Elite - Dangerous: Easter Eggs

Easter-Egg Voyager Raumsonde.

von: RuddiLove / 05.01.2015 um 09:20

In Elite: Dangerous gibt es in den 400 Billionen Sternensystemen auch Easter-Eggs. Eines davon ist die NASA-Raumsonde Voyager 2. Nicht nur, dass diese ins Weltall gesetzt wurde, sondern auch, das diese angeblich an genau dem Punkt sein soll, wo sie im Jahre 3300, also im Jahr wo das Spiel stattfindet, sein soll.

Schon in der Gamma 2.00 Version haben die Entwickler versprochen, ein Easter-Egg ins Spiel zu setzen. Aufzufinden sein, soll die Raumsonde an dem Standpunkt, wo sie im Jahre 3300 tatsächlich sein soll.

Flieht ihr zu dieser hin, könnt ihr sogar mehrere Grüße von den Ländern der Erde wahrnehmen, wie etwa Russland, USA, Deutschland oder China.


Dieses Video zu Elite - Dangerous schon gesehen?


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Elite - Dangerous

Elite - Dangerous spieletipps meint: Vielversprechende Genre-Kombination aus Handeln, Action und Erkundung, die euch in die Tiefen des Weltalls entführt. Artikel lesen
So wollte mich eine echte Sado-Maso-Clique in einem MMO rekrutieren

Gib mir Tiernamen: So wollte mich eine echte Sado-Maso-Clique in einem MMO rekrutieren

Was als harmloser Chat begann, endete mit sexuellen Angeboten harter und dunklerer Natur. Dabei wollte ich nur mit (...) mehr

Weitere Artikel

Valve arbeitet möglicherweise an einer Twitch-Konkurrenz

Steam.tv: Valve arbeitet möglicherweise an einer Twitch-Konkurrenz

Bekommt Twitch.tv bald ernsthafte Konkurrenz durch Steam? Laut eines Berichts des englischsprachigen Magazins The Verge (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Elite - Dangerous (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link