cell?

Drei grüne Leuchten in der Dunkelheit, die schallgedämpfte Waffe im Anschlag, ein Kampfanzug im Regen. (...) mehr

Weitere Artikel

  1. Startseite
  2. Dark Souls
  3. Cheats
  4. Gegner-Guide

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website