Alle Bauteile schnell freischalten - Super Mario Maker

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

In Super Mario Maker gibt es unzählige Bauteile, mit denen ihr eure Level gestalten könnt. Bei eurem ersten Start ist der Editor aber noch etwas eingeschränkt. Wir verraten euch, wie ihr alle Bauteile ganz schnell und ohne viel Mühe freischalten könnt!

Sieht chaotisch aus, hat aber seinen Nutzen.Sieht chaotisch aus, hat aber seinen Nutzen.

So schaltet ihr alle Bauteile schnell frei

Um in Super Mario Maker alle Bauteile zu erhalten müsst, ihr glücklicherweise nicht mehr neun Tage warten, wie von Nintendo zuerst angedacht war. Alles, was ihr tun müsst, ist euch im Editor auszutoppen:

Dieses Video zu Mario Maker schon gesehen?

  • Benutzt eure aktuellsten Bauteile im Editor. Das bedeutet, dass ihr alle Objekte auf der Karte platzieren müsst, die mit einem roten Ausrufezeichen markiert sind.
  • Danach kleistert ihr den ganzen Level willkürlich mit Objekten voll. Wenn ihr keine Objekte mehr benutzen könnt, aktiviert ihr die Rakete unten rechts und löscht den ganzen Level.
  • Wiederholt den Vorgang so lange, bis ein Lieferwagen eintrifft und euch mit neuen Bauteilen beliefert.

Mit dieser Methode erhaltet ihr etwa nach circa 15 Minuten immer neue Bau-Sets freigeschaltet. Schnell ist euer Editor komplettiert und ihr könnt richtig loslegen!

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Mario Maker

Super Mario Maker spieletipps meint: Der Luxus-Levelbaukasten begründet eine weltweite Klempnerquälgemeinschaft mit fast unendlichen Spielspaßkonsequenzen. Was für ein Geschenk zu Marios Jubiläum! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Bethesda plaudert aus dem Nähkästchen

Fallout 76: Bethesda plaudert aus dem Nähkästchen

Die E3 ist rum. Eines der ganz großen Themen dieser Messe ist natürlich Fallout 76 von Bethesda. Wir hatten (...) mehr

Weitere Artikel

Finanzielle Probleme scheinen kein Ende zu nehmen

GameStop: Finanzielle Probleme scheinen kein Ende zu nehmen

Bereits im März 2017 kündigte Gamestop an, weltweit Filialen zu schließen. Wie nun deutlich wird, schei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mario Maker (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link