GemCraft Chasing Shadows: Einstiegstipps

Kleine Einfühung.

von: Rondarius / 07.05.2015 um 14:49

Vorwort:

Das oben genannte Game gibt es in 2 Ausführungen.

Einmal als kostenlose Browserfassung und einmal wenn man bereit ist die "Extras" frei zu kaufen.

Inzwischen ist es auch über Steam erhältlich, aber meine Infos gehören zu diesem Game und sind nicht fest an eine Variante gebunden.

Tome-Cambers:

Achtet darauf; das jeder Kill nur in der angezeigten Reichweite des Tome-Camber zählen. Sind weitere Voraussetzungen zu erfüllen; als Beispiel Freeze-Zauber solltet ihr den Tome als Mittelpunkt nehmen.

Skillpunkte:

Nicht übertreiben wenn ihr sie verteilt, denn der Nachteil lautet : Je weniger Startmana hat man.

Findet also ein guten Durchschnitt.

Fragmente/Talisman:

Je höher die Seltenheit = je Stärker die Ausführung.

Das "Upgraden" kostet aber immer "Shadows Cores" ; mit diesen kann man aber auch die Beute verbessern. Je 100 geben eine mögliche Ausführung von +10 an.

Bedeutet: Ist auf einer Karte eine mögliche Beute von 5~ 21 angegeben; ist sie danach 15 ~ 31.

Aber ob ihr überhaupt einen findet hat sich nicht verändert.


Anmerkung:

Die "Superfelder"; generell an den Buchstaben "V" zu erkennen sind Vorgeschrittene/Experten Felder.



Übersicht: alle Tipps und Tricks

GemCraft Chasing Shadows

GemCraft Chasing Shadows

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu GemCraft Chasing Shadows

Das Spiel geht einen riskanten Weg

Metro - Exodus: Das Spiel geht einen riskanten Weg

Ein gewagter Schritt: Im vorläufig letzten Teil der Metro-Reihe entfernt sich das Spiel beinahe gänzlich von (...) mehr

Weitere Artikel

Vier weitere Naruto-Charaktere enthüllt

Jump Force: Vier weitere Naruto-Charaktere enthüllt

Das Anime-Ensemble in Jump Force wird um die nächsten vier Kämpfer ergänzt. In einer Pressemittei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GemCraft Chasing Shadows (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link