Dark Souls: Neu Londo Ruinen - Hohle

Neu Londo Ruinen - Hohle

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:41

Die Hohlen sind die Standardgegner im Spiel. Ihre Angriffe lassen sich leicht blocken und sie verfügen über wenige Trefferpunkte. Sie suchen ihren Vorteil durch das Verstecken. Dabei geht ihr an ihnen vorbei, ohne sie zu bemerken und werdet dann plötzlich von hinten angegriffen. Oftmals treten sie in größeren Gruppen auf. Haltet sie vor euch und nutzt ihre langsamen Angriffe zu eurem Vorteil, während ihr ihre Reihen lichtet.


Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?

Neu Londo Ruinen - Gespenst

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:41

Diese geisterähnlichen Geschöpfe können nur mit heiligen Waffen verletzt werden oder mit dem vorübergehenden Fluch, den ihr beim Untoten Händler kaufen könnt. Der Fluch wird aber auch von diesen Gegnern bei deren Ableben allen gelassen, genauso wie ein Dolch.


Neu Londo Ruinen - Todesfee

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:42

Die Todesfee spricht Zauber, mit denen sie euch angreift. Meistens wird sie von mehreren, gerne auch mal zehn oder mehr, Gespenstern beschützt. Glücklicherweise gibt es nur zwei dieser Feen in den Neu Londo Ruinen.


Neu Londo Ruinen - Geist

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:42

Ihr könnt ihre Angriffe kaum blocken und sie können durch feste Objekte hindurchschweben, so dass ihr aus Wänden, dem Boden und aus der Decke heraus angreifen können. Bleibt in Bewegung und nehmt euch vor ihren Angriffen mit ausgestreckten Armen in Acht, da sie dies oftmals von hinten versuchen! Wie die Todesfee, könnt ihr auch die Geister nur erledigen, wenn ihr verflucht seid oder ihr nutzt den Gegenstand vorübergehender Fluch. Alternativ könnt ihr auch Fluchwaffen benutzt, aber damit seid ihr immer noch nicht in der Lage mit einem Schild zu blocken.


Neu Londo Ruinen - Fetzen

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 13:42

Diese fliegenden Köpfe können von dem Miniboss Seelenmasse erzeugt werden und explodieren, wenn sie nah genug an euch herankommen. Leider könnt ihr sie nicht als Ziel markieren oder ihnen Schaden zufügen. Im Grunde sind sie mehr autonome Projektile als echte Gegner.


Weiter mit: Dark Souls - Gegner-Guide: Neu Londo Ruinen - Miniboss: Seelenmasse / Tal der Drachen - Wyvern / Tal der Drachen - Untoter Drache / Sens Festung - Imitator / Sens Festung - Schlangensoldat

Zurück zu: Dark Souls - Gegner-Guide: Blighttown- Blasrohrschütze / Blighttown - Parasitärer Wandhalter / Blighttown - Felspinne / Blighttown - Riesenmosquito / Blighttown - Riesenblutegel

Seite 1: Dark Souls - Gegner-Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Ich habe die Welt von Assassin's Creed - Origins sehr gerne erkundet. Mir hat es meist schon gereicht, von einem Plateu (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox Game Pass: Zukünftig mit sofortigen Zugriff auf neue Microsoft-Spiele

Xbox Game Pass: Zukünftig mit sofortigen Zugriff auf neue Microsoft-Spiele

Fast ein Jahr nach Ankündigung erweitert Microsoft seinen Xbox Game Pass um eine signifikante Änderung. Abonn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dark Souls (Übersicht)

beobachten  (?