Dark Souls: Asche See - Basilisk

Asche See - Basilisk

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 14:03

Auch wenn die Basilisken wenig physischen Schaden austeilen, so können sie euch doch verfluchen. Dies führt zu dem sofortigen Tod eures Charakters und ihr erwacht am Leuchtfeuer lediglich mit der Hälfte eurer regulären Trefferpunkte. Dies hält so lange an, bis ihr euch vom Fluch heilt. Dies ist u. a. mit dem Reinigungsstein möglich, den ihr für 6000 Seelen vom Untoten Händler kaufen könnt. Am besten greift ihr sie per Fernkampf an, da sie aufgrund der wenigen Trefferpunkt schnell ausgeschaltet sind. Nehmt euch vor ihren Spuckangriffen in Acht, um dem angesprochenen Fluch zu entgehen.


Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?

Asche See - Pilzeltern und Pilzkind

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 14:04

Ausgesprochen stark, werden sie meist von Pilzkindern flankiert, die wiederum versuchen den Spieler zu den Eltern zu locken. Die Angriffe der Eltern sind zwar langsam, dafür aber auch sehr stark. Sie können sich schnell drehen und so flankierende Spieler angreifen. Haltet euch bereit jederzeit auszuweichen und legt euch niemals mit mehr als einem Gegner an. Die Kinder sind nicht aggressiv und fliehen vor dem Spieler, um ihn zu den Eltern zu locken.


Asche See - Miniboss: Hydra

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 14:04

Es gibt zwei dieser Biester im Spiel, die ihr aber problemlos umgehen könnt. Einzig die Hydra im Rahmen des DLCs müsst ihr besiegen, um Zugang zum neuen Bereich des DLCs zu erhalten. Fernkämpfer werden mit diesem Kampf ihre Probleme haben, da Bögen aus der Ferne mehr Schaden anrichten als auf kurze Distanzen. Im Nahkampf konzentriert ihr euch immer auf eine Seite und greift die Kämpfe an. Werdet ihr getroffen schlagt ihr zuerst zurück ehe ihr euch heilt, da dieses Vieh einige Zeit braucht, um sich von einem ausgeführten Angriff zu erholen.


Queelags Domäne - Eierträger

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 14:05

Diese Gegner sind passiv, langsam und sollten besser umgangen werden, da sie keinerlei Gegenstände fallen lassen, die sich lohnen. So könnt ihr den Vergiftungs- und Eierkopfstatuseffekt erfolgreich umgehen.


Queelags Domäne - Abscheuliche Maden

von: dagizmo1984 / 23.02.2014 um 14:06

Diese abnormal großen Maden erscheinen nur, wenn ihr einen Eierträger erledigt habt. Dann tauchen 5 dieser Biester auf und greifen euch sofort an.


Weiter mit: Dark Souls - Gegner-Guide: Die große Hohle - Basilisk / Die große Hohle - Pilzeltern und Pilzkind / Verlorenes Izalith - Begrenzter Dämon von Izalith / Verlorenes Izalith - Dämonen Statuen / Verlorenes Izalith - Chaosesser

Zurück zu: Dark Souls - Gegner-Guide: Gemalte Welt von Ariamis - Braunfäulehohle / Gemalte Welt von Ariamis - Radskelett / Gemalte Welt von Ariamis - Untoter Drache / Gemalte Welt von Ariamis - König Jeremiah / Gemalte Welt von Ariamis - Turmritter

Seite 1: Dark Souls - Gegner-Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

In diesem Jahr findet nicht nur die dritte Ausgabe des Charity-Livestreams Friendly Fire 3, sondern auch die vierte Aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dark Souls (Übersicht)

beobachten  (?